Sonstiges

Der Seelbach-Cocktail

Der Seelbach-Cocktail


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn es eine Bar gibt, die man bei einer Reise nach Louisville, Kentucky, besuchen sollte, dann ist es die ikonische Seelbach Bar, versteckt hinter der majestätischen Lobby des Seelbach Hilton Hotels. Jetzt, nach einer kürzlichen Renovierung im Wert von 12 Millionen US-Dollar, bleibt der Charme der Alten Welt des Hotels erhalten, wurde jedoch mit modernerer Technologie in den Zimmern aktualisiert. Leider bedeutet dies auch, dass es in der legendären Bar Fernsehbildschirme gibt, und Sie könnten bei einigen der Hausbands leiden, die dort oft nachts spielen.

Einen feinen Cocktail genießen Sie jedoch an der langen Mahagoni-Bar, vollgestopft mit einer monströsen Backbar mit fast 100 Roggen und Bourbonen. Ihr gleichnamiger Cocktail – vielen noch unbekannt – wurde 1917 kreiert (von wem, niemand weiß) und ist eine elegante Mischung aus Bourbon, Cointreau, Angostura und Peychaud’s Bitter, abgerundet mit einem Hauch von Champagner. Es gibt süße Vanillenoten vom Bourbon, subtile trockene Orangennoten vom Cointreau, Würze und Anis vom Bitterduo, während der Champagner Trockenheit in den Abgang bringt.

Zutaten

  • 1 Unze Bourbon
  • 1/2 Unze Cointreau (oder andere trockene Triple Sek)
  • 2 Spritzer Angosturabitter
  • 2 Spritzer Peychauds Bitter
  • Eis
  • Champagner, zum Bestreichen
  • Zitronenschale, zum Garnieren

Der Seelbach-Cocktail

Manche Tage waren für Cocktails gemacht [sie enden auf 'y'].

Für jeden Anlass gibt es einen Cocktail. Aber was ist mit dem Anlass "Ich bin in Mimosenstimmung, habe aber keine Orangen"?

Es ist perfekt für die billige Flasche Sekt, die Sie aus der Zeit in Ihrem Kühlschrank haben, als Sie den [Nachnamen der billigen Freunde einfügen] vorbei hatten und sie Andre mitgebracht haben. Warum bist du noch Freunde?

Genau das ist mir passiert. [Das ist eine Lüge, ich habe keine Freunde.]


Der Seelbach

„Vor einem Jahrhundert war das Seelbach Hotel in Louisville ein schillerndes Reiseziel, an dem sich große Geldgeber aus dem ganzen Land trafen, um ein Glas Kentucky-Whisky anzustoßen. In dieser Zeit entstand der Seelbach-Cocktail, eine glamouröse Mischung aus Bourbon, Orangenlikör, Bitter und Champagner, die Gäste wie F. Scott Fitzgerald und Al Capone genossen haben könnten. Das Getränk verschwand irgendwo im Chaos der Prohibition, wurde aber 1995 von einem Hotelmanager wiederentdeckt. Heute weicht Eron Plevan, Barkeeper im herrschaftlichen Oakroom des Hotels, zu weit vom Originalrezept ab. Sie müssen es auch nicht." &mdashDas Kochbuch der Südländer

Zutaten

  • 1 Unze Old Forester Bourbon
  • 1/2 Unze Cointreau
  • 4 Spritzer Peychaud&rsquos Bitter
  • 3 Spritzer Angosturabitter
  • Kalter Champagner oder Sekt
  • Lange Orangenschale

Methode

In einem gekühlten Champagnerglas Bourbon, Cointreau und beide Bitters verrühren. Mit Champagner auffüllen und mit einer Orangennote garnieren.


Der Seelbach

„Vor einem Jahrhundert war das Seelbach Hotel in Louisville ein schillerndes Reiseziel, an dem sich große Geldgeber aus dem ganzen Land trafen, um mit Kentucky Whisky anzustoßen. In dieser Zeit entstand der Seelbach-Cocktail, eine glamouröse Mischung aus Bourbon, Orangenlikör, Bitter und Champagner, die Gäste wie F. Scott Fitzgerald und Al Capone genossen haben könnten. Das Getränk verschwand irgendwo im Chaos der Prohibition, wurde aber 1995 von einem Hotelmanager wiederentdeckt. Heute weicht Eron Plevan, Barkeeper im herrschaftlichen Oakroom des Hotels, zu weit vom Originalrezept ab. Sie müssen es auch nicht." &mdashDas Kochbuch der Südländer

Zutaten

  • 1 Unze Old Forester Bourbon
  • 1/2 Unze Cointreau
  • 4 Spritzer Peychaud&rsquos Bitter
  • 3 Spritzer Angosturabitter
  • Kalter Champagner oder Sekt
  • Lange Orangenschale

Methode

In einem gekühlten Champagnerglas Bourbon, Cointreau und beide Bitters verrühren. Mit Champagner auffüllen und mit einer Orangennote garnieren.


Seelbacher Cocktail Rezept

Ah, Kentucky-Derby-Wochenende – die Zeit, in der jedes Jahr Menschen im ganzen Land anfangen, südliche Akzente zu setzen und Mint Juleps zu mixen oder zumindest zu trinken.

Das ist kein Mint Julep. Seien wir ehrlich: Wenn Sie Ihre Julep-Herstellung nicht über Jahre hinweg verfeinert haben, besteht die Möglichkeit, dass der Julep in Ihrem silbernen Becher oder, Gott helfe uns, Plastikbecher irgendwo zwischen leicht enttäuschend und geradezu liegen bleibt ungenießbar. Versteh mich nicht falsch: Ich liebe Mint Juleps absolut und denke, dass sie einer der großen kulinarischen Beiträge sind, die Amerika der Welt gegeben hat eine Übung, die ein übermäßiges Maß an Arbeit, Geschick und Liebe erfordert.

Glücklicherweise gibt es noch andere von Kentucky inspirierte Drinks, die sich am Derby-Wochenende absolut eignen, um gemixt zu werden. Eine davon ist die Seelbach-Cocktail. Benannt nach dem gleichnamigen Hotel in Louisville, ruht das Seelbach auf einer Basis von Bourbon – als ob es alles andere wäre – und veredelt diesen Geist mit ein wenig Cointreau, einer gesunden Portion Bitter und einem köstlichen Schuss Champagner.

Der Seelbach Cocktail darf kein Julep sein, muss er aber auch nicht: Er ist seriös, kraftvoll und lecker bis in den Glasboden.


Putney Farm

Eines der coolen Dinge an Cocktails ist, dass ein Getränk viele verschiedene Reaktionen (und einige lustige Gespräche) hervorrufen kann. Und in dieser Woche ist der Seelbach Cocktail ein sehr gutes Beispiel. Der Seelbach-Cocktail wurde 1917 im Seelbach Hotel in Louisville Kentucky kreiert und kombiniert Bourbon, Cointreau, großzügige Portionen Angostura und Peychauds-Bitter, alles gekrönt mit trockenem Champagner. Der Drink ist süß von Bourbon und Cointreau, mit ausgeprägter Würze von Bitter, hat aber einen trockenen, leichten Abgang vom Champagner. Der Seelbach ist ein ausgewogener, schmackhafter, klassischer Drink, der oft auf besseren Cocktailkarten zu sehen ist. Dies ist ein Cocktail, den wir weiterhin regelmäßig zubereiten und genießen werden.

Aber was den Seelbach über den reinen Geschmack hinaus so interessant macht, sind die vielfältigen Reaktionen auf die Aromen. Sowohl Carolyn als auch ich neigen zu leichteren Gin-, Rum- und Tequila-Cocktails. Als wir den süßen Bourbon, die Orange und die Würze von Seelbach probierten, dachten wir sofort “toll für den Winterurlaub”. Aber unsere Freunde, die Manhattans und Old Fashioneds wie den Seelbach als “lighter”, fast sommerlichen Drink genießen. Wenn Sie ein Fan von Cocktails auf Whisky-Basis sind, gelingt es dem Seelbach sicherlich, das Geschmacksprofil von Whisky beizubehalten, aber auch neue Dimensionen und ein saubereres Finish hinzuzufügen. Eine so breite, aber abwechslungsreiche Anziehungskraft ist ein ziemlich netter Trick für ein so einfaches Getränk.

Die Herstellung des Seelbachs ist einfach, jedoch gibt es Unterschiede zwischen den Rezepten hinsichtlich des Bitteranteils. Das Originalrezept erfordert jeweils bis zu 7 Spritzer Angostura und Peychauds Bitter, während andere Rezepte (wie Ted Haigh’s) jeweils 2-3 Spritzer der Bitter erfordern. Wir haben die vollen sieben Spritzer genommen und mögen das ausgeprägte Gewürzaroma, aber die Bitterstoffe werden sich auch bei 2-3 Spritzern zeigen. Dies sind lustige Experimente, also fühlen Sie sich frei, herumzuspielen. Außerdem können Sie dies als Ausrede verwenden, um eine weitere Runde zu drehen.

Was den Bourbon angeht, verwenden wir im Seelbach Makers Mark, der dazu neigt, ziemlich süß zu werden, also haben wir uns mit dem Cointreau etwas leichter gemacht und es hat den Cocktail im Gleichgewicht gehalten. Cointreau (oder jeder gute Triple-Sec) ist ein großartiges Zeug für Cocktails, aber zu viel ist süß - wenn Sie also süßeren Bourbon verwenden, denken Sie daran. (Wir haben auch den Seelbach mit Bulleit Bourbon probiert, aber dann brauchten wir den ganzen Cointreau.)

Kaufen Sie den Bitter, Ihre Getränke werden besser!

Eine letzte Anmerkung zu den Bitterstoffen. Wenn Sie Angostura und Peychauds Bitter nicht haben, ist der Seelbach-Cocktail eine gute Ausrede, um sie zu holen. Angostura- und Peychauds-Bitter (und vielleicht Orangen-Bitter) sind alles, was Sie brauchen, um Hunderte von klassischen Cocktails zu kreieren und/oder zu verbessern, von Klassikern des 19. Jahrhunderts bis hin zu Tiki-Drinks. Der Seelbach ist also nicht nur lecker, er ist auch eine gute Ausrede sich zu verbessern alle deine Cocktails. Ein weiterer netter Trick für so ein einfaches Getränk.


Seelbach

Ein klassischer Champagner-Cocktail, der nach einem jahrhundertealten Hotel in der Innenstadt von Louisville Kentucky benannt ist? Oder eine Fälschung?

Der Seelbach-Cocktail wurde um 1995 von einem Barkeeper namens Adam Seger im Seelbach Hilton Hotel in Louisville Kentucky kreiert. Das Hotel selbst wurde 1905 von den in Bayern geborenen Brüdern Louis und Otto Seelbach gegründet. Die Brüder stellten sich ein Hotel vor, das die Pracht der alten Welt verkörpern sollte von Hotels in Wien und Paris. Dazu ließen sie es im Stil der französischen Renaissance erbauen. Louis war bereits Restaurantbesitzer in Louisville und sein Bruder Otto schloss sich ihm um 1890 an, um die Seelbach Hotel Company zu gründen. Einmal gebaut, galt es schnell als eines der besten Hotels der Nation.

Adam Seger übernahm 1995 den Besitz des Getränkeprogramms und behauptete, er habe ein lange verschollenes Rezept für einen Cocktail aus der Zeit vor der Prohibition namens Seelbach Cocktail gefunden, der das Signature-Drink der Hotelbar war. Die Medien griffen die Geschichte bald auf und berichteten darüber und schon bald galt der Seelbach unter Kennern als klassischer Cocktail aus der Vergessenheit. Die Geschichte wurde von Gary “Gaz” Reagan und Mardee Haidin in ihrem 1997 erschienenen Buch “New Classic Cocktails” wiederholt und wurde anschließend von Ted Haigh in seinem 2009 erschienenen Buch ” Vintage Spirits and Forgotten Cocktails” beschrieben Nachdem er zwei Jahrzehnte lang dieselbe Geschichte wiederholt hatte, kam Seger zu Reagan und der Cocktail-Autor Robert Simonson berichtete in seiner Kolumne der New York Times darüber.

Wenn Sie sich unseren vollständigen Amazon-Shop ansehen möchten, können Sie dies hier tun: https://www.amazon.com/shop/theeducatedbarfly


Der Seelbach-Cocktail

Champagner ist eng mit Silvester verbunden, und er ist auch eine Zutat in klassischen Getränken wie dem Seelbach Cocktail:

  • 1,0 Unze Bourbon (der ehrwürdige Old Forester wurde angegeben)
  • 0,5 Unzen Cointreau
  • 7 Spritzer Angosturabitter
  • 7 Spritzer Peychaud’s Bitter
  • 5,0 Unzen Champagner

Dieses Getränk wurde nach dem Seelbach Hotel in Louisville, Kentucky, benannt und wurde 1917 kreiert. Das Rezept ging während der Prohibition verloren, wurde aber 1995 wiederentdeckt, daher bin ich sicher, dass es sich um einen Jahrgang handelt.

Es ist sehr lecker und der Peychaud’s fügt eine schöne rosige Farbe hinzu. Obwohl ich trockenen Champagner mag, trinke ich nicht viel davon, und dieser Cocktail verleiht zusätzliche Tiefe und Geschmack. Da ich meine Cocktails gerne sehr kalt mag, habe ich die ersten vier Zutaten zuerst in einem Glas mit Eis gerührt, bevor ich sie in das Servierglas gegeben habe. Der Champagner war bereits gekühlt und blieb von Silvester übrig (ich habe eines dieser Vakuum-Weinsparsysteme, die ihn vor dem Flachwerden bewahrten).

Anmerkungen: Ich habe Old Forester Bourbon wie angegeben verwendet und der Champagner war ein schöner Jacquesson.


Kentucky Bourbon Kickoff: Seelbach Cocktail

Vor einigen Wochen haben wir einen Teaser zu unserer bevorstehenden Tour des Kentucky Bourbon Trail® gepostet. Nun, es ist an der Zeit, die Bourbon-Trail-Serie mit einem speziellen Drink der Woche und einem perfekten Start in unsere Erkundung des Bourbon-Landes von Kentucky zu starten. Klicken Sie hier, um alle Beiträge zu Kentucky Bourbon auf einer Seite anzuzeigen. In den nächsten Tagen werden neue Beiträge hinzugefügt, damit Sie sehen können, wie die Reise vorangekommen ist. Das erste Ziel unserer Tour war das Seelbach Hotel in Louisville, KY.

Die Geschichte
Das im National Register of Historic Places aufgeführte Seelbach Hotel ist ein perfektes Beispiel für den Luxus und die Schönheit der vergoldeten Ära, das kürzlich für 12 Millionen US-Dollar restauriert wurde. Der Beaux-Arts-Barock-Stil der Jahrhundertwende diente als Kulisse für die Hochzeit von Tom und Daisy Buchanan in F. Scott Fitzgerald’s Der große Gatsby. Einst ein Mitbewohner von St. Paul, hatte der berühmte Autor viel über diesen Standort von 1905 zu beschreiben, der immer noch als das führende Hotel von Kentucky gilt. Wir sollten auch erwähnen, dass die Getränke auch gut sind!

Der Seelbach Cocktail ist natürlich nach dem Seelbach Hotel benannt, in dem er Anfang des 20. Jahrhunderts kreiert und serviert wurde. Es verschwand jedoch während der Prohibition – einer Zeit, in der das Hotel es nicht servieren durfte. Ohne Speakeasy war das Rezept verloren und vergessen, bis es 1995 wiederentdeckt wurde. Endlich ist das Rezept endlich verfügbar und wurde erstmals im Buch New Classic Cocktails von Gary und Mardee Regan abgedruckt.

Seelbach
1 Unze Bourbon
0,5 oz Cointreau
7 Spritzer Angosturabitter
7 Spritzer Peychaud’s Bitters
5 Unzen Champagner

Kühlen Sie eine Champagnerflöte und bauen Sie dann den Cocktail im Glas auf. Fügen Sie zuerst den Bourbon hinzu, gefolgt von Cointreau und Bitter. Mit Champagner auffüllen und mit einer Zitronenscheibe garnieren.

Aufbau des Getränks
Sie könnten jeden beliebigen Bourbon verwenden, aber das Originalrezept spezifizierte Old Forester, eine höherprozentige Sorte mit einem Geschmack, der sich besser gegen den ganzen Champagner hält, der diesem Cocktail hinzugefügt wird. Obwohl wir Cointreau oben aufgelistet haben, können Sie jede Triple Sek verwenden, wenn Sie knapp bei Kasse sind. Eigentlich ist Cointreau der Original, und Sie können immer noch “triple sec” auf den Etiketten von Vintage-Flaschen lesen. Als jedoch Kopien auftauchten, die sich Triple Sec nannten, ließ Cointreau diese Worte fallen und hinterließ nur ihren Markennamen, der jetzt für Qualität steht.

Dieser Cocktail verlangt sowohl nach Angostura als auch nach Peychaud’s Bitters, und sieben Spritzer von jedem sind im Vergleich zu anderen Cocktails viel. Wenn es jemals eine Zeit gab, den Kauf von Peychaud zu rechtfertigen, ist dies ein guter Zeitpunkt. Bitter sind sowieso relativ günstig, und obwohl die Flaschen klein sind, halten sie sehr lange. Möglicherweise müssen Sie nach Peychaud’s suchen oder eine Flasche online kaufen. Angostura hingegen ist etwas leichter zu finden und Sie brauchen dies auf jeden Fall in Ihrem Schrank. Dennoch, während wir dies schreiben, erlebt die Welt eine gewisse „bittere Knappheit“. Anfang des Jahres wechselte Angostura zu einem anderen Flaschenhersteller und hatte Probleme, die Flaschen zu bekommen. Die Lieferungen gingen zurück, und einige Bars begannen, ihre Verwendung von Angostura zu rationieren. Wenn diese Krise gelöst ist, haben Sie möglicherweise immer noch Probleme, Flaschen leicht zu finden. Auch Fee Brothers hat Schwierigkeiten, mit der Nachfrage Schritt zu halten. Angesichts der wachsenden Popularität von Cocktails und Mixology sind Flaschen ihrer Whisky Barrel Aged Bitters nicht erhältlich. Wenn du eine Flasche findest, schnapp sie dir!

Schließlich ist es wahrscheinlich eine gute Idee, Ihren Champagner (und Ihr Glas) für diesen Cocktail im Voraus zu kühlen, da Sie ihn ohne Eis im Glas bauen. Vervollständigen Sie Ihre Kreation mit einem Zitronen-Twist. Das Garnieren mit einer Zitronenspirale gibt Ihnen die Möglichkeit, das Herstellen schöner Spiralen zu üben. Wenn Sie kein Kanalmesser haben, sollten Sie in Kochgeschäften nach einem suchen. Sie werden oft in Zesten eingearbeitet und sollen eine lange, schmale Rille in die Schale von Zitrusfrüchten schneiden. Nachdem Sie einen vollen Umfang oder mehr um eine Zitrone geschnitten haben, können Sie Ihre Drehung vorsichtig um einen Strohhalm oder ein Rührstäbchen wickeln, um eine enge Spirale zu bilden. Dies kann über den Rand drapiert oder in das Glas selbst spiralförmig nach unten gedreht werden. Beide Effekte sehen toll aus.

Probieren Sie den Seelbach-Cocktail aus und lassen Sie uns wissen, was Sie davon halten. Ich bin froh, dieses Getränk zu probieren, das fast verloren war. Es ist eine großartige Möglichkeit, die Geschichte von Kentucky zu feiern und unsere Tour des Bourbon Trail® zu beginnen.


Irischer Seelbach-Cocktail

Als ich meinen ersten Schluck von diesem Cocktail nahm, wurde ich in eine ferne Erinnerung versetzt, in einem Lieblingsrestaurant zu sitzen und unser Essen mit etwas Besonderem von der Bar zu beginnen. Abgesehen davon, mit Familie und Freunden zusammen zu sein, vermisse ich gerade zwei Dinge am meisten, in Restaurants aller Art zu essen und Museen zu besuchen.

Ich fühle mich oft zu Cocktails mit Sekt auf Barmenüs hingezogen, da sie sowohl festlich als auch nicht zu alkoholstark sind. Es macht ein bisschen mehr Spaß, als mit einem Glas Wein zu beginnen (obwohl ich sicher dafür bekannt bin).

Ich war auf der Suche nach etwas anderem für den St. Patrick’s Day und bin auf diese Variation des Seelbach Cocktails gestoßen Death & Co: Moderne Klassiker-Cocktails . Das Seelbach Hotel (jetzt Seelbach Hilton) ist ein historisches Hotel in Louisville, KY. Während viele Hotels behaupten, ein Signature-Drink mit einer langen Geschichte zu haben, wurde dieses 1995 von Barkeeper Adam Seger kreiert. Er sagte ursprünglich, es sei ein lange verschollenes Rezept, das vor der Prohibition existierte, aber später diese Behauptung aufhob.

Der Original Seelbach Cocktail besteht aus Bourbon (der schließlich in Kentucky geboren wurde), Triple Sec (Likör mit Orangengeschmack), Angostura Bitters, Peychaud’s Bitters und Sekt. Verwenden Sie irischen Whiskey anstelle von Bourbon und Sie haben einen irischen Seelbach. Ich habe Jameson Irish Whiskey und Cointreau anstelle von Triple Sec verwendet. Was dieses Getränk einzigartig macht, ist der hohe Anteil an Bitterstoffen. Ich habe vier Striche jeder Sorte verwendet, aber einige Rezepte gelesen, in denen bis zu sieben Striche jeder Sorte verwendet wurden. Ich empfehle, mit jeweils vier anzufangen und beim nächsten Genuss dieses Cocktails zu erhöhen.

Es sind die Bitterstoffe, gemischt mit irischem Whiskey, Cointreau und Sekt, die diesem Getränk ein einzigartiges Geschmacksprofil (und eine einzigartige Farbe) verleihen. Das ist das Profil, das mich zum Essen in einem Lieblingsrestaurant zurückgebracht hat. Fühlen Sie sich frei, mit Bourbon statt mit irischem Whiskey zu experimentieren.

Ich habe unsere Waterford Champagnerflöten verwendet, die wir als Hochzeitsgeschenk erhalten haben. Sind 26 Jahre altmodisch?


Schau das Video: Sonnwendlauf Seelbach 2013 (Kann 2022).