Backen

Pfirsichkuchen


Pfirsichkuchen Zutaten

Der Teig:

  1. Pfirsiche 800 gr. (frisch oder in Dosen)
  2. Mehl 250 gr.
  3. Butter (oder Margarine) 200 gr.
  4. Vanillezucker 2 TL
  5. 5 Eier
  6. Milch 50 ml.
  7. Zucker 200 gr.
  8. Soda 1 TL gelöscht. (oder Backpulver - 2 TL.)

Creme:

  1. saure Sahne 400 gr. (15-20% Fettgehalt)
  2. Zucker 100 gr.
  • Hauptzutaten: Pfirsich, Mehl
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Schüssel, Messer, Schneidebrett, Backblech (Auflaufform), Backpapier

Pfirsichkuchen kochen:

Schritt 1: Den Teig kneten.

Die Butter mit Vanillezucker und 200 gr zerstoßen. Zucker für den Teig. Die Eier verquirlen, zur Zucker-Butter-Mischung geben und mischen. Fügen Sie der Mischung Milch, Soda (oder Backpulver) hinzu, fügen Sie Mehl hinzu und kneten Sie den Teig. Der Teig sollte nicht zu steil sein, er sollte weich und plastisch sein.

Schritt 2: Schneiden Sie die Pfirsiche und machen Sie saure Sahne.

Die Pfirsiche waschen, die Kerne entfernen und die Früchte mit einem Messer auf einem Schneidebrett in kleine Scheiben schneiden. Mischen Sie Zucker (100 g) und saure Sahne, um die Sahne zuzubereiten.

Schritt 3: Backen Sie einen Pfirsichkuchen.

Fetten Sie die Auflaufform mit dem Rest der Butter ein und bedecken Sie sie mit speziellem Backpapier. Gießen Sie den Teig darüber und drücken Sie ihn flach, so dass ein gleichmäßiger Abstand entsteht. Aufgeschnittene Früchte auf den Teig legen. Den Backofen auf 180-220 Grad vorheizen und das Backblech mit dem Teig in den Backofen stellen. Pfirsichkuchen 30-40 Minuten backen. Entfernen Sie nach der angegebenen Zeit den fertig gebräunten Kuchen und gießen Sie ihn mit saurer Sahne ein. Die Torte abkühlen lassen, in Portionen schneiden und servieren. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Zusätzlich zum Pfirsichkuchen macht dieses Rezept einen Aprikosenkuchen perfekt. Ersetzen Sie einfach Pfirsiche mit Aprikosen.

- - Alle Zutaten für die Herstellung von Pfirsichkuchen müssen von höchster Qualität sein, wenn Sie ein Qualitätsprodukt erhalten möchten.

- - Sahne Mascarpone-Frischkäse oder fettreiche Sahne zu saurer Sahne geben. In Kombination mit Mascarpone schmeckt die Creme besonders gut. Denken Sie daran, dass in diesem Fall der Anteil an Sauerrahm in Abhängigkeit von der Menge der anderen Zutaten, die ihn ersetzen, verringert werden muss.

- - Vanilleeis oder Sahnesauce servieren.

- - Übrigens ist der Kuchen lecker und ohne saure Sahne, wenn Sie eine solche Option kochen möchten.


Sehen Sie sich das Video an: Pfirsich-Blechkuchen Blitzkuchen Einfach, Schnell & Lecker! (Januar 2022).