Fleisch

Fürstliches Schweinefleisch

Fürstliches Schweinefleisch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für herrliches Schweinefleisch

  1. Schweinefleisch (Filet) 1,5-2 kg.
  2. Zwiebel 3-tlg.
  3. Käse (hart) 300 gr.
  4. Pilze (Champignons können frisch sein, Dosen) 300 gr.
  5. Mayonnaise 500 gr.
  6. Salz nach Geschmack
  7. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Backblech, Pergamentpapier, Schneidebrett, Küchenmesser, Häcksler, Öffner, Reibe, Servierteller

Schweinefleisch herrlich kochen:

Schritt 1: Schweinefleisch schlagen.

Wir nehmen Schweinefleisch und waschen es gut unter fließendem kaltem Wasser. Danach schneiden wir es in Scheiben (quer durch die Fasern geschnitten) mit einer Dicke von ca. 10 - 15 mm. Wir legen die Fleischscheiben auf das Küchenbrett und schlagen sie mit einem feinmaschigen Hammer von beiden Seiten ab. Damit das Spray nicht in der Küche herumfliegt, können Sie das Schweinefleisch in Plastikfolie oder Plastiktüte einwickeln.

Schritt 2: Das herrschaftliche Schweinefleisch kochen.

Zum Vorheizen des Ofens einstellen bis zu 200 Grad. Gehackte Schweinefleischstücke mit Salz und Pfeffer. Nehmen Sie ein Backblech, bedecken Sie es mit Pergamentpapier und fetten Sie es leicht mit Pflanzenöl ein. Legen Sie das Fleisch in eine Reihe. Pilze (ich habe Champignons in Dosen, bereits in Scheiben geschnitten) durch ein Sieb passieren. Wenn Sie ganze Pilze gekauft haben, müssen diese in dünne Scheiben geschnitten werden. Die Pilze auf das Fleisch legen. In der nächsten Schicht werden Zwiebeln in halbe Ringe geschnitten. Den Käse auf einer feinen Reibe reiben und mit der Zwiebel bestreuen. Reichlich mit Mayonnaise schmieren. Legen Sie das Backblech in den Ofen und backen Sie es ungefähr 60 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad.

Schritt 3: Servieren Sie das herrschaftliche Schweinefleisch.

Nach einer Stunde nehmen wir das Backblech aus dem Ofen; Fleisch sollte mit einer goldenen Kruste bedeckt sein (das ist so gebackener Käse). Dank der Pilze ist das Fleisch nicht trocken. Am besten mit Gemüsesalat servieren. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Es ist nicht erforderlich, das Backblech mit Pergamentpapier abzudecken, Sie können es jedoch einfach mit viel Pflanzenöl einfetten.

- - Sie können den Käse nicht sofort mit Käse bestreuen, sondern erst 15 Minuten vor dem Garen. Dann wird es sich als verschmolzen herausstellen.

- - Sie können eine Sauce aus Mayonnaise, Käse und Knoblauch machen. Und sie schmieren das Fleisch.