Sonstiges

Reis mit Muscheln


Muscheln sind kleine Muscheln

  • Muscheln in Gläsern
  • 1/2 Tasse Reis
  • 1/2 weiße Zwiebel
  • 1/2 Tomatenmark
  • Salz Pfeffer/
  • Olivenöl

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Reis mit Muscheln:

Zwiebel fein hacken, in Olivenöl einige Minuten anbraten und dann Tomatenmark, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Nach ein paar Minuten die abgetropften Muscheln über die Tomatensauce geben.

Der Reis wird gewaschen und in Wasser in einem Topf gekocht.

Wenn der Reis gar ist, über die Tomatensauce geben, gut mischen, würzen und heiß servieren.


Milch mit Reis

Das Rezept für Milchreis-Diabetiker gibt Ihnen ein leckeres Dessert. Wir empfehlen Ihnen, braunen Reis zu verwenden, damit die glykämische Exkursion nicht sehr hoch ist. Hier sind die notwendigen Zutaten, Zubereitung und Nährwerte.

Anzahl der Portionen: zwei Portionen.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten.

Kochzeit: 20 Minuten.

Gesamtzeit: 25 Minuten.

Zutaten für Milchreis:

  • 75 Gramm brauner Reis
  • 400 ml Milch 1,5 % Fett
  • 25 ml Xylit-Süßstoff oder jeder andere Süßstoff, den Sie mögen
  • Zimt nach Geschmack
  • Salz
  • Kern aus 4 Nüssen.

So bereiten Sie Reis mit Milch zu:

  1. Wählen Sie braunen Reis für eine gute glykämische Kontrolle. Entfernen Sie alle Fremdkörper und waschen Sie sie.
  2. Kochen Sie die Milch, und wenn sie kocht, fügen Sie den Reis unter ständigem Rühren hinzu.
  3. Weiter bei mittlerer Hitze kochen.
  4. 10 Minuten vor Ende des Garvorgangs das Süßungsmittel und eine Prise Salz hinzufügen.
  5. Nach dem Kochen in Schüsseln geben und mit Zimt und Walnusskernstücken bestreuen.

Unser Rat:

Da Milchreis eine hohe glykämische Last hat, wird empfohlen, dieses Präparat nach dem Abkühlen zu verzehren, damit ein Teil der Reisstärke in eine resistente Form, ähnlich der Ballaststoffe, übergeht.

Nährwerte für eine Portion:

  • Kalorien: 318 kcal
  • Eiweiß: 10 Gramm
  • Kohlenhydrate: 40 Gramm
  • Fett: 13 Gramm.

Probieren Sie unser Rezept für: Gefüllte Paprika.

Vergessen Sie nicht, unsere FaceBook-Seite zu liken: Rezepte für Diabetiker.

Möchten Sie das Rezept in elektronischer Form? Senden Sie uns eine E-Mail an [email protected], Sie zahlen eine kleine Gebühr und wir senden Ihnen das Rezept im pdf-Format zu.

Für einen personalisierten Ernährungsplan greifen Sie auf den folgenden Link zu:

Für KOSTENLOSE Tutorials zu Diabetes und einem gesunden Lebensstil können Sie unserem zusammenarbeitenden Arztkanal folgen: Dr. Petrache.

Aktuelle Informationen zu Diabetes und Ernährung finden Sie im Partnerblog: Diabetes, Ernährung und Stoffwechselerkrankungen.


Vongo

Es ist eine großartige Zeit für Austern, also dachte ich, ich erzähle Ihnen ein wenig über diese Köstlichkeiten, aber auch über ihr Lächeln, ihre Muscheln und ihre Zubereitung.

Obwohl es viele Arten von Muscheln auf der Welt gibt, einige sogar seltsam, finden wir normalerweise drei Arten: Austern, Muscheln und Muscheln oder Muscheln, wie sie auf Englisch sagen, sind diese weiß-grauen, runden Muscheln. Dazu kommen die Muscheln von St. Jacques oder Jakobsmuscheln, große Schalen, mit einem fleischigen Stück im Inneren, werden oft als einzelne Portion für eine Vorspeise oder einige für ein Hauptgericht serviert. Aber wir werden sie jetzt nicht behandeln.

Bei frisch gekauften Muscheln gilt die Grundregel, die Hülle fest zu schließen. Ist es teilweise geöffnet und schließt es bei einem leichten Klopfen nicht, dann ist die Hülle tot und muss entsorgt werden. Gefrorene Muscheln haben dieses Problem nicht. Aber auch die nicht geöffneten Schalen müssen nach der thermischen Aufbereitung entsorgt werden.

Nach dem Kauf bleiben die frischen Schalen einige Tage am Leben, wenn sie in einem offenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Legen Sie sie nicht in geschlossene Plastiktüten oder in Wasser, da sie sterben werden.

Es wird gesagt, dass es am besten ist, sie in den Monaten zu konsumieren, in denen R im Namen enthalten ist (dh September, Oktober, November, Dezember, Januar, Februar, März und April), wenn das Wasser kälter ist und ihr Aroma intensiviert. Für ihre rohe Portion sind die besten diejenigen, die aus den kältesten Gewässern stammen, aber wenn Sie sie kochen, spielt dies keine große Rolle.

Austern können in verschiedenen Kombinationen gedünstet, gegrillt oder gebacken werden.

Bei frischen Austern müssen Sie jedoch auf ein paar Details achten. Zunächst müssen die Schalen fest verschlossen und unbeschädigt sein. Um sie dann zu reinigen, reicht es aus, eine Bürste zu verwenden. Der offene Teil ist bei Austern komplizierter, da muss man sehr vorsichtig sein und etwas Kraft haben. Ein solides Messer mit kurzer Klinge ist unbedingt erforderlich, aber wenn Sie es sehr mögen, investieren Sie in ein spezielles Austernmesser, um Ihnen das Leben zu erleichtern.

Sobald die Austern geöffnet sind, müssen sie auf einem Eisbett aufbewahrt und innerhalb von zwei Stunden verzehrt werden.

Andere Muscheln

Im Schwarzen Meer wachsen auch Muscheln, und Sie können sie zu vernünftigen Preisen finden. Die Farmen sind sauberer und erfordern daher weniger Arbeit. Bei Muscheln sollten neben offenen oder beschädigten Muscheln auch solche, die viel schwerer sind als die übrigen, entsorgt werden, da sie höchstwahrscheinlich voller Sand sind. Und vergessen Sie nicht, die "Schnurrbärte" der Muscheln zu entfernen und mit kaltem Wasser gut abzuspülen. Auch Muscheln müssen mit einer Bürste gründlich gereinigt werden, zumal sie häufig in Schalenschalen verwendet werden.


Basmatireis für Babys | 6 REZEPT-Ideen mit Reis

Reis ist neben Weizen ein sehr bekanntes Lebensmittel und kann auf der ganzen Welt verwendet werden. Es ist leicht zu finden, leicht zuzubereiten und schnell verdaulich. Reis kann in die abwechslungsreiche Ernährung eines Babys von 4 bis 5 Monaten aufgenommen werden, aber wir empfehlen, den gesamten Prozess der Diversifizierung auf das Alter von 6 Monaten zu verschieben.

Wenn Sie beginnen, die Ernährung Ihres Babys zu diversifizieren, empfehlen Experten die Einführung von Reiskörnern. Dies liegt vor allem daran, dass Reis ein sicheres Getreide ist, das keine Allergien auslöst. Es wird geschätzt, dass Reis derzeit mehr als die Hälfte des weltweiten Reis ernährt, und der Verbrauch dieses Getreides hat sich in den letzten drei Jahrzehnten verdoppelt. Wenn Sie sich gefragt haben, welche Reissorten auf dem Markt besser sind, können wir Ihnen sagen, dass alle Reissorten gesund sind und in einer abwechslungsreichen Ernährung so oft wie möglich gegessen werden können. Es ist eine leckere Alternative zu Kartoffeln und Nudeln und passt sehr gut zu Gemüse, Obst und Saucen, die seinen Geschmack verstärken.

Basmatireis ist die beste Wahl für Babys

Basmatireis ist die schmackhafteste aller Reissorten und eignet sich ab einem Alter von 6 Monaten für die erste Mahlzeit des Babys. Sein Aroma und Geschmack erinnern an das Aroma einer Walnuss, was ihn auch allein, ohne weiteres „Beiwerk“ von Gemüse oder Obst auf dem Teller äußerst attraktiv macht.

Basmatireis ist eine einzigartige Reissorte, die in Pakistan und Indien beheimatet ist. In der Sprache der Einheimischen, Bass meint Geschmack, und matvoller, was zusammen übersetzen würde in voller Geschmack. Es hat einen einzigartigen Geruch, der auf eine Substanz namens 2-Acetyl-1-pyrrolin zurückzuführen ist, die in großen Mengen in Basmatireis vorkommt. 12-mal mehr als bei anderen Reissorten, um Ihnen eine Vorstellung zu geben.

Es gibt ihn in zwei Sorten, weiß und braun, aber beide sind im Vergleich zu anderen Sorten von weißem oder braunem Reis ballaststoffreicher und offensichtlich gesünder.

Basmatireis enthält Kohlenhydrate, Protein (3 Gramm / Portion), Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe und weniger Fett. Der meiste, sehr minimale Fettgehalt befindet sich im Reiskeim, der bei der Verarbeitung verloren geht. Im Vergleich zu anderen Sorten bringt Basmatireis beim Verzehr eine geringe Kalorienaufnahme, da er ein fett- und cholesterinarmes Lebensmittel ist.

Das Protein im Basmatireis enthält acht essentielle Aminosäuren, und wenn wir von Vitaminen sprechen, beschreiben wir eigentlich einen wahren Schatz: Thiamin (B1) und Niacin (B3), zwei sehr wertvolle B-Vitamine für den Stoffwechsel, Eisen, Magnesium, Kalium, Kupfer, Zink, Riboflavin, Pantothensäure, Folsäure und Biotin, Vitamin E und Vitamin K.

3 Tipps für die Zubereitung von Reis

  • Waschen Sie den Reis gut in etwas Wasser und lassen Sie ihn 30 Minuten lang einweichen, bevor Sie ihn kochen. Dies ist ein Prozess, bei dem wir die überschüssige Stärke entfernen und das Getreide erweitern, um besser zu kochen.
  • In kaltem Wasser ohne Salz zum Kochen bringen, das ich am Ende, wenn der Reis gekocht ist, hinzufüge, denn das Salz beschleunigt nur den Kochprozess, ohne die gewünschte Qualität des Reis zu erhalten.
  • Das richtige Verhältnis ist 1 Tasse Reis zu 3 Tassen Wasser.

6 Rezepte mit Basmatireis

Jeder Reis zum richtigen Essen

Es gibt eine große Vielfalt an Reis im Handel. Um jedes einzelne in dem Essen zu verwenden, das es veredelt, müssen Sie einige Dinge wissen:

Langkornreis ist der beliebteste von allen, da er in einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden kann. Während des Kochens trennen sich die Beeren, wodurch es gut aussieht und lecker ist.

Rundkornreis hat eine cremige Textur und enthält viel Stärke. Es eignet sich für Reis mit Milch, Pilaw, für Sarmale und Frikadellen, aber auch als Risotto.

Basmatireis ist die schmackhafteste Reissorte, die Sie kochen können, und ist in zwei Varianten erhältlich, weiß und braun. Es hat eine lange und dünne Maserung, die bei der Zubereitung nicht fehlt und trocken bleibt. Dadurch eignet er sich für Salate oder Garnituren neben Steaks.

Wildreis hat eine dunkle Farbe und eine härtere Textur, was bedeutet, dass er eine längere Kochzeit (45-60 Minuten) benötigt. Auch gekocht behält er eine knackige Konsistenz, wodurch er sich perfekt mit anderen Reissorten oder als Füllung oder in Salaten kombinieren lässt.

Vorgekochter Reis ist leicht gelblich, da er einer Wasserdampfbehandlung und einem schnellen Kochen unterzogen wurde. Es eignet sich in Paella, Pilafuri und Beilagen.

Hühnerreissuppe (ab 6 Monaten)

Zutaten

  • ¾ Tasse Basmatireis
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1/4 gehackter Lauch (nur weiße Seite)
  • ½ kleiner Sellerie
  • 2 Karotten
  • 1 kleine Paprika
  • 1 Petersilienwurzel
  • Thymian
  • 1 gewürfelte Hähnchenbrust
  • 1 Hähnchenrücken

Zubereitungsart:

  1. Den Reis in einer halben Tasse Wasser zum Kochen bringen.
  2. In einem anderen Topf die Hähnchenbrust und den Rücken kochen und bei Bedarf aufschäumen.
  3. Wenn das Wasser, in dem der Reis kocht, kocht, schalten Sie die niedrige Hitze ein und decken Sie den Topf ab, bis das Reiskorn sicher kocht. Dann nimm es vom Feuer.
  4. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und die gewürfelten Zwiebeln, Lauch und Sellerie weich dünsten.
  5. Dann die Karotte, Petersilie und Paprika dazugeben und noch einige Minuten ruhen lassen.
  6. Das Gemüse mit dem Fleischsaft aus dem anderen Topf aus der Pfanne löschen, Thymian dazugeben und in diesem Saft etwa 15 Minuten kochen lassen.
  7. Wenn das Gemüse gar ist, den gekochten und abgetropften Reis darüber geben, sowie das Fleisch und den Fleischsaft.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere zwei Minuten köcheln lassen.

Für Babys: keine Notwendigkeit, Salz hinzuzufügen.

Erhaltung: Hühnerreissuppe kann 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, und wenn sie bleibt und Sie sie aufbewahren möchten, kann sie maximal 2 Monate eingefroren werden.

Basmatireis mit Käse und Sahne (ab 12 Monaten und für die ganze Familie)

Zutat:

  • ½ Tasse Basmatireis
  • 2 Tassen Wasser
  • 6 Würfel gefrorener Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • 100 g geriebener Käse (Grana Padano, Käse, Emmentaler, Cheddar, Parmesan)

Zubereitungsart:

  1. Befeuchten Sie den Reis über Nacht und spülen Sie ihn dann in etwas Wasser ab.
  2. Zwiebel und Spinat nach dem Auftauen fein hacken.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel leicht anbraten, etwas Wasser hinzufügen. Sie wollen keine Zwiebeln anbrennen, sondern sie nur weich machen, oder?
  4. Wenn die Zwiebel weich ist, den gewaschenen Reis und die 2 Tassen Wasser hinzufügen und bei Bedarf kauen.
  5. Wenn der Reis das gesamte Wasser aufgenommen hat und gekocht ist, vom Herd nehmen, Spinat, Sahne und geriebenen Käse hinzufügen und mischen. Dann noch eine Minute aufs Feuer stellen, bis der Käse schmilzt und fertig ist!

Für Erwachsene: Es kann etwas mehr Salz erfordern, aber für das Baby, insbesondere wenn der verwendete Käse Parmesan ist, ist dies nicht erforderlich!

Basmatireis mit Kürbis (ab 7 Monaten)

Zutat:

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Tasse Basmatireis
  • 4 Tassen Wasser
  • ½ Tasse gekochter Kürbis
  • ½ Teelöffel Zimt
  • ½ Teelöffel frisch geriebener Ingwer (optional)
  • 3 Kardamomkapseln

Zubereitungsart:

  1. Erhitzen Sie das Öl in der Pfanne, legen Sie dann den gewaschenen und eingeweichten Reis 30 Minuten lang und lassen Sie ihn, bis er das Öl aufnimmt.
  2. 4 Tassen Wasser aufsetzen, Kardamomkapseln, Ingwer und Zimt dazugeben und aufkochen.
  3. Dann köcheln lassen, abdecken und 45 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und bei Bedarf Wasser hinzufügen.
  4. Wenn der Reis gekocht ist, nehmen Sie ihn vom Herd, entfernen Sie die Kardamomkapseln und die großen Ingwerstücke und fügen Sie den gekochten Kürbis hinzu, indem Sie ihn mit einer Gabel passieren.

Für Babys: Lassen Sie die ganze Mischung gut durch und fügen Sie möglicherweise Wasser hinzu, um die Nahrung auf die gewünschte Konsistenz zu bringen, bevor Sie sie dem Baby servieren.

Erhaltung: Sie können dieses Lebensmittel bis zu 3 Tage im Kühlschrank oder 2 Monate im Gefrierschrank aufbewahren.

Basmatireis mit Erbsen und Kurkuma (ab 7 Monaten)

Zutat:

  • 80 Gramm Basmatireis
  • ein Ölstopp
  • 250 ml Wasser oder klare Gemüsesuppe

Zubereitungsart:

  1. Spülen Sie den Reis in etwas Wasser ab, geben Sie ihn dann in einen Topf, um ihn in Wasser zu kochen, und fügen Sie einen Schuss Öl hinzu.
  2. Aufkochen, gelegentlich umrühren.
  3. Nach dem Kochen umrühren, abdecken und die Hitze reduzieren und weitere 10 Minuten kochen lassen oder bis das gesamte Wasser die Körner angezogen hat.

Für zusätzlichen Geschmack: Fügen Sie ein Kurkumapulver hinzu (der Reis wird goldgelb) und fügen Sie eine Handvoll gefrorene Erbsen hinzu, während der Reis im Topf kocht. Es wird ein echter Farbattraktion auf dem Teller sein, aber auch ein sehr gesundes Essen für die ganze Familie.


4 Tassen gekochter Reis
2-3 Pilze
1/2 Tasse Karotte
1 Esslöffel Gemüsesuppe (zubereitet und im Voraus zubereitet)
1/3 Tasse Frühlingszwiebeln
4 Scheiben Schinken (Huhn oder Pute)
1 Esslöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer
Sesamöl
Sesam (zum Würzen)
Vorbereitungszeit : 35-40 Minuten

Schritt 1: Sie werden die Karotte in kleine Stücke schneiden
Schritt 2: Sie werden auch die Frühlingszwiebel hacken
Schritt 3: Der Schinken wird gewürfelt, ebenso die Champignons
Schritt 4: Sie erhitzen das Olivenöl und erhitzen die Karotte und die Pilze. Wenn sie anfangen weich zu werden, Gemüsesuppe darüber geben. Sie können auch etwas Sesamöl, aber auch Salz und Pfeffer hinzufügen
Schritt 5: Sie werden darauf achten, dass die Frühlingszwiebel hart wird, aber ohne dass sie stark braun wird, sondern nur um sie etwas weicher zu machen.
Schritt 6: Sie mischen den gekochten Reis mit dem gehärteten Gemüse, aber auch mit dem Schinken, formen & umkreisen Kugeln von der Größe eines Golfballs
Schritt 7: Sie können Salz, Pfeffer und eventuell etwas Sesamöl hinzufügen


3 leichte und leckere Rezepte mit Reis

Der Reis ist relativ einfach zubereitet und es gibt Rezepte für jeden Geschmack & Ndash von Pilaw bis Milchreis. Im Folgenden bieten wir einige Tipps zum Kochen der besten Reisgerichte sowie 3 Rezepte an, die Sie zur Hand haben.

Es ist vorzuziehen, den Reis 2-3 Mal vor dem Kochen zu waschen. Aus zwei Gründen: um Spuren von Talkumpuder zu entfernen, das in einigen Mühlen zum Schälen verwendet wird, und weil dies überschüssige Stärke entfernt und das Zusammenkleben der Reiskörner verhindert.

Um nicht mit einer Reissuppe oder im Gegenteil mit einem unvollständig gekochten Reis, der am Topf klebt, aufzuwachen, ist es unbedingt notwendig, den perfekten Wasseranteil zu kennen, der zum Kochen des Reises benötigt wird. In der Regel wird ein Maß Reis auf drei Tassen Wasser verwendet, dh eine Tasse Reis auf drei Tassen Wasser. Dies gilt insbesondere für weißen Langkornreis. Bei braunem Reis kann mehr Wasser benötigt werden, während bei Kurzkornreis weniger Wasser benötigt wird. Denken Sie daran, dass Reis weicher und weniger klebrig ist, wenn er genug Wasser enthält. Machen Sie sich also keine Sorgen.

Wenn Sie einen festeren Reis bekommen möchten, der sich zum Beispiel für Salate eignet, ist es gut, weniger Wasser zu verwenden, aber auf die Kochzeit zu achten, damit er richtig gart. Denken Sie auch an die Schüssel, die den Reis kocht. Es sind Töpfe mit dickem Boden angegeben, die ein Ankleben des Reis verhindern.

Normalerweise wird al dente Reis etwa 12 Minuten bei mittlerer Hitze gekocht. Das Geheimnis ist aber nicht sofort zu essen, sondern mit Deckel mindestens 5 Minuten oder maximal 30 Minuten garen zu lassen. Dadurch wird die Feuchtigkeit neu verteilt und der Reis hat eine gleichmäßige Textur.

Rezept für Pilzrisotto

Zutat: 6 Tassen Hühnersuppe, 3 Esslöffel Olivenöl, 500-750 Gramm geschnittene Champignons, 2 kleine gehackte Zwiebeln, eine Tasse und eine Hälfte Langkornreis, Salz und Pfeffer (nach Geschmack), 4 Esslöffel Butter, ein Stück 50 Gramm Parmesankäse auf eine Reibe geben, mit einigen fein gehackten Frühlingszwiebeln.

Zubereitungsart: In einem Topf die Hühnersuppe bei schwacher Hitze erhitzen. & Icircntr eine Pfanne mit Wänden & icircnalţi, 2 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie die in Scheiben geschnittenen Champignons hinzu und lassen Sie sie etwa 3 Minuten bräunen, bis sie weich werden.

Pilze und Flüssigkeit in einer separaten Schüssel aus der Pfanne nehmen. In die gleiche Pfanne, in der Sie die Pilze braten, einen Esslöffel Olivenöl geben und die gehackte Zwiebel ca. 1 Minute anbraten, dann den gespülten Reis und 2-3 Wasser hinzufügen und gut abtropfen lassen.

Lassen Sie es auf dem Feuer, bis der Reis goldbraun wird, fügen Sie dann eine halbe Tasse Hühnersuppe hinzu, mischen Sie und lassen Sie es auf dem Feuer, bis es vollständig vom Reis absorbiert ist.

Fügen Sie die Suppe auf die gleiche Weise hinzu, bis Sie die Flüssigkeitsmenge aufgebraucht haben und der Reis al dente wird, ein Vorgang, der etwa 15 bis 20 Minuten dauert. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Pilze und die übrige Flüssigkeit, die Butter, die restliche Zwiebel und den Parmesan dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Reis mit Hühnchen

Zutat: 2 Esslöffel Sesamöl, 2 Esslöffel Sonnenblumenöl, 500 Gramm gehackte Hähnchenbrust, eine Tasse gefrorene Erbsen, eine Tasse gefrorene Babykarotten, 3 Nelken Frühlingszwiebeln, 3 Nelken gehackte Knoblauchscheiben, 3 ganze Eier, 4 Tassen lang gekochter Reis , 4 Esslöffel Sojasauce, Salz und Pfeffer (nach Geschmack).

Zubereitungsart: & icircntr einen antihaftbeschichteten Wok fügen Sie das Öl und das in Stücke geschnittene Hähnchen hinzu und lassen Sie es 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze stehen. Dabei ständig umrühren, damit alle Fleischstücke gleichmäßig gebräunt sind. Nach Ablauf der Zeit das Brathähnchen in einer Schüssel herausnehmen, ohne dass der Saft in der Pfanne zurückbleibt.

Erbsen, Karotten und geschnittene Frühlingszwiebeln in den Wok geben und 2 Minuten kochen lassen oder bis das Gemüse weich wird. Dann den in Scheiben geschnittenen Knoblauch hinzufügen und eine weitere Minute kochen.

& Schieben Sie das Gemüse aus der Pfanne und drehen Sie sie auf eine Seite, dann fügen Sie die geschlagenen Eier hinzu und drehen Sie die leere Hälfte der Pfanne, als wären Sie Rühreier. Mischen Sie den gesamten Inhalt mit einem Holzlöffel. Fügen Sie das gebratene Hähnchen, den bereits gekochten Reis, die Sojasauce, das Salz und den Pfeffer hinzu und mischen Sie dann weiter gut, um die Zusammensetzung zu homogenisieren, für etwa 2 Minuten oder bis das Hühnchen wieder heiß ist.

Die Zubereitung wird heiß serviert, kann aber auch bis zu 5 Tage im Kühlschrank oder ca. 4 Monate im Gefrierfach aufbewahrt werden.

Milch mit Reis

Zutaten: 2 Tassen Rundkornreis, 6 Tassen Wasser, 4 Tassen Milch, eine Prise Salz, 6 Esslöffel Zucker, ein Päckchen Vanillezucker oder Vanilleschoten.

Zubereitungsart: Wasser zum Kochen bringen und einen Topf mit dickem Boden umkreisen. Den Reis gut waschen und mit einem Sieb abtropfen lassen. Reis & Icircn in kochendes Wasser geben und 5 Minuten ruhen lassen. In einer separaten Schüssel die Milch bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Den Reis aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen. Reis & Icircn leicht in die kochende Milch geben und auf schwache Hitze stellen.

Salz, Vanille und Zucker hinzufügen, dann mischen. Mit einem Deckel abdecken und 15-20 Minuten kochen lassen, dabei regelmäßig umrühren, bis die gesamte Milch aufgesogen ist. Wenn Sie eine flüssigere Zusammensetzung und einen weicheren Reis wünschen, fügen Sie eine weitere Tasse gekochte Milch hinzu.

Servieren Sie den Reis heiß, kalt oder bei Zimmertemperatur mit etwas Zimt oder Ihrer Lieblingsmarmelade.


Reis mit Muscheln - Rezepte

Jetzt ist es ganz einfach, einen zu finden die Ente zu verkaufen. Genug, um in einen nahegelegenen Supermarkt zu gehen und die Gäste mit einem leckeren, appetitlichen Gericht zu verwöhnen. Ente passt zu vielen Produkten. Daher die Füllung für gefüllte Entenschlachtkörper eingestellt. Denken Sie bei der Auswahl von & quotcarne Hackfleisch daran, dass dieser Vogel fett genug ist Reis, Gemüse, Buchweizen, Beeren und Früchte, Zitrusfrüchte und Trockenfrüchte sind perfekt. Sie können einige Produkte zum Füllen zusammenstellen. Zum Beispiel Reis und Trockenfrüchte. Und wenn noch eine Scheibe Geflügel zur passenden Sauce dazugegeben wird, ist der kulinarische Erfolg garantiert.

    • die Ente
    • Entenhälse (Herz
    • Leber
    • Magen)
    • 1-1, 5 st. Reis
    • Salz
    • rote Paprika
    • Koriander
    • getrocknetes Basilikum
    • 3 Knoblauchzehen
    • 1-2 Zwiebeln
    • Petersilie und Dill
    • Speiseöl zum Braten
    • 100ml. trockener Weißwein
    • 50gr. Pflaumen
    • 50gr. Rosinen.

    Ente auftauen. Am besten selbst im Kühlschrank. Waschen und schneiden Sie empfindliche Organe. Werfen Sie sie nicht weg, es ist nützlich zum Füllen (Reis mit Keksen). Schneiden Sie die Talgdrüse in der Nähe des Schwanzes ab, damit bei der Zubereitung kein spezifischer Geruch auftritt.

    Schneiden Sie den Hals vorsichtig ab, aber lassen Sie die Haut um ihn herum. Waschen Sie das Innere des Gehäuses gründlich aus. Die ganze Ente mit kochendem Wasser bestreuen, 2-3 Mal wiederholen.

    Legen Sie die Vögel innen und außen mit einer Gewürzmischung - Salz, gemahlener roter Pfeffer, Koriander, Basilikum und Knoblauch. An einem kühlen Ort 1-1, 5 Stunden reinigen.

    Reis waschen. Die feinen Eingeweide (Leber, Magen, Herz) schneiden, Reis dazugeben. Alles bis zur Hälfte des Müsli in Salzwasser aufkochen. Der Reis sollte geknetet bleiben. Werfen Sie sich in einen Hammer, um ins Wasser zu kommen.

    Zwiebel und Knoblauch zerdrücken. Leicht in Pflanzenöl gießen. Gehackte Petersilie und etwas rote Paprika hinzufügen, gut mischen und zum Reis mit Keksen geben.

    Waschen Sie die getrockneten Früchte. Füllen Sie sie mit heißem Wasser und lassen Sie sie ein wenig dämpfen. Nach dem Schneiden der Pflaume. Viel Trockenobst in die Füllung geben und gut vermischen.

    Füllen Sie das Gehäuse mit der vorbereiteten Mischung. Die Versiegelung ist nicht unbedingt erforderlich, da sich der Reis etwas mehr ausdehnt.

    Nähen Sie eine Ente mit Fäden oder Zahnstochern, damit die Füllung den Bauch nicht verlässt. Die Beine und Flügel sind zusammengebunden und in Folie gewickelt, damit sie nicht verbrennen.

    Legen Sie den ausgestopften Vogel in die Ente. Den Backofen auf 200-220 Grad C vorheizen. Die Form auf den Rost stellen und ein Backblech darunter legen.

    Wasser mit dem ausgetretenen Saft abgießen, 30 Minuten nachdem der gefüllte Vogel aus dem Ofen genommen wurde, beginnen.

    Drehen Sie das Gehäuse regelmäßig von einer Seite zur anderen. Gleichzeitig die Seite mit einer Gabel einstechen, damit der Saft heraussticht.

    2-2, 5 Stunden kochen. Sobald der Saft klar ist, ist die Ente fertig. Entfernen Sie es und gießen Sie einen trockenen Weißwein. Dann für 15-20 Minuten wieder in den Ofen geben.

    Vor dem Servieren Folie und Faden entfernen. Mit Kräutern bestreuen und mit einer Küchenschere portionsweise schneiden. Die Füllung vorsichtig herausnehmen und auf die gleiche Scheibe wie die Entenstücke legen.

    Verwenden Sie weiße Baumwollfäden, um den Kadaver zu halten, damit das Fleisch keine Flecken bekommt.

    Wenn Sie eine bereits in Folie gefüllte Ente anrichten und in den Kühlschrank stellen, können Sie sie einen Tag lang aufbewahren und kurz vor dem Eintreffen der Gäste backen.


    Spaghetti mit Muscheln (Spaghetti mit Muscheln)


    Wir haben uns von der Reise nach Rom & # 8230 auch physisch immer noch nicht erholt (ich denke, es wird noch mindestens eine Woche dauern, bis ich anfangen kann, meine Füße zu spüren), weil ich sehr wenig geschlafen habe und wie verrückt gelaufen bin. Die Wahrheit ist, dass du die Landschaft stehlst & # 8230 ein weiterer Laden mit traditionellen Produkten und allerlei Salami, Pancetta und Pasta, eine weitere Eisdiele, ein weiterer Pantomime auf der Straße und bis du merkst, bist du 10 km gelaufen, du verhungerst und du spürst deine Seele nicht einmal mehr. Nach 3 Wandertagen haben wir den perfekten Namen für unseren hektischen Spaziergang gefunden & # 8211 "Dementor Style", wie wir ihn nennen, was bedeutet, mit der Karte in der Hand (bestenfalls) oder meist ohne Zweck zu gehen und jeden interessanten Stein zu analysieren, ein appetitlicher Laden oder was Rom sonst noch zu bieten hat. Und wenn ich etwas aus Rom mitgenommen habe, ging dementor Stil, es gab verschiedene Rezepte, die ich Ihnen nacheinander zeigen werde! Nachdem ich dir erzählt habe, wie es in Testaccio ist und ich dich dazu gebracht habe, Spaghetti alle vongole zu essen, sagte ich, du sollst nicht "nesi" sein und dir zeigen, wie man Spaghetti alle Cozze oder Muscheln zubereitet.

    Als erstes muss ich dir etwas sagen: Rechne mit etwa 500-600g frischen Miesmuscheln pro Person. Ja, das klingt für mich ziemlich scheiße, sieht aus, als ob BT auch nicht für mich ist. Ich fand frische Muscheln, hergestellt in Italien bei Auchan, zu einem sehr guten Preis. Nachdem Sie die Muscheln gekauft und nach Hause gebracht haben, müssen Sie sie vor dem Kochen sehr gut reinigen. Und wenn ich sehr gut sage, muss es SEHR gut sein. Hier ist ein sehr anregendes und gut erklärtes Video zum Reinigen von Muscheln.

    Zutaten für 3-4 Portionen:
    & # 8211 1500g Midii
    & # 8211 5 Knoblauchzehen
    & # 8211 Olivenöl
    & # 8211 ein Glas trockener Weißwein (ca. 125 ml)
    & # 8211 250g Spaghetti
    & # 8211 250 ml Tomatenmark (ich mache es zu Hause aus geschälten Tomaten, aus denen wir die Kerne herausnehmen und in einen Mixer geben)
    & # 8211 ein großer Bund Petersilie

    Nach dem Reinigen der Muscheln (wir ziehen die Schnurrbärte heraus, werfen die offenen auch ein wenig weg und waschen jede mit einem Schleifschwamm oder einem Drahtschwamm, bis sie keine Spuren von Sand oder anderen Verunreinigungen hat, dann spülen Sie sie aus in mehreren Wässern, bis das Wasser vollkommen sauber bleibt), erhitzen Sie in einem großen Topf etwas Olivenöl (genug, um den Boden der Pfanne zu bedecken), in das wir 2 ganze Knoblauchzehen geben, die das Öl aromatisieren . Wir lassen den Knoblauch nicht zu sehr anbraten, da er bitter wird, also legen wir einige Sekunden nachdem er im Öl war die Muscheln und gießen den Wein darüber. Die Pfanne mit einem Deckel abdecken und unter gelegentlichem Rühren 8-10 Minuten köcheln lassen, bis alle Muscheln geöffnet sind.

    Wenn sich alle Muscheln geöffnet haben (die nicht geöffneten werfen wir weg) nehmen wir sie mit einem Schäumer heraus. Die Flüssigkeit, die die Muscheln hinterlassen, ist sehr wichtig, deshalb werfen wir sie nicht weg, sondern streichen sie durch ein sehr feines Sieb (wenn sie nicht dick genug ist, legen wir sie mit Baumwollscheiben aus) und legen Sie sie beiseite. In einer großen Pfanne Olivenöl (2-3 Esslöffel) erhitzen, in dem wir 3 Knoblauchzehen auf die Reibe geben und nur wenige Sekunden stehen lassen, dann das Püree und die Flüssigkeit, in der die Muscheln gekocht wurden, hineingeben. Gut mischen und 3-4 Minuten kochen lassen, bis die Sauce homogen wird.

    Dann haben wir den ganzen Bund fein gehackte Petersilie dazugegeben und jetzt ist es so weit: Für einen zusätzlichen Geschmack habe ich mich für eine sehr scharfe Paprika entschieden, einen Peperoncino, aber nur einen, weil sie sehr sehr scharf sind. Anschließend salzen und pfeffern (es ist sehr wichtig, vor dem Salzen abzuschmecken, denn Spaghetti wurden in Salzwasser gekocht und wir möchten nicht, dass es zu salzig ist) und Muschelkaulquappen. Die Sauce etwa 7-8 Minuten köcheln lassen, dabei vorsichtig umrühren. Ja, ich habe vergessen zu sagen: Sobald die Muscheln aus dem Kochen genommen sind, nehmen wir die Kaulquappen heraus, aber wir lassen ein paar ganze Muscheln zum Dekorieren. Zum Schluss die gekochten al dente Nudeln in die Sauce geben und gut vermischen.

    Das habe ich überall in Italien gesehen: Die Soße wird zubereitet, wenn die Soße fast fertig ist, werden die Nudeln al dente gekocht und direkt aus dem Wasser, in dem sie gekocht wurden, in die Soße gegeben. Ja, Nudeln in Sauce und nicht Sauce über Nudeln. Sie gießen die Nudeln nie aus dem Wasser, in dem sie gekocht wurden, da die Stärke die Sauce bindet und sie so besser an den Nudeln haftet. Was kann ich dir jetzt sagen? Dass sie super gut waren und mit der in Italien gegessenen Pasta konkurrierten? Ich verrate es dir nicht mehr, ich lasse sie dir kochen und sag mir, wie sie dir geschmeckt haben. Aaaaa, noch was: Statt Tomatenpüree kannst du auch Cherrytomaten geben, die du für einige Sekunden in heißes Wasser tauchst, schälen, halbieren, entkernen und superfein hacken. Ich küsse dich innig und kann es kaum erwarten, dir mehr darüber zu erzählen, wie ich Rom zu Fuß erobert habe. Gern geschehen!


    • 450 g gekochter Reis (oder 175 g ungekochter Reis)
    • 60 g Mozzarella
    • 100 g Mehl
    • 1 geschlagenes Ei
    • 100 g Semmelbrösel
    • 500 ml Speiseöl

    Wie bereiten wir das Rezept für Arancini, Reisbällchen zu?

    Wenn Sie noch keinen Reis übrig haben und ihn dann zubereiten möchten, muss der Reis vor der Verwendung gekocht und abgekühlt werden. Um die gleiche Menge gekochten Reis zu erhalten, werden 175 g roher Reis benötigt.

    Mozarella wird in Würfel mit einer Seitenlänge von 1 cm geschnitten.

    Bei der Zubereitung der Reisbällchen müssen wir ständig nasse Hände haben, daher empfiehlt es sich, eine Schüssel mit Wasser zur Hand zu haben. Nehmen Sie einen Teelöffel Reis, drücken Sie ihn flach in die Hand und legen Sie einen Mozzarellawürfel in die Mitte. Schließen Sie den Reis vorsichtig um den Würfel, um ihn vollständig zu umgeben, da er sonst brät. Mit der Faust oder zwischen den Handflächen etwas zusammendrücken, um den Reis zu binden. Mit dem Rest genauso verfahren, bis die Reismenge aufgebraucht ist.

    In 3 boluri adanci trebuie sa avem pregatit: faina, oul batut, si pesmetul. Se va trece fiecare biluta mai intai prin faina, apoi prin ou si apoi prin pesmet. Ca sa fie mai usor, se pot trece toate prin faina prima data si apoi sa folositi o mana sa le treceti prin ou si cealalta sa le treceti prin pesmet.

    Toate bilutele se pun pe o farfurie pe un singur strat, se acopera cu folie alimentara si se pun la frigider 30 de minute. Acest lucru va asigura ca nu se vor desface atunci cand le prajim.

    Se prajesc in baie de ulei incins timp de 2 minute fiecare pana devin aurii. Se pot pastra calde in cuptor pana se prajesc si restul.

    Se poate prepara arancini cu orice tip de orez dar daca contine legume trebuie sa ne asiguram ca acestea sunt maruntite bine.

    Reteta si fotografiile ii apartin Mariei Pintean si participa cu aceasta reteta la Marele concurs al Iernii 2019: gatesti si castigi


    6 rețete cu orez de încercat

    1. Baby caracatiță cu orez și calamari

    De obicei, prepararea fructelor de mare tinde să fie mai ușoară decât cea a altor tipuri de carne, iar gustul este mereu savuros. Deci nu ne oprește nimic să combinăm calamari prăjiți cu pui de caracatiță gătiți în orez. Și asta în doar 30 de minute.

    2. Orez cu prune uscate

    Bucătăria românească combină câteodata total surprinzător ingrediente diferite, iar această rețetă de mai jos este un exemplu perfect. Este un preparat destul de întâlnit în zonele rurale, în speciale în perioada de post. Chiar dacă la început combinația de orez cu ceapa și prune vi se pare puțin ciudată, vă sfătuim să nu fiți conservatori și să încercați măcar o dată!

    3. Sărmăluțe-n foi de viță cu orez, nucă și stafide

    Ce spuneți de niște sărmăluțele în foi de viță? O rețetă de post atât de tradițională, mai rar. Iată o variantă în care, pe lângă orez, mai apar nuci, stafide, țelină și morcov deopotrivă. Puteți s-o încercați și voi, iar când sunt gata, cel mai bine serviți-le cu smântână.

    4. Salată cu tăiței de orez și fasole verde

    Sunteți fani ai bucătăriei asiatice? Haideți atunci să pregătim o salată sănătoasă. Ingredientele ei principale sunt fasole verde, sparanghel, și tăiței de orez. Avem deasemenea un dressing delicios care echilibrează aromele și evidențiază preparatul.

    5. Orez cu ciuperci de pădure

    O rețetă simplă, perfectă acum în perioada postului, când rețetele vegetariene sunt la mare căutare. Deși la prima vedere poate părea ceva banal, noi ne-am jucat puțin în bucătărie și am îmbunătățit rețeta cu puțin caju tocat, fenicul și condimente precum oregano și nucșoară.

    6. Roșii umplute cu orez și cod

    Încercați aceste roșii umplute, suculente și cremoase peste măsură. Acest fapt se datorează pulpei de roșie, respectiv combinației de orez fiert și cod. Serviți-le cu un pic de smântână și veți vedea câtă dreptate avem.