Leerzeichen

Panir - hausgemachter Käse


Zutaten zum Kochen Paneer - hausgemachter Käse

  1. Milch (hausgemacht) 1 Liter
  2. Kefir 150 ml.
  • Hauptzutaten
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Topf, Löffel, Gaze, Presse (Pfanne mit Wasser), Servierteller

Cooking Paneer - Hausgemachter Käse:

Schritt 1: Paneer kochen.

In eine flache Pfanne gießen hausgemachte Milch. Im Prinzip können Sie den Laden benutzen, aber er hat nicht so viel Fett und Dichte wie hausgemacht, so dass sich der Panir als etwas trocken herausstellen kann. Wir stellen einen Topf auf mittleres Feuer und warten, bis die milch kocht. Nehmen Sie Kefir und gießen Sie es unter ständigem Rühren in einen dünnen Strahl in kochende Milch. Reduzieren Sie das Feuer. Nach ein paar Minuten sollte sich die Milch in Quark mit Molke verwandeln, der dann an die Oberfläche schwimmt. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd. In diesem Fall sollte der Quark auf keinen Fall warm sein Überhitzen Sie es nicht. Den Quark mit Gaze von der Molke trennen. Ziehen Sie das Käsetuch und den Quark fest an und binden Sie es fest. Jetzt müssen wir es unter die Presse bringen. Dazu habe ich den Hüttenkäse in eine Schüssel mit Gaze gegeben und einen Topf mit Wasser darauf gestellt. Eine Alternative könnte eine Dose Wasser oder ein besonderer Stein sein. Nach ein paar Stunden (am besten Stunden nach 4-5) Hüttenkäse wird zu einem Stück Käse.

Schritt 2: Servieren Sie die Panir - hausgemachten Käse.

Der Panir ist also fertig. Sie sollten einen sehr zarten hausgemachten Käse bekommen, der als separater Snack mit Champagner oder Weißwein serviert werden kann. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Nehmen Sie am besten eine Pfanne mit dickem Boden.

- - Anstelle von Kefir können Sie auch Joghurt oder Zitronensaft verwenden.

- - Wenn keine Gaze vorhanden ist, kann der Hüttenkäse durch ein Sieb dekantiert und gut zusammengedrückt werden.

- - In die Milch können Sie während des Garens verschiedene Gewürze geben.

- - Gießen Sie das Serum nicht ein. Daraus können Sie Pfannkuchen oder Hefeteig machen.

- - Wenn Sie bereits saure Milch im Kühlschrank hatten, legen Sie sie einfach zum Kochen und es wird sich kräuseln. Es ist keine Koagulation erforderlich (in unserem Fall Kefir).