Snacks

Snacks

Snacks


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten zum Zubereiten von Vorspeisen

  1. Rindfleisch (Schweinefleisch) 250 gr.
  2. Champignons 50 gr.
  3. Hühnereier 3-tlg.
  4. Mehl (Weizenprämie) 50 gr.
  5. Zwiebel (Zwiebel) 1 Stck.
  6. Paniermehl nach Geschmack
  7. Salz nach Geschmack
  8. Pfeffer nach Geschmack
  9. Grüne nach Geschmack
  10. Pflanzenöl zum Braten nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Pilze
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Schüssel, Häckslerhammer, Teller, Gabel, Schneidebrett, Küchenmesser, Zahnstocher, Servierschale

Vorspeisen "Wings" kochen:

Schritt 1: Omelett kochen.

Omelett - Dies ist einer der Hauptbestandteile des Snacks, daher beginnen wir mit seiner Zubereitung. Schlagen Sie dazu die Eier in einer flachen Schüssel mit einer Gabel. Champignons fein hacken (ich bevorzuge Champignons, da sie sich im Gegensatz zu anderen Champignons mit beliebigen Produkten kombinieren lassen). Zwiebeln schälen und fein hacken. Wir machen Feuer, um die Pfanne zu erhitzen, nachdem wir das Pflanzenöl eingegossen haben. Danach Zwiebel und Champignons darauf geben und goldbraun braten. Zu diesem Zeitpunkt das Gemüse fein hacken (ich habe Petersilie) und zu den geschlagenen Eiern geben. Dort fügen wir Mehl und gebratene Champignons mit Zwiebeln hinzu. Salz und mischen. Wir stellen eine breite Pfanne auf mittlere Hitze, fetten sie leicht ein und gießen das Omelett in die Pfanne. Auf beiden Seiten anbraten.

Schritt 2: Kochen eines Stumpfsnacks.

Wir nehmen Schweinekorkfleisch, schlagen es gut, salzen und pfeffern. Fertiges Omelett muss auf die Größe einer Spielkugel zugeschnitten werden. Legen Sie eine Scheibe Omelett auf das Fleisch und machen Sie daraus ein Brötchen. Mit Zahnstochern befestigen. Gießen Sie stummes Mehl in einen Teller, Semmelbrösel in einen anderen. Schlagen Sie ein anderes Ei. Wir stellen die Pfanne zum Erhitzen auf das Feuer und gießen reichlich Pflanzenöl ein. Wir brötchen erst in mehl, dann im ei, dann in paniermehl und zum braten ausstechen. Von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten.

Schritt 3: Servieren Sie die Vorspeise.

Die fertigen Brötchen abkühlen lassen, die Zahnstocher entfernen und abschneiden. Schön auf einen Servierteller gelegt, mit Kräutern dekorieren und servieren. Als Aperitif ist Rotwein ideal. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Es ist am besten, solche Brötchen in tiefem Fett zu kochen.

- - Wenn Sie sich über die Bereitschaft der Brötchen nicht sicher sind, können Sie sie zum Backen in den Ofen schicken und sie mit Folie umwickeln.

- - Anstelle von Zahnstochern kann die Rolle mit einem einfachen Faden umwickelt werden.