Sonstiges

Dessertkuchen mit Erdbeeren


Zum Arbeitsplatten Ich habe die weiße Schokolade mit der Butter geschmolzen. Ich habe das Eiweiß mit dem Zucker und einer Prise Salz vermischt. Ich fügte geschmolzene Schokolade mit Butter hinzu, dann Mehl mit Backpulver vermischt. Ich habe die Oberseite in einer runden Form gebacken, in die ich Backpapier gelegt habe.

Zum Creme Ich mischte die flüssige Sahne, fügte den Mascarpone, den Frischkäse und den Zucker hinzu und mischte kontinuierlich. Zum Schluss habe ich den Joghurt hinzugefügt. Ich habe die Gelatine nach den Anweisungen auf dem Umschlag zubereitet und in die Creme gegeben.

Ich habe die Arbeitsplatte auf einen Teller gelegt. Den abnehmbaren Ring vom runden Tablett habe ich mit Frischhaltefolie umwickelt und um die Arbeitsplatte gelegt. Ich habe eine dünne Schicht Sahne über die Theke gelegt, dann habe ich Erdbeeren auf die gesamte Oberfläche gelegt. Auf die Innenseite des Tablettrings habe ich Erdbeerhälften gelegt, wobei der ausgeschnittene Teil an den Ring geklebt wurde.

Ich streiche die Sahne über die Erdbeeren und achte darauf, sie nicht zu bewegen. Ich habe Lebensmittelfolie darauf gelegt und bis zum Morgen kalt gestellt.

Am Morgen habe ich den Ring entfernt, den Kuchen mit Vanillecreme gemischt mit Schlagsahne und Erdbeeren dekoriert. Ich hatte die restliche Vanillecreme von einem anderen Kuchen. Es kann nur mit Schlagsahne oder Sahne von innen garniert werden.

Für den Glanz der Erdbeeren auf der Torte habe ich etwas aus einem Gelee Cake Umschlag von Dr. Oetker verwendet.



Vorbereitung:

1. Bereiten Sie die Oberseite vor, indem Sie das Eiweiß mit einer Prise Salz mischen und dann mit dem Zucker das zerkleinerte Eigelb, die Essenz und das Mehl hinzufügen. Die Oberseite in einer Kuchenform mit abnehmbarem Ring backen, in die ich Backpapier für 30-35 Minuten bei der richtigen Hitze lege. Die Arbeitsplatte abnehmen und gut abkühlen lassen, dann waagerecht in zwei gleiche Teile schneiden.
2. Bereiten Sie den Sirup zu, indem Sie das Wasser mit dem Zucker aufkochen und zum Schluss die Essenz hinzufügen. Abkühlen lassen.
3. Bereiten Sie die Erdbeercreme zu, indem Sie die Sahne gut mit dem Puderzucker und dann mit dem Erdbeerpüree mischen, das in einem Mixer zerkleinert wird. Fügen Sie hydratisierte Gelatine in 100 ml kaltem Wasser hinzu und schmelzen Sie sie im Meerbad, ohne sie zu kochen, und gießen Sie sie dann dünn in die Creme.
4. Montieren Sie den Kuchen in der Form, in der ich die Oberseite gebacken habe. Einen Teil der Oberseite leicht sirupieren, dann die Erdbeerhälften auf den Rand der Form legen und 3 Teile der Erdbeercreme einfüllen. Streuen Sie ein paar dünne Erdbeerscheiben auf die Sahne und dann kommen wir mit dem zweiten Teil der Arbeitsplatte auf die Sahne und es ist leicht sirupartig, leicht von Hand drücken. Mindestens 3 Stunden kühl stellen, am besten abends bis zum 2. Tag.
Vom Rest der Sahne füllen wir zwei Herzformen, in die wir Plastikfolie legen und zum Aushärten in den Kühlschrank stellen.
5. Bereiten Sie das Sorbet mit Menthol so zu, gewaschen und geschlagene Minze, reinigen Sie nur die Blätter, die in einem Mixer fein gehackt werden.
Die geriebene weiße Schokolade zusammen mit dem Wasser, Puderzucker und gehackter Minze schmelzen, gut mischen und die Pfanne etwas abkühlen lassen, dann die Margarine für die Cremes nach und nach hinzufügen, bis alles eingearbeitet ist.
Das Sorbet darf etwas abkühlen, aber nicht abkühlen und wird über den Kuchen gegossen, dann fixieren wir die beiden Herzen, vorsichtig aus der Form lösen und personalisieren den Kuchen mit Eiweiß- und Puderzuckerformen, verziert mit Perlenbonbons, fertig und vor einigen Tagen getrocknet. In passende Scheiben portionieren.


US-Suche im mobilen Web

Wir freuen uns über Ihr Feedback, wie wir uns verbessern können Yahoo-Suche. In diesem Forum können Sie Produktvorschläge machen und durchdachtes Feedback geben. Wir versuchen ständig, unsere Produkte zu verbessern und können das beliebteste Feedback nutzen, um eine positive Veränderung herbeizuführen!

Wenn Sie Hilfe jeglicher Art benötigen, finden Sie auf unserer Hilfeseite Hilfe zum Selbststudium. Dieses Forum wird nicht auf Support-bezogene Probleme überwacht.

Das Yahoo-Produkt-Feedback-Forum erfordert jetzt eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort, um teilnehmen zu können.

Sie müssen sich jetzt mit Ihrem Yahoo-E-Mail-Konto anmelden, um uns Feedback zu geben und Stimmen und Kommentare zu bestehenden Ideen abzugeben. Wenn Sie keine Yahoo-ID oder das Passwort für Ihre Yahoo-ID haben, melden Sie sich bitte für ein neues Konto an.

Wenn Sie über eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort verfügen, befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie Ihre Beiträge, Kommentare, Stimmen und/oder Ihr Profil aus dem Yahoo-Produktfeedback-Forum entfernen möchten.


Erdbeerkuchen

Mit der zuvor erhaltenen Arbeitsplatte (das Rezept finden Sie hier) sagte ich, dass wir Erdbeerkuchen machen. Dazu benötigen wir:

- 1 Liter Milch
- eine Tasse Zucker
- 4 Esslöffel Mehl
- ein Umschlag Erdbeerpudding
- 100g Butter
- 500g Erdbeeren

Die Milch mit dem Zucker aufkochen und abkühlen lassen (idealerweise den Vorgang genau verfolgen, damit die Milch nicht wie bei mir anbrennt). Wenn es kalt ist, mischen Sie es mit Mehl und Puddingpulver, bis es homogen ist, stellen Sie es dann wieder auf schwache Hitze und kauen Sie es kontinuierlich, bis es eindickt. Vom Herd nehmen und die geschlagene Butter hinzufügen. Schneiden Sie die Innenseite der Arbeitsplatte ab, lassen Sie am Rand etwa 1 cm und graben Sie mit den Fingern schön ein. Wir mahlen den Teil, den wir aus dem Kuchen graben, sehr gut und mischen ihn mit einer Rum-Essenz.

Etwas von der Sahne auf die Theke gießen, dann die Erdbeeren darauf legen (vergessen Sie nicht, ein paar Erdbeeren zur Dekoration beiseite zu legen). Die Sahne über die Erdbeeren gießen und die hohlen Kuchenstücke als Deckel auflegen.

Die Tortenränder mit Sahne einfetten und anschließend mit Streuseln garnieren. Das war es auch schon, ein leichter Kuchen, nicht sehr süß, aber sehr aromatisch. Genießen!