Leerzeichen

Eingelegter Chinakohl


Zutaten für die Zubereitung von eingelegtem Peking-Kohl

Zutaten für die Zubereitung von eingelegtem Pekinger Kohl:

  1. Peking Kohl (ein Kohlkopf wiegt 700 Gramm 1 kg) - 2 Stück

Für die Marinade:

  1. Bulgarischer Pfeffer (rot) 4-5 Stück
  2. Hot Chili Pepper (kleine Schote) 0,5-1 Stück
  3. Apfelessig 70 Gramm
  4. Knoblauch (Kopf) 1 Stück
  5. Salz 1,5 Teelöffel
  6. Zucker 1 Teelöffel
  7. Destilliertes Wasser 300 Milliliter
  8. Normales Wasser 1,5-2 Liter
  • Hauptzutaten Kohl
  • Portionen15 Portionen

Inventar:

Mixer oder Fleischwolf, Schneidebrett, Messer, Zwei tiefe Schalen, Ein Esslöffel, Teelöffel, Flacher Teller, Polyethylenhandschuhe (dünn für Chili-Pfeffer), Drei-Liter-Glas, Drei Plastiktüten, Plastikhandschuhe

Eingelegter Pekinger Kohl kochen:

Schritt 1: bereiten Sie den Pfeffer vor.

Das ist sehr wichtiger Prozess. Da es nur darauf ankommt, wie scharf Ihre Marinade sein wird. Wenn Sie scharfe Gerichte mögen, können Sie alle Zutaten nach Rezept hinzufügen. Wenn Sie jedoch Magenprobleme haben, sollten Sie vorsichtig sein, da die Vorspeise selbst ziemlich scharf ist. Also waschen wir den ganzen Pfeffer unter fließendem Wasser - sowohl bulgarisch als auch heiß. Dann nehmen wir ein Schneidebrett und hacken mit Hilfe eines Messers zuerst die Paprika in zwei Teile, schneiden den Schwanz ab und säubern das Innere des Gemüses von Samen. Mit einem Messer den Pfeffermodus in kleinere Stücke schneiden, damit es später bequemer ist, ihn zu hacken. Jetzt sei vorsichtig! Chile-Pfeffer ist nicht nur sehr scharf im Geschmack, sondern verursacht auch keine besonders angenehmen Brände an den Händen, wenn Sie ihn von Samen reinigen. Deshalb ziehen wir uns Plastikhandschuhe an und beginnen mit ruhiger Seele, unser heißes Gemüse zu verarbeiten. Wir schneiden es in zwei Teile und säubern es auch vom Schwanz und den Samen.

Schritt 2: Marinade zubereiten.

Den Knoblauch von der Schale schälen. Kleines Geheimnis: Um Knoblauch auf einem Schneidebrett leicht zu schälen, drücken Sie jede Nelke dieses Gemüses mit dem Griff eines Messers. Wir haben den Pfeffer bereit. Wir nehmen einen Mixer oder einen gewöhnlichen Fleischwolf und mahlen die zubereiteten Zutaten zu Brei. Wenn Sie ein Handwerkzeug verwenden, verwenden Sie sofort eine tiefe Schüssel, um alle Komponenten zu einer Masse zu mischen. Mit einem Teelöffel Salz und Zucker, Essig und destilliertes Wasser hinzufügen. Mit einem Löffel alles gut mischen, bis eine homogene Mischung entsteht.

Schritt 3: Den Pekinger Kohl zubereiten.

Wir waschen unseren Kohl unter fließend warmem Wasser. Schneiden Sie dieses Gemüse mit einem Messer auf einem Schneidebrett in vier Teile. Der Stumpf muss gelassen werden, da es alle Kohlblätter zusammenhält. Und wir brauchen das nur, damit es später bequem ist, mit ihr zu arbeiten!

Schritt 4: Peking Kohl Gurke.

Zunächst nehmen wir eine tiefe Schüssel für die Zubereitung unseres Gerichts. Sie müssen Kohl nach Gewicht über einem Behälter marinieren, damit unsere köstliche Marinade in eine Schüssel fließt. Wir nehmen einen Esslöffel und helfen ein wenig mit den Fingern - wir verteilen die Kohlblätter und gießen die Marinade auf die Oberfläche des Gemüses. Verteilen Sie den verarbeiteten Kohl kompakt in einer Schüssel. Die restliche Marinade darüber gießen, damit der Kohl besser mit gehackten Zutaten gesättigt ist.

Schritt 5: Pickle einen Snack unter der Presse.

Und jetzt der wichtige Punkt. Wenn wir ein solches Gericht kochen, muss es mit etwas Schwerem niedergedrückt werden. Dann lässt der Kohl den Saft und nimmt die Marinade auf. Deshalb nehmen wir den üblichen flachen Teller. Wir versuchen, solche Gerichte im Durchmesser so zu wählen, dass sie den Snack vollständig bedecken. Setzen Sie diesen Teller auf den Kohl. Wir stellen eine Ladung darauf, zum Beispiel können Sie ein Drei-Liter-Glas oder einen Krug nehmen und es mit Wasser füllen. Gießen Sie kein Wasser bis zum Rand in den Behälter. Für eine Dose reichen 1,5-2 Liter normales Wasser.

Schritt 6: Eingelegten Chinakohl in einer Schüssel belassen.

Damit unsere Vorspeise saftig und knusprig wird, 1-2 Tage an einem kühlen Ort bei Raumtemperatur marinieren lassen. Dank der Presse verliert der Kohl sein ursprüngliches Volumen und wird plastischer.

Schritt 7: Kohl in einer Tüte weiter einlegen.

Nach ein paar Tagen überführen wir den Kohl aus der Schüssel in einen kleineren Behälter. Aus praktischen Gründen empfehle ich die Verwendung einer Plastiktüte. Deshalb zogen wir Einwegkochhandschuhe an und packten eingelegten Pekinger Kohl in eine Tüte. Wenn Sie befürchten, dass der Behälter reißt, verpacken wir unseren Snack in zwei weitere Päckchen. Achtung: Wenn Sie keine speziellen Handschuhe zur Hand haben, waschen wir unsere Hände vor der Einnahme von Kohl gut mit Seife unter fließendem Wasser, denn wenn Bakterien in die Schüssel gelangen, ist unsere Arbeit vergeblich. Jetzt sollte eingelegter Pekinger Kohl in den Kühlschrank kommen. Deshalb legen wir es dort drei Tage lang in die untere Ablage. Die Hauptsache: Je länger Kohl an einem kalten Ort bleibt, desto schmackhafter wird es. Im Allgemeinen Die beste Garzeit beträgt 2 Wochen.

Schritt 8: Eingelegten Pekinger Kohl servieren.

Endlich ist die Zeit für die Zubereitung unserer Vorspeise vorbei. Jetzt liegt es am Kleinen. Wir nehmen Kohl aus der Tüte und schneiden ihn mit einem Messer auf einem Schneidebrett in portionierte Scheiben. Dieses Gericht ist so lecker und saftig, dass es ohne Fleischprodukte gegessen werden kann. Eine gewöhnliche Kartoffelpüree oder Pasta eignet sich gut zum Garnieren. Für echte Feinschmecker können Sie sogar den Geschmack von eingelegtem Pekinger Kohl mit einer Scheibe Weißbrot genießen. In jedem Fall werden Gäste Ihre Kreation zu schätzen wissen! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Wenn Sie im Sommer Pekinger Kohl kochen, müssen Sie ihn an einem kühlen Ort einlegen, damit die Vorspeise nicht durcheinander und sauer wird.

- - Anstelle von Chilischoten können Sie auch vorgefertigte Adjika verwenden. Natürlich wird der Snack schmackhafter, wenn Sie der Marinade hausgemachtes Adjika hinzufügen.

- - Verwenden Sie keine zu schwere Last als Presse, da sonst ein Teil des Kohls zu viel Saft freisetzt und nicht genug Marinade aufnehmen kann. Am Ende ruinieren Sie einfach das Gericht, weil der Kohl hart und nicht saftig genug wird.


Sehen Sie sich das Video an: Kimchi selber herstellen - Volle Anleitung Koreanischer eingelegter Chinakohl (Januar 2022).