Saucen

Weiße Pilzsoße für Fisch

Weiße Pilzsoße für Fisch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für die Herstellung von Pilzsoße für Fisch

  1. Frische Champignons 100-150 gr.
  2. Butter 2 Esslöffel
  3. Pflanzenöl nach Geschmack
  4. Salz nach Geschmack
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  6. Gemahlener roter Pfeffer nach Geschmack
  7. Weizenmehl (Premium) 1-2 Esslöffel
  8. Fischbrühe 2 Tassen
  9. Fett saure Sahne 2-3 Esslöffel
  • Hauptzutaten Pilze, saure Sahne
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Gasherd, Messer, Holzspatel, Schneidebrett, Topf, Sieb oder Sieb

Zubereitung von weißer Pilzsauce für Fisch:

Schritt 1: Nehmen Sie die Pilze.

Achten Sie bei der Auswahl frischer Pilze darauf, dass die Pilzkappen fest und ohne Anzeichen von Verderb sind. Wählen Sie Pilze nach Ihrem Geschmack, Sie können sogar frische Champignons nehmen, aber der Geschmack der Sauce ist nicht so reich und aromatisch wie der der "wilden" Pilze. Verwenden Sie am besten Steinpilze für die Sauce, da diese beim Kochen nicht an Farbe und Aroma verlieren. Frische Pilze benötigt klar und in ein Sieb oder ein Sieb gießen und gründlich unter kaltem Wasser abspülen. Wasser ablaufen lassen. Geschälte und gewaschene Pilze in kleine Stücke schneiden. Wenn die Pilze sehr klein sind, können sie nicht geschnitten werden.

Schritt 2: Pilze dünsten.

Wir nehmen einen Topf und schmelzen Butter auf einem Gasherd, fügen fein gehackte frische Pilze hinzu und bestreuen sie mit schwarzem und rotem gemahlenem Pfeffer. Weiter Eintopf unter geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 15 - 20 MinutenRühren mit einem Holzspatel. Während dieser Zeit sollte der gesamte Saft der Pilze verdunsten.

Schritt 3: Mischen Sie die Zutaten.

Die gedünsteten Champignons mit Weizenmehl bestreuen, mit einem Spatel ständig umrühren, dann die Fischbrühe, das Pflanzenöl und die fette saure Sahne hinzufügen, gründlich mit einem Spatel mischen und weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen. Den Topf vom Herd nehmen. Weiße Pilzsauce für Fisch ist fertig!

Schritt 4: Servieren Sie weiße Pilzsauce für Fisch.

Fertige gekühlte Champignonsauce kann zu allen Gerichten mit Hackfleisch und gekochtem Fisch serviert werden. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Weisse Pilzsauce kann nach diesem Rezept auch aus getrockneten Pilzen zubereitet werden (20 g getrocknete Pilze nehmen).

- - Sie können anstelle von Fischfond auch Milch oder fettfreie Sahne verwenden.

- - Pilzsauce kann auf Wunsch mit Zitronensaft gewürzt werden und verleiht dem Fischgericht Säure.

- - Verleiht weißer Pilzsoße Adstringenz. 1 Esslöffel trockener weißer Tafelwein oder Portwein.

- - Wenn frische Champignons in eine Lösung aus Wasser mit Mehl getaucht und mit den Händen leicht eingerieben werden, werden die Champignons heller und werden besser gereinigt.

- - Bei überwachsenen Pilzen muss vor dem Kochen die untere sporenhaltige Schicht des Hutes abgeschnitten werden.

- - Um Champignons länger zu lagern, müssen sie einige Stunden in kaltem Wasser eingeweicht werden. Dann den unteren kontaminierten Teil des Beins abschneiden, mit Zitronensäure in Wasser abspülen und dann in Salzwasser kochen.

- - Wenn Sie lange Zeit frische Pilze stehen lassen, bilden sich in ihnen sehr lebensbedrohliche Substanzen. Nachdem Sie die Pilze gereinigt haben, müssen sie sofort gekocht werden.