Sonstiges

Fasten sarmale

Fasten sarmale


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wickeln Sie die Kohlblätter nacheinander aus und schneiden Sie den Stiel von jedem Blatt ab.

währenddessen schneiden wir die zwiebel in kleine stücke, wir legen die karotte auf die große reibe, wir schneiden die pilze in kleine stücke.

die Zwiebel zum Härten geben, dann die Karotte dazugeben, zusammen kochen lassen und die Champignons dazugeben und gut köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer, getrocknetem Thymian würzen, nach dem Entfernen vom Herd den Reis hinzufügen.

Danach gehen wir zur Operation eingewickelter Sarmale über.

auf den Boden des Topfes legen wir ein paar Zweige Thymian, dann ein paar Kohlblätter und dann die Kohlrouladen, darauf legen wir fein gehackten Kohl, darüber geben wir Paprika und genug Wasser, um sie zu bedecken, natürlich k Wasser hinzufügen so oft wie nötig.

Sie werden etwa 1,30 - 2 Stunden bei schwacher Hitze gekocht.

mit heißer Polenta servieren.


Fastenrezepte: Sarmalele mit Rosinen, ein Genuss

Fastenrezepte: Sarmalele mit Rosinen, ein Genuss

Nicht selten sagten diejenigen, die die Klöster während des Fastens besuchten, dass die Prozession so gut war, dass sie vergaß, dass es sich um Fasten handelte. Neben den klassischen traditionellen Fastengerichten (Zacusca, Bohnen, Pasta) gibt es weitere Rezepte, ohne die „süßen“ Zutaten, dafür aber mit einem reichen Aroma und einem unverwechselbaren Geschmack. Darunter sind die Sarmales mit Rosinen.

QUELLE: REALITATEA.NET

AUTOR: REALITATEA.NET

Zutat:

eingelegte Kohlblätter
Öl
ein Esslöffel rote Brühe
4 Zwiebeln
200 g Reis
200 g Rosinen
ein Bund Petersilie
ein Bund Dill
Salz und Pfeffer

Zubereitungsart:

Zwiebel hacken und in Öl mit Wasser anbraten. Wenn die Zwiebel weich wird, fügen Sie den Reis hinzu. Nach dem Kochen die Rosinen, das Gemüse und die Gewürze hinzufügen und die Zusammensetzung mischen. Anschließend werden die Kohlblätter mit einem Löffel der erhaltenen Mischung gefüllt und die Sarmales gebildet.

Nach Beendigung der Komposition werden die Sarmales bei der richtigen Hitze in einem Topf gekocht, in dem sie nebeneinander platziert wurden. Über den Sarmale fügen Sie Sauerkraut, gehackt und Brühe mit Wasser vermischt hinzu. Die Sarmales werden fast eine Stunde gekocht.


Für alle, die fasten oder einfach nur auf Fleisch verzichten möchten, haben wir ein einfaches Rezept für das Fasten von Sarmale. Fastensarmales sind leichter, behalten aber den Geschmack traditioneller Sarmales. Siehe unten, wie man ohne viel Aufwand Fasten-Sarmale macht.

Wie bereitet man den besten Fasten-Sarmale zu:

1. Der Reis wird gereinigt und gewaschen. Das Sauerkraut wird in Blätter geschnitten, gewaschen und abgetropft. In einer heißen Pfanne mit Öl die fein gehackte Zwiebel und den Reis 1-2 Minuten braten. Schneiden Sie die Karotten in Würfel und legen Sie sie in die Reiszusammensetzung. Mit etwas Wasser abschrecken und 5 Minuten köcheln lassen.

2. Fügen Sie die gewürfelten Donuts und den fein gehackten Kohlkern hinzu. Leicht mischen und mit Salz, Pfeffer und Gemüse würzen.

Sarmalele kann auch mit rohem Kohl hergestellt werden, aber sie haben nicht den gleichen Geschmack wie solche mit Sauerkraut

3. Füllen Sie die Kohlblätter mit einem Esslöffel der Reismischung, dann rollen Sie sie und legen Sie sie in einen mit Öl gefetteten Topf, mit einer Schicht gehackten Kohls auf dem Boden. Ein paar Pfefferkörner, etwas Öl, Tomatensaft und Wasser zu den Sarmales geben. 70 bis 75 Minuten bei schwacher Hitze kochen.

2.5 / 5 - 9 Bewertung(en)

Zutaten Fastensarmale mit Geflügel & #8211 Mais & #8211 und Pilzen

  • 200 Gramm Geflügel
  • 250 Gramm frische Champignons
  • 60ml. aus Öl
  • 1 passendes Sauerkraut, ca. 1,5 kg
  • 1 große Zwiebel (100 Gramm)
  • 400 Gramm gehacktes Tomatenmark (oder Tomaten in Brühe, zusammen mit ihrem Saft)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Teelöffel süßer Paprika (optional)
  • Thymian und Dill gehackt, frisch oder getrocknet (optional)

Zubereitung von Fastensarmale mit Mais & #8211 Maisgrütze, Zubereitung von Kohl

1. Einen Kürbis schälen, reiben und mit lauwarmem Wasser waschen und gut abtropfen lassen. Wenn es sehr salzig ist, spülen Sie es noch ein paar Mal aus, bis das Salz weg ist. Jedes Sauerkrautblatt wird vom Rücken abgeschnitten und in ungefähr gleiche Stücke geteilt. Von den größeren Blättern reichen 3-4 Stück Kohl, um den gefüllten Kohl zu falten, von den kleineren nur 2 oder sogar ein Stück. Stängel hacken, Rippen und Kohlstücke gebrochen oder zu klein für den Sarmale schneiden. Daraus formen wir ein bequemes Bett im Topf, auf das wir unsere gefüllten Kohlrouladen legen.


Zubereitung von Fastensarmale mit Mais & #8211 Maisgrütze, Zubereitung der Füllung

2. Die Croutons werden in eine Schüssel gegeben und 3-4 Finger lang mit kaltem Wasser bedeckt. Alles, was an die Wasseroberfläche steigt & # 8211 Hoaspe, Verunreinigungen & # 8211 wird entfernt, dann läuft der Vogel durch ein Sieb und spült unter einem Strom von kaltem Wasser ab. Gut abtropfen lassen.

3. Die Zwiebel putzen, gut waschen und fein hacken. Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebel und 1 Prise Salz hinzufügen. Rühren, Hitze reduzieren und Zwiebeln 7-8 Minuten anbraten, bis sie weich sind.

4. In der Zwischenzeit die Champignons gut von Verunreinigungen befreien, mit einer Bürste ausbürsten und mit saugfähigen Küchenpapier abwischen, dann fein hacken. Nachdem die Zwiebel weich wird (durchscheinend wird), die Pilze in die Pfanne geben. Umrühren, auf mittlere Hitze stellen und die Champignons mit der Zwiebel weitere 5-6 Minuten braten. Nachdem Sie die Pilze weich gemacht haben, fügen Sie nach Geschmack Pfeffer und Salz, Paprika und gehacktes Gemüse hinzu (wenn Sie verwenden und verwenden).

5. Fügen Sie die restlichen Zutaten aus der Pfanne und den gut abgetropften Vogel hinzu. Unter ständigem Rühren rühren, bis der Teig gut mit Öl, Gewürzen und Säften aus der Pfanne getränkt ist (ca. 2-3 Minuten).

7. Geben Sie ½ der gehackten Tomaten zusammen mit ihrem Saft in die Pfanne. 1-2 Minuten gut mischen.

8. Schließlich ist die Zusammensetzung gut gebunden, überhaupt nicht flüssig. Etwas abkühlen lassen, dann ein wenig abschmecken und den Geschmack von Salz anpassen. Die Zusammensetzung sollte nicht zu salzig sein, denn auch Sauerkraut ist salzig. Nachdem wir gut gewürzt haben, können wir die Sarmales füllen / falten / formen.

Zubereitung von Fastensarmales mit Mais & #8211 Maisgrütze, Einwickeln / Füllen von Sarmales

9. Diese Fasten-Sarmale werden wie alle anderen Sarmales verpackt / gefüllt. Die Sauerkrautstücke mit einem Esslöffel Füllung bestreichen, aufrollen und die Enden hineinstopfen. Ein ausführliches Video über Ihre Arbeitsweise bei das Rezept für traditionelles Sarmale.

Zubereitung von Fastensarmale mit Mais & #8211 Maisgrütze, Sarmales kochen

10. Zum Kochen von Sarmales verwende ich gerne einen Keramiktopf. Sie können jedoch in jedem Topf gekocht werden, wobei solche mit dickeren Wänden empfohlen werden. Auf dem Boden des Topfes habe ich ½ des in Punkt 1 vorbereiteten gehackten Kohls verteilt, dann die Sarmales, den Rest des gehackten Kohls angeordnet und mit den restlichen gehackten Tomaten bestreut.

11. Legen Sie ein Gewicht auf die Sarmales, normalerweise eine umgedrehte Untertasse. Seine Aufgabe besteht darin, sie während des Kochens unter dem Flüssigkeitsspiegel zu halten. Gießen Sie heißes Wasser in den Topf, um die 4-Finger-Sarmale zu bedecken, und decken Sie ihn dann mit einem Deckel ab. Die Sarmales können auf dem Herd, bei schwacher Hitze oder im Ofen gekocht werden. Ich habe meine gefüllten Sarmales in einem vorgeheizten Ofen bei 180 ° C zweieinhalb Stunden lang gekocht, während dieser Zeit sie perfekt gekocht haben und zart wurden, um in meinem Mund zu schmelzen. Nachdem sie fertig waren, ließ ich die Sarmales weitere 30 Minuten unter dem Deckel dämpfen. Während dieser Zeit schwoll der Vogel stärker an und die Sarmales wurden noch schmackhafter.

Fastensarmale mit Mais & #8211 Maisgrütze servieren

Diese Fasten-Sarmale werden heiß serviert, wahlweise mit Brot oder Polenta. Optional können auch Peperoni am Tisch serviert werden. Sie sehen gut aus, haben eine goldrote Farbe und sind sehr, sehr lecker.


Fastensarmale: Die einfachsten und leckersten Rezepte der Welt

Im Osmanischen Reich auftauchend, haben Sarmalele im Laufe der Zeit einen Platz auf allen Feiertagstischen erobert. Sarmalele ist ein Hackfleischgericht, zu dem Reis und Zwiebeln hinzugefügt werden. Die Sarmales werden je nach Vorliebe in Kohl- oder Weinblätter gerollt und einige Stunden gekocht. Die Sarmale-Rezepte wurden den Besonderheiten der jeweiligen Region angepasst und werden vor allem in den Winterferien konsumiert. Zu Weihnachten sind sie unverzichtbar auf dem Tisch, und in der Fastenzeit werden sie verzehrt, denn Fasten-Sarmale werden aus Reis und anderem Gemüse zubereitet. Fastensarmales haben auch Kochgeheimnisse, die jeder kennen muss, der solch ein köstliches Essen zubereiten möchte. Nachfolgend finden Sie die leckersten Fasten-Sarmale-Rezepte, die Sie ganz einfach für sich und Ihre Lieben zubereiten können.


Bereiten Sie für den Anfang die Kohlblätter zum Füllen vor. Die Kohlblätter auspacken und die dicke Rippe am Ende mit einem scharfen Messer abschneiden. Wenn die Kohlblätter groß sind, halbieren Sie sie neben der Rippe. Wenn sie kleiner sind, schneiden Sie einfach das Ende mit einer dicken Rippe ab. Wählen Sie nur schöne Kohlblätter ohne Risse. Die anderen in dünne Streifen (Fransen) schneiden.

Die Ausschnitte und Rippen werden nicht weggeworfen, sondern gehackt und zwischen die Sarmale-Schichten gelegt. Legen Sie nun die Sauerkrautblätter und die Ausschnitte in kaltes Wasser und lassen Sie sie dort, bis die Füllung fertig ist.

So bereiten Sie die Pilz-Reis-Füllung zu

Einen Kürbis schälen, reiben und die Zwiebel hacken. Öl erhitzen und zuerst die Zwiebel anbraten, bis sie glasig wird. Mit etwas Salz bestreuen, um den süßen Geschmack zu intensivieren. Die geriebene Karotte dazugeben und weiter härten.

Die Champignons mit einem mit Wasser befeuchteten Papiertuch abwischen und fein hacken. Es wird nicht empfohlen, die Pilze unter fließendem Wasser zu waschen, damit kein Wasser in sie eindringt. Die Champignons über die gehärteten Zutaten geben und weiterkochen. Die Pilze hinterlassen Flüssigkeit in der Schüssel, die jedoch nach und nach verdunstet. Wenn die Hälfte der Flüssigkeit verdampft ist, den Reis hinzufügen und alle Zutaten gut vermischen. Lassen Sie den Reis 1-2 Minuten kochen, nicht mehr. Dann etwas gemahlenen Pfeffer darüberstreuen und die Zutaten abkühlen lassen.

Wie man mit Pilzen und Reis gefülltes Fasten zubereitet

Legen Sie das Kohlblatt in die linke Hand und geben Sie einen Löffel Füllung an ein Ende. Rollen Sie das Kohlblatt und wickeln Sie es an einem Ende wie einen Umschlag ein. Führen Sie die Kanten am anderen Ende leicht ein und drücken Sie sie mit dem Finger. Drücken Sie die Sarmales vorsichtig in Ihre Hand, um mehr Lücken zu schaffen, damit sich der Reis entwickeln kann.

Nachdem Sie alle Sarmales gefüllt haben, bereiten Sie ein geräumiges Backblech vor. Von den Kohlblättern die Rippen fein hacken und die abgerissenen Blätter schön in Fransen schneiden. Legen Sie einige dieser Fransen und Rippen auf den Boden des Tabletts. Fügen Sie den Thymianzweig und die getrocknete Dillrebe, in kleinere Stücke gebrochen, hinzu.

Darauf die Sarmales nebeneinander legen. Pfefferkörner dazwischen streuen. Den restlichen gehackten Kohl darüberstreuen und den Tomatensaft gießen. Mit etwas Wasser auffüllen, solange es bis zur Hälfte der Sarmales flüssig ist. Sie können auch 1-2 Esslöffel Öl hinzufügen.

Das Blech mit dem Fasten-Sarmale bei 170 Grad Celsius in den Ofen schieben und ca. 3 Stunden darin stehen lassen. Ungefähr nach der Hälfte der Garzeit das Blech noch etwas umrühren, um die Sarmales gut in die Flüssigkeit zu legen, in der sie kochen. Wenn Sie bemerken, dass sie an der Oberfläche zu stark bräunen, reduzieren Sie die Intensität des Feuers auf 160 Grad Celsius.

Fastensarmales mit Pilzen und Reis sind köstlich, besonders serviert mit Polenta und Peperoni!

Sarmale im Glas mit Champignons und gebackenem Reis / Shutterstock


Wie die Nonnen im Kloster Prislop Fastensarmale herstellen

Wie die Nonnen im Kloster Prislop Fastensarmale herstellen

Da sich Menschen in der Fastenzeit vom Essen gestresst fühlen, möchten wir Ihnen heute nur einen kleinen Teil dessen zeigen, was Sie in der Fastenzeit essen können.

QUELLE: REALITATEA.NET

AUTOR: REALITATEA.NET

Obwohl nicht mit Fleisch gekocht, können Fastengerichte viel gesünder und schmackhafter sein als solche, die Fleisch enthalten. Heute werden wir Ihnen beibringen, wie man Kohlrouladen in Kohlblättern zubereitet, die von den Nonnen des Klosters Prislop zubereitet werden.

Zutaten für das Fasten von Sarmale:

- 1 großes Sauerkraut
- 450 g Champignons
- 1 Karottenmaricel - durch eine feine Reibe gerieben
- 1 Scheibe geriebener Sellerie
- 1 große Zwiebel fein gehackt
- 130 g Reis
- 300 ml Tomatensaft
- 3 Esslöffel Tomatenmark
- 1-3 Lorbeerblätter
- 1 Teelöffel getrockneter Thymian
- 1/2 Bund fein gehackte grüne Petersilie
- Salz
- frisch gemahlener Pfeffer
- Pfefferkörner
- 2 Zweige Thymian
- 1 Oregano-Pulver
- 2-3 Esslöffel Öl
- Gekochtes Wasser

Die Zwiebel in 2-3 EL Öl fein hacken, bis sie glasig wird.

Dann die Hälfte der geriebenen Karotte dazugeben und zusammen 1 Minute weiterbraten. Die fein gehackten Champignons darüber geben und weiter hart werden lassen, bis sie etwas weich werden. An dieser Stelle den gut gewaschenen und abgetropften Reis, Thymian, Salz, Pfeffer und fein gehackte Petersilie hinzufügen.
Lassen Sie das Feuer noch 1-2 Minuten weiter brennen. Wir nehmen das Kohlblatt in die Hand und legen die Zusammensetzung von Pilzen mit Reis - etwa einen Esslöffel - auf die Breite des Blattes, so dass wir an einem Ende und am anderen Blatt 2 cm haben.

Rollen Sie den Draht auf und stecken Sie das schmale Ende hinein, damit sich die Sarmales beim Kochen nicht öffnen.

Wir schneiden einige Kohlblätter in Julienne und legen sie zusammen mit der restlichen geriebenen Karotte und fein geriebenem Sellerie auf den Topfboden.

Den Saft mit dem Tomatenmark mischen und 1/3 der Menge über den Julienne-Kohl geben, dann beginnen wir, die Sarmales mit Champignons und Reis zu arrangieren, Thymianzweige für sie zu arrangieren und etwas getrockneten Oregano zu bestreuen.

Wenn wir mit dem Anrichten der Sarmales fertig sind, gießen Sie den Rest des Tomatensaftes ein, fügen Sie eine Reihe von Juliennekohl und Pfefferkörnern hinzu. Öl und heißes Wasser bis zur Höhe der Sarmales hinzufügen.

Etwa 30 Minuten bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel kochen und bei Bedarf mit Wasser auffüllen. Nach dieser Zeit für 45-50 Minuten in den Ofen geben (im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius). Heiß servieren.


Fastensarmale in Rinderblättern

Von allen Fasten-Sarmale-Rezepte, ich mag die mit Champignons, Karotten und Lauch gefüllten und eingewickelten sehr gerne Weinblätter. Ich habe ihnen ein wenig serviert Fastencreme, ein schnelles Rezept, das ich dir empfehle. Wer möchte, kann sie auch mit Sojajoghurt oder einfach so servieren. Wenn Sie nicht fasten, empfehle ich Sie gefülltes Rindfleisch gefüllt mit Fleisch.

Ich habe ungefähr 50 Fastensarmale mit Pilzen, jeweils ca. 4 cm und wurden einfach verschlungen. Extrem guter, einfach zuzubereitender und diätetischer Fastensarmale in Rinderblättern.

Ich werde sie ab jetzt auf jeden Fall öfter machen, auch wenn wir fasten oder nicht. Ich hatte ein bisschen Mühe mit den Rinderblättern, weil ich sie in Salzlake aus dem rumänischen Laden gekauft habe und sie ziemlich gefranst waren. Ab nächstem Jahr werde ich die Rinderblätter alleine aufbewahren.


Fastensarmale in Rinderblättern

Von allen Fasten-Sarmale-Rezepte, ich mag die mit Champignons, Karotten und Lauch gefüllten und eingewickelten sehr gerne Weinblätter. Ich habe ihnen ein wenig serviert Fastencreme, ein schnelles Rezept, das ich dir empfehle. Wer möchte, kann sie auch mit Sojajoghurt oder einfach so servieren. Wenn Sie nicht fasten, empfehle ich Sie gefülltes Rindfleisch gefüllt mit Fleisch.

Ich habe ungefähr 50 Fastensarmale mit Pilzen, jeweils ca. 4 cm und wurden einfach verschlungen. Extrem guter, einfach zuzubereitender und diätetischer Fastensarmale in Rinderblättern.

Ich werde sie ab jetzt auf jeden Fall öfter machen, auch wenn wir fasten oder nicht. Ich hatte ein bisschen Mühe mit den Rinderblättern, weil ich sie in Salzlake aus dem rumänischen Laden gekauft habe und sie ziemlich gefranst waren. Ab nächstem Jahr werde ich die Rinderblätter alleine aufbewahren.


Bereiten Sie für den Anfang die Kohlblätter zum Füllen vor. Die Kohlblätter auspacken und die dicke Rippe am Ende mit einem scharfen Messer abschneiden. Wenn die Kohlblätter groß sind, halbieren Sie sie neben der Rippe. Wenn sie kleiner sind, schneiden Sie einfach das Ende mit einer dicken Rippe ab. Wählen Sie nur schöne Kohlblätter ohne Risse. Die anderen in dünne Streifen (Fransen) schneiden.

Die Ausschnitte und Rippen werden nicht weggeworfen, sondern gehackt und zwischen die Sarmale-Schichten gelegt. Legen Sie nun die Sauerkrautblätter und die Ausschnitte in kaltes Wasser und lassen Sie sie dort, bis die Füllung fertig ist.

So bereiten Sie die Pilz-Reis-Füllung zu

Einen Kürbis schälen, reiben und die Zwiebel hacken. Öl erhitzen und zuerst die Zwiebel anbraten, bis sie glasig wird. Mit etwas Salz bestreuen, um den süßen Geschmack zu intensivieren. Die geriebene Karotte dazugeben und weiter härten.

Die Champignons mit einem mit Wasser befeuchteten Papiertuch abwischen und fein hacken. Es wird nicht empfohlen, die Pilze unter fließendem Wasser zu waschen, damit kein Wasser in sie eindringt. Fügen Sie die Pilze zu den gehärteten Zutaten hinzu und kochen Sie weiter. Die Pilze hinterlassen Flüssigkeit in der Schüssel, die jedoch nach und nach verdunstet. Wenn die Hälfte der Flüssigkeit verdampft ist, den Reis hinzufügen und alle Zutaten gut vermischen. Lassen Sie den Reis 1-2 Minuten kochen, nicht mehr. Dann etwas gemahlenen Pfeffer darüberstreuen und die Zutaten abkühlen lassen.

Wie man mit Pilzen und Reis gefülltes Fasten zubereitet

Legen Sie das Kohlblatt in die linke Hand und geben Sie einen Löffel Füllung an ein Ende. Rollen Sie das Kohlblatt und wickeln Sie es an einem Ende wie einen Umschlag ein. Führen Sie die Kanten am anderen Ende leicht ein und drücken Sie sie mit dem Finger. Drücken Sie die Sarmales vorsichtig in Ihre Hand, um mehr Lücken zu schaffen, damit sich der Reis entwickeln kann.

Nachdem Sie alle Sarmales gefüllt haben, bereiten Sie ein geräumiges Backblech vor. Von den Kohlblättern die Rippen fein hacken und die abgerissenen Blätter schön in Fransen schneiden. Legen Sie einige dieser Fransen und Rippen auf den Boden des Tabletts. Fügen Sie den Thymianzweig und die getrocknete Dillrebe, in kleinere Stücke gebrochen, hinzu.

Darauf die Sarmales nebeneinander legen. Pfefferkörner dazwischen streuen. Den restlichen gehackten Kohl darüberstreuen und den Tomatensaft aufgießen. Mit etwas Wasser auffüllen, solange es bis zur Hälfte der Sarmales flüssig ist. Sie können auch 1-2 Esslöffel Öl hinzufügen.

Das Blech mit dem Fasten-Sarmale bei 170 Grad Celsius in den Ofen schieben und ca. 3 Stunden darin stehen lassen. Ungefähr nach der Hälfte der Garzeit das Blech noch etwas umrühren, um die Sarmales gut in die Flüssigkeit zu legen, in der sie kochen. Wenn Sie feststellen, dass sie an der Oberfläche zu stark bräunen, reduzieren Sie die Intensität des Feuers auf 160 Grad Celsius.

Fastensarmales mit Pilzen und Reis sind köstlich, besonders serviert mit Polenta und Peperoni!

Sarmale im Glas mit Champignons und gebackenem Reis / Shutterstock


Wie die Nonnen im Kloster Prislop Fastensarmale herstellen

Wie die Nonnen im Kloster Prislop Fastensarmale herstellen

Da sich Menschen in der Fastenzeit vom Essen gestresst fühlen, möchten wir Ihnen heute nur einen kleinen Teil dessen zeigen, was Sie in der Fastenzeit essen können.

QUELLE: REALITATEA.NET

AUTOR: REALITATEA.NET

Obwohl nicht mit Fleisch gekocht, können Fastengerichte viel gesünder und schmackhafter sein als solche, die Fleisch enthalten. Heute werden wir Ihnen beibringen, wie man Kohlrouladen in Kohlblättern zubereitet, die von den Nonnen des Klosters Prislop zubereitet werden.

Zutaten für das Fasten von Sarmale:

- 1 großes Sauerkraut
- 450 g Champignons
- 1 Karottenmaricel - durch eine feine Reibe gerieben
- 1 Scheibe geriebener Sellerie
- 1 große Zwiebel fein gehackt
- 130 g Reis
- 300 ml Tomatensaft
- 3 Esslöffel Tomatenmark
- 1-3 Lorbeerblätter
- 1 Teelöffel getrockneter Thymian
- 1/2 Bund fein gehackte grüne Petersilie
- Salz
- frisch gemahlener Pfeffer
- Pfefferkörner
- 2 Zweige Thymian
- 1 Oregano-Pulver
- 2-3 Esslöffel Öl
- Gekochtes Wasser

Die Zwiebel in 2-3 EL Öl fein hacken, bis sie glasig wird.

Dann die Hälfte der geriebenen Karotte dazugeben und zusammen 1 Minute weiterbraten. Die fein gehackten Champignons darüber geben und weiter hart werden lassen, bis sie etwas weich werden. An dieser Stelle den gut gewaschenen und abgetropften Reis, Thymian, Salz, Pfeffer und fein gehackte Petersilie hinzufügen.
Lassen Sie das Feuer noch 1-2 Minuten weiter brennen. Wir nehmen das Kohlblatt in die Hand und legen die Zusammensetzung von Pilzen mit Reis - etwa einen Esslöffel - auf die Breite des Blattes, so dass wir an einem Ende und am anderen Blatt 2 cm haben.

Rollen Sie den Draht auf und stecken Sie das schmale Ende hinein, damit sich die Sarmales beim Kochen nicht öffnen.

Wir schneiden einige Kohlblätter in Julienne und legen sie zusammen mit der restlichen geriebenen Karotte und fein geriebenem Sellerie auf den Topfboden.

Den Saft mit dem Tomatenmark mischen und 1/3 der Menge über den Julienne-Kohl geben, dann beginnen wir, die Sarmales mit Champignons und Reis zu arrangieren, Thymianzweige für sie zu arrangieren und etwas getrockneten Oregano zu bestreuen.

Wenn wir mit dem Anrichten der Sarmales fertig sind, gießen Sie den Rest des Tomatensaftes ein, fügen Sie eine Reihe von Juliennekohl und Pfefferkörnern hinzu. Öl und heißes Wasser bis zur Höhe der Sarmales hinzufügen.

Etwa 30 Minuten bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel kochen und bei Bedarf mit Wasser auffüllen. Nach dieser Zeit für 45-50 Minuten in den Ofen geben (im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius). Heiß servieren.


Video: Milan Moskala - Léčebný půst (Kann 2022).