Desserts

Baiser mit Kaffeefüllung


Zutaten für Baiser mit Kaffeefüllung

Zutaten für Baiser mit Kaffeefüllung:

  1. Eiweiß 8-tlg.
  2. Zucker (Puderzucker) 2 Tassen
  3. Zitronensaft 0,25 Tee Löffel

Für die Füllung:

  1. Frischkäse (oder fetter Hüttenkäse und Sahne) 130 g
  2. Instantkaffee 2 Teelöffel. Löffel
  3. Heißes Wasser 2 Tee. Löffel
  • Hauptbestandteile Eier
  • 3 Portionen servieren
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Geschirr, Mixer oder Schneebesen, Ofen, Pergamentpapier, Spritzgebäck (kann durch eine Tüte oder einen Löffel ersetzt werden)

Baiser mit Kaffeefüllung zubereiten:

Schritt 1: Kochen Sie die Baiser.

Denken Sie daran, bevor wir dieses unglaublich leckere Dessert zubereiten verbindliche Regelnohne zu beachten, welche Baiser scheitern werden. „Es werden absolut reine Proteine ​​benötigt. Seien Sie also besonders vorsichtig, wenn Sie sie vom Eigelb trennen.“ - Nicht nur der kleinste Tropfen Eigelb kann stören. Auch Wasser oder Fett, die sich auf dem Geschirr angesammelt haben, in dem wir peitschen, können zum Versagen beitragen. Daher ist es am besten, einen trockenen Glasbehälter zu nehmen. - Schlage die besten gekühlten Proteine. Bist du bereit? Dann fangen wir an! Unser Ziel ist es, die Proteine ​​zu einem dicken Schaum aufzuschlagen und nach und nach Zucker (vorzugsweise Puderzucker - er löst sich schneller in Proteinen auf) und ein paar Tropfen Zitronensaft zuzusetzen, die für ein besseres Aufschlagen der Proteine ​​erforderlich sind. Wir sorgen dafür, dass kein Wasser in die Schüssel gelangt, sonst setzen sich die Kekse beim Backen ab. Wie kann man verstehen, dass eine Proteincreme fertig ist? Der Schaum sollte hellweiß und so dick sein, dass sich der Schaum beim Wenden des Geschirrs mit geschlagenen Eichhörnchen nicht bewegt oder ausläuft.

Schritt 2: Ofen vorheizen und Baiser formen.

Beim Backen von Baisers ist die Temperatur von großer Bedeutung. Da "Backen" in diesem Fall nicht das richtige Wort ist - Baiser werden nicht gebacken, es wird lange im Ofen bei niedriger Temperatur getrocknet. Aber während der Ofen leer ist, muss er richtig aufgewärmt werden, damit er gleichmäßige Wärme abgibt. Deshalb erreichen wir eine Marke in 150 Grad und wieder kehren wir zum Baiser zurück. Verwenden Sie auf einem zuvor mit Backpapier bedeckten Backblech eine Spritzpistole oder einen Esslöffel, um die Eiweißcreme zu verteilen (siehe Foto oben). Wir stellen ein Backblech mit Baiser in einen beheizten Backofen, sie sollten sofort aufgehen. Warten wir auf diesen Moment und senken die Temperatur bis zu 80-100 Graddamit die cookies nicht brennen. Die Garzeit hängt von der Größe des Baisers und den Eigenschaften des Ofens ab. In der Regel sind es anderthalb Stunden. Das Trocknen kann länger dauern. Sie können nach dieser Zeit Meringues zum Thema Kochen probieren, aber denken Sie daran, dass Sie den Ofen nicht oft öffnen können, da sonst die Hitze nachlässt. Ja, und Meringues enden schnell, wenn Sie es öfter versuchen. Denken Sie daran, dass gekochte, aber immer noch heiße Baiser weich bleiben. Daher können Sie sie im ausgeschalteten Backofen belassen, bis sie abgekühlt sind.

Schritt 3: Bereiten Sie die Füllung vor.

Kaffee in Wasser auflösen, gut umrühren. Nehmen Sie den Mixer wieder auf und schlagen Sie den Frischkäse (oder seine Alternative) mit feinem Zucker auf. Fügen Sie dem entstandenen Schaum Kaffee-Wasser hinzu und schlagen Sie weiter.

Schritt 4: Fertige Meringues mit Kaffeefüllung.

Im letzten Schritt kombinieren wir unser gekühltes Baiser mit der frisch zubereiteten Füllung. Alles ist einfach - Baiser nehmen, mit Sahne bestreichen und mit der zweiten Hälfte kombinieren. Fertig Dessert kann mit Kakao bestreut werden, experimentieren! Es bleibt nur, um es an den Tisch zu bringen und Tee zu machen! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Wenn Sie Baiser in einem Elektroofen kochen, denken Sie daran, dass die Backtemperatur in diesem normalerweise höher ist als im Gasofen (ca. 20 Grad)

- - Backpapier kann ausgetauscht werden - stattdessen das Backblech möglichst gleichmäßig und schonend mit Butter einfetten, mit einer dünnen Mehlschicht bestreuen.

- - Sie können Frischkäse durch fetten Hüttenkäse sowie eine Mischung aus fetter Sahne mit Hüttenkäse und etwas Butter ersetzen.

- - Fertige Baisers sollten an einem trockenen Ort aufbewahrt werden. Aber die Haltbarkeit ist nicht bekannt - lange Zeit lügt dieser Keks nicht, niemand kann widerstehen!