Suppen

Eiersuppe

Eiersuppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für die Eiersuppe

  1. Hühnerbrühe 4,5 Tassen
  2. Frühlingszwiebeln -100 Gramm nach Geschmack
  3. Gemahlener Ingwer 0,5 Esslöffel
  4. 4 Eier
  5. Salz nach Geschmack
  6. Gemahlener Piment 2 Flüstern
  7. Maisstärke 1 Esslöffel
  • Hauptbestandteile Eier
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Herd, tiefe Pfanne, kleine Pfanne, Schneidebrett, Messer, Esslöffel, Gabel, Schöpflöffel, Glas, Suppenschüssel

Eiersuppe zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Brühe vor.

Diese Art von Suppe ist besser mit Brühe zu kochen, die 1 Tag im Kühlschrank stand oder sich zumindest niederließ 12 Stunden. Während dieser Zeit gelingt es der Brühe, den Geruch von Gemüse und Gewürzen aufzunehmen. In unserem Rezept Hühnerbrühe und fertig. Nehmen Sie 4,5 Tassen Hühnerbrühe und trennen Sie eine halbe Tasse Teekanne davon. Stellen Sie das Glas mit der eingegossenen Brühe beiseite. Es wird später nützlich sein. Die restliche Brühe wird in einen tiefen Topf gegossen und auf einen Herd gestellt, der auf eine mittlere Stufe gestellt ist. Die Brühe sollte kochen. Während unsere Brühe das kochende Wasser erreicht, bereiten wir alle anderen Zutaten zu, die wir für unsere Eiersuppe benötigen.

Schritt 2: Die Zwiebel vorbereiten und mit Gewürzen dazugeben.

Wir nehmen 100 Gramm Frühlingszwiebeln, spülen sie unter fließendem Wasser aus und schütteln sie, sodass keine Wassertropfen mehr darauf sind. Die gewaschenen Zwiebeln werden auf ein Schneidebrett gelegt und mit einem Messer in mittlere Stücke geschnitten. Der ungefähre Durchmesser der gehackten Zwiebelscheiben 5 mal 5 mm. Unsere Brühe kochte. Wir befestigen den Teller auf mittlerer Höhe und fügen gehackte Frühlingszwiebeln hinzu, wobei wir uns mit einem Messer direkt vom Schneidebrett bedienen. Fügen Sie auch einen halben Esslöffel gemahlenen Ingwer und hinzu 1 Flüstern Piment. Wir brauchen all diese Zutaten, um die Brühe noch duftender zu machen. Zwiebeln und Gewürze bei mittlerer Hitze einige Minuten kochen lassen. Die Zwiebel in der Brühe 2-3 Minuten kochen lassen.

Schritt 3: Maisstärke brauen.

Während die Zwiebel mit den Gewürzen in der Brühe gekocht wird, nehmen wir einen kleinen Topf und gießen ein halbes Glas der von uns beiseite gestellten Brühe hinein. Wir stellten einen Topf mit noch kalten Brühen auf einen Herd in der mittleren Ebene. Diese Brühe ist nicht notwendig, um es zu kochen, erwärmen bis zu 40 Grad und beiseite stellen. In die vorgewärmte Brühe gießen 1 Esslöffel Maisstärke. Gießen Sie die Stärke mit der Brühe langsam in einem kleinen, dünnen Strahl in den Topf. Gleichzeitig mit einem Esslöffel mischen, damit sich die Stärke besser auflöst und klumpenfrei ist. Gießen Sie die verdünnte Maisstärke in einen großen Topf, in dem die Brühe mit Frühlingszwiebeln und Gewürzen friedlich gurgelt. Er wird unsere Suppe reicher und dicker machen. Gießen Sie die Masse von Stärke und Brühe langsam die ganze Zeit und rühren Sie die Brühe mit Schöpflöffeln.

Schritt 4: Eier vorbereiten.

Nehmen Sie eine tiefe Schüssel und fahren Sie hinein 4 Hühnereier. Wir zerkleinern das fünfte Ei vorsichtig mit einem Messer in Hälften, nehmen nur das Eigelb und geben es zu den restlichen Eiern. Dies geschieht so, dass das Eigelb in den Eiern mehr als Eiweiß ist. Wir brauchen kein Eiweiß mit 5 Eiern. Salz viel Eier. Wir tun es nach Geschmack, aber vergessen Sie nicht, dass die Brühe salzig ist. Fügen Sie ein Flüstern des Jamaikapfeffers hinzu und schlagen Sie mit einer Gabel bis Schaum.

Schritt 5: Alle Zutaten mischen.

Zwiebeln in der Brühe gekocht. Ein angenehmes Gewürzaroma zieht durch die Küche. Es ist Zeit, der Suppe Eier hinzuzufügen. Wir nehmen eine Schüssel mit geschlagenen Eiern, bringen sie mit der Brühe und den Zwiebeln in die Pfanne und gießen sie wie Stärke in einem dünnen Strahl in die fast fertig gurgelnde Suppe. Vergessen Sie dabei nicht, die Brühe und das Ei mit einer Gabel zu schütteln. Dieser Vorgang wird benötigt, damit das Ei in der Suppe luftig wird. Stellen Sie den Herd auf eine hohe Temperatur, lassen Sie die Suppe kochen 5 Minuten und stellen Sie die Pfanne vom Herd. Eiersuppe ist fertig. Gießen Sie es mit Suppenkelle in Teller oder tiefe Suppentassen.

Schritt 6: Servieren Sie die Eiersuppe.

Eiersuppe wird als Beilage für jede Art von Fleisch serviert. Das Fleisch kann gedünstet, gekocht oder gebraten werden. Über die Suppe können Sie Kräuter streuen und daneben Sauerrahm mit Schwarz- oder Weißbrotscheiben legen. Separat können Sie der Suppe dicke Nudeln servieren, die mit Butter gewürzt sind. Diese Suppe ist sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen sehr beliebt. Fühlen Sie sich frei zu kochen, und achten Sie darauf, die Worte "Danke" und "Sie können hinzufügen" zu hören. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Eiersuppe kann gesättigter gemacht werden, wenn Sie Kartoffeln und Karotten hinzufügen.

- - Denken Sie daran, wenn Sie gekochte Eier in die Eiersuppe geben, handelt es sich um eine andere Art von Suppe, die als gekochte Eiersuppe bezeichnet wird

- - Beim Kochen der Suppe können Sie beliebige Gewürze hinzufügen. Aber nicht vergessen, alles hat ein Maß, "viel" bedeutet nicht "gut".

- - Wenn Sie die Brühe nicht gekocht haben, ist es einfach, sie zu reparieren. Nehmen Sie das Huhn und kochen Sie es in sauberem destilliertem Wasser zusammen mit einer geschälten Zwiebel und einer geschälten Karotte. Vergessen Sie nicht, die Brühe am Ende des Garvorgangs zu salzen und zu würzen. Die vorbereitete Brühe abkühlen lassen und am nächsten Tag können Sie sie für die Zubereitung von Eiersuppe verwenden.