Der vogel

Hühnerpfannkuchen


Zutaten für Hähnchenpfannkuchen

  1. Hähnchenfilet (oder Brust) 800 gr.
  2. Kartoffel mittelgroß 6-tlg.
  3. Zwiebel 1 Stck.
  4. Hühnerei 1 Stck.
  5. Weizenmehl 1 EL. ein Löffel
  6. Salz und schwarzer Pfeffer abschmecken
  7. Hühnergewürz nach Wahl
  8. Pflanzenöl zum Braten 0,5 Tassen
  • Hauptzutaten: Kartoffel, Huhn
  • Umhüllung 8-10
  • Weltküche

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Schüssel, mittlere Reibe, Löffel, Bratpfanne, Schüssel

Hähnchenpfannkuchen kochen:

Schritt 1: Das Hackfleisch für Hähnchenpfannkuchen kochen.

Wenn nötig, tauen Sie das Hähnchenfilet auf, spülen Sie es mit Wasser aus und reinigen Sie es von Filmen und überschüssigem Fett. Schneiden Sie das Fleisch in sehr kleine Würfel und legen Sie es in einen Teller. Als nächstes füllen Sie das Huhn mit Gewürzen nach Ihrem Geschmack, Salz und Pfeffer. Mischen Sie die Zutaten gründlich. Denken Sie daran, dass Gewürze möglicherweise bereits Salz und Pfeffer enthalten, sodass Sie diese nicht zusätzlich hinzufügen müssen. Lesen Sie in diesem Zusammenhang die Zusammensetzung der Gewürze, die Sie für Fleisch verwenden werden, sorgfältig durch. Danach müssen die Hühnchenstücke beiseite gelegt werden. für 10-15 Minutendamit sie gut mit Gewürzen gesättigt sind. In dieser Zeit schälen wir die Kartoffeln und Zwiebeln. Danach waschen wir die Zutaten in Wasser und reiben sie auf einer mittleren (optional auch feinen) Reibe. Nachdem wir sie gut aus der überschüssigen Flüssigkeit herausgepresst haben, mischen wir nach der vorgegebenen Zeit die Kartoffeln mit dem Hühnerfleisch. In die entstandene Mischung Salz und Pfeffer nach Geschmack geben, einen Esslöffel Mehl dazugeben und ein Ei treiben. Danach das Hackfleisch gründlich kneten.

Schritt 2: Produkte formen und braten.

Gießen Sie ein wenig Pflanzenöl in die Pfanne und stellen Sie es auf mittlere Hitze. Wenn es warm ist, geben Sie das Hackfleisch mit einem Löffel in die Form eines runden Schnitzels. Kartoffelpuffer auf beiden Seiten anbraten zu einer leuchtend goldenen Kruste.

Schritt 3: Servieren Sie die Hühnerpfannkuchen.

Nach dem Braten können Kartoffelpuffer auf Papierservietten gelegt werden, um das Produkt von überschüssigem Öl zu befreien. Nachdem wir schön Kartoffelpuffer auf eine Schüssel gelegt haben, dekorieren wir sie mit Zweigen frischer Kräuter und servieren sie in warmer oder gekühlter Form auf dem Tisch. Zweifellos passt jede Sauce, die harmonisch zum Geschmack von Hühnerfleisch passt, zu ihnen. Und wenn Sie keine Lust haben zu erfinden und zu kochen, können Sie es fertig machen. Darüber hinaus gleicht gewöhnliche saure Sahne den Geschmack von Pfannkuchen perfekt aus. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Der Geschmack von Pfannkuchen lässt sich hervorragend bereichern, wenn Sie dem Hackfleisch ein paar Knoblauchzehen hinzufügen. Wenn Sie dem Hackfleisch 1-2 Esslöffel fette saure Sahne hinzufügen, werden die Pfannkuchen zudem zart und unglaublich lecker.

- - Übrigens können Sie in Hackfleisch für Kartoffelpuffer fein gehacktes Gemüse nach Belieben dazugeben. Es kann Dill, Petersilie, Koriander usw. sein. Es verleiht Ihren Produkten auch einen ungewöhnlichen Geschmack.

- - Für eine gleichmäßigere Konsistenz von Kartoffelpuffer kann Hähnchen zu Hackfleisch zerkleinert werden. Hierzu empfiehlt es sich, einen Fleischwolf oder eine Küchenmaschine zu verwenden.