Salate

Salat "Prag"

Salat "Prag"


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für die Zubereitung von Prager Salat

  1. Kalbfleisch (frisches Filet) 150 Gramm.
  2. Schweinefleisch (frisches Filet) 150 Gramm.
  3. Eingelegte Gurken 2 Stück.
  4. Süße Paprika 1 Stück.
  5. Zwiebel 1 Stück.
  6. Apfelgrün 1 Stück.
  7. Zitrone 1 Stück.
  8. Mayonnaise 125 Gramm.
  9. Senf ½ Teelöffel.
  10. Sonnenblumenöl zum Braten 4 Esslöffel.
  11. Salz nach Geschmack.
  12. Gemahlener weißer Pfeffer nach Geschmack.
  13. Zweige frischer Dill und / oder Petersilie 3-4 Stück.
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Kalbfleisch, Pfeffer
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche Tschechische Küche

Inventar:

Bratpfanne, Salatschüssel oder große Schüssel, Messer, Gemüseschneidebrett, Fleischhammer, Küchentuch, Papier oder Waffel, Küchenherd, große flache Servierplatte

Prager Salat kochen:

Schritt 1: Die Zutaten schälen und hacken.

Wir nehmen eine große Salatschüssel oder Schüssel und legen die gehackten Zutaten dort ab. Zuerst nehmen wir Gurken. Schneiden Sie die Schwänze auf beiden Seiten. Längs in zwei Teile schneiden. Wenn sich darin große Samen befinden, schaben Sie diese vorsichtig mit einem Messer oder Löffel ab. Wenn die Schale der Gurken hart ist, ist es auch besser, sie abzuschneiden. Zuerst die Gurke so schneiden, entlang der langen Teller schneiden. Dann wird jede Platte erneut in dünne Streifen geschnitten. Und wir schneiden jeden Gurkenstreifen in identische Würfel, Länge etwa einen Zentimeter. In die Salatschüssel geben. Wir putzen Zwiebeln. Zwiebel so klein wie möglich hacken. Fügen Sie den Gurken hinzu. Paprika in zwei Teile schneiden. Wir schneiden um den Umfang des Stiels herum und entfernen die Samen und das Bein. Wir haben den Pfeffer in dünne Stäbchen geschnitten, da die Gurken etwas früher geschnitten wurden. Auch in die Salatschüssel geben. Der grüne Apfel ist eine gute Wäsche. Sie müssen es nicht reinigen. Wenn die Schale beschädigt ist, entfernen Sie sie mit einem Messer. Schneiden Sie den Apfel in Viertel und schneiden Sie den Kern. Den Apfel in mittelgroße Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten in die Salatschüssel geben.

Schritt 2: Den Salatboden würzen.

Unser ganzes geschnittenes Gemüse mischen Sie leicht. Die Zitrone gründlich waschen und halbieren. Wir legen eine Hälfte weg - damit kann der fertige Salat dekoriert werden. Ab der zweiten Hälfte etwas Saft auf unseren Salat pressen. Mischen und ziehen lassen ein paar Minuten. Wenn sich in der Salatschüssel am Boden des Glases viel Flüssigkeit befindet, lassen Sie den Überschuss ab und halten Sie den Salat vorsichtig mit einem Löffel fest.

Schritt 3: Braten Sie das Fleisch.

Für den Prager Salat brauchen wir zwei Stücke Fleisch - Kalbfleisch und Schweinefleisch. Wir waschen das Fleisch von möglichem Staub und trocknen es auf einem Küchentuch. Reiben Sie jedes Stück Fleisch mit Salz und Pfeffer ein und servieren Sie es vorsichtig mit einem Hammer. Sie können das Fleisch in eine normale Plastiktüte legen, dann wird der Spray beim Schlagen nicht auseinanderfliegen. Salz, Pfeffer und geschlagenes Fleisch in Streifen schneiden eineinhalb bis zweimal mehrals wir unser Gemüse schneiden. Wir stellten eine Pfanne auf das Feuer. Das Pflanzenöl einfüllen und erhitzen. Wenn das Öl zischt, das gehackte Fleisch in eine Pfanne geben. Wir braten das Fleisch, bis es gekocht und gebräunt ist. Wir lassen das fertige Fleisch in einer Pfanne, damit es vor dem Servieren des Salats auf dem Tisch nicht abkühlt.

Schritt 4: Servieren Sie den Prager Salat.

Am besten kleiden Sie unseren Prager Salat kurz vor dem Servieren mit Mayonnaise. Gehacktes Gemüse mit Mayonnaise direkt in der Salatschüssel vermengen, Senf nicht vergessen. Bei Bedarf versuchen wir es mit Salz-Pfeffer. Wir nehmen eine große flache Schüssel und legen eine Gemüsebasis des Salats darauf. Oben lag noch heißes gebratenes Fleisch. All dies dekorieren wir mit Scheiben der restlichen Zitronenhälfte und Zweigen frischer Kräuter, nehmen eine Flasche Rotwein heraus - und schon ist ein Gourmet-Dinner fertig. Männer werden den Fleischakzent des Salats zu schätzen wissen, und nette Damen werden eine ungewöhnliche Obst- und Gemüsegrundlage mögen. Guten Appetit!!!

Rezept-Tipps:

- - um weniger zu weinen, wenn man Zwiebeln schneidet, muss man sie 10 Minuten in kaltes Wasser oder 3-5 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

- - Wenn Sie zu bittere oder harte Zwiebeln haben, können Sie diese durch Übergießen mit kochendem Wasser aufweichen.

- - Der Saft einer halben Zitrone kann durch 1/4 Teelöffel Zitronensäure oder einen halben Teelöffel Essig ersetzt werden.

- - Bevor Sie das Fleisch mit einem Hammer schlagen, legen Sie das Fleisch in eine gewöhnliche saubere Plastiktüte, richten Sie es dort vorsichtig gerade und schlagen Sie es durch die Tasche. Dies vermeidet das Verspritzen von Fleischmikropartikeln und kontaminiert den Hammer und die Arbeitsfläche nicht.

Warme Mayonnaise-Salate werden am besten unmittelbar vor dem Servieren serviert, damit sie nicht "schwimmen".