Backen

Bananenmuffins mit Nüssen

Bananenmuffins mit Nüssen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für die Herstellung von Bananen-Muffins mit Nüssen

  1. Butter 150 Gramm.
  2. Brauner Zucker 125 Gramm.
  3. Bananen 3 Stück.
  4. Premium Weizenmehl 300 Gramm.
  5. Backpulver 5 Gramm.
  6. Mandeln 70 Gramm.
  7. Hühnereier 3 Stück.
  8. Mascarpone 250 Gramm.
  9. Creme 20-22% 100 ml.
  10. Puderzucker mit Vanille 100 Gramm.
  • Hauptzutaten: Banane, Nüsse, Mehl
  • Servieren 4-6
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Teller, Mixer oder Schneebesen, Mixer oder Kartoffelpresse., Tiefe Schüssel, Kleine Eichhörnchenschüssel, Holzlöffel, Schaufel oder Funka, Ofen, Backblech, Cupcake-Auflaufform, Butterpinsel, Lappenpickup, Messer, Servierteller

Bananenmuffins mit Nüssen zubereiten:

Schritt 1: Angelegenheiten des Teigs.

Die Butter sollte Raumtemperatur haben. Wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt wurde, sollten Sie sie vorher holen, auf einen Teller legen und warten, bis sie etwas schmilzt. Anschließend in einer tiefen Schüssel mit braunem Zucker mischen und mit einem Mixer oder Schneebesen zu einer üppigen, leichten Masse verquirlen.

Schritt 2: Bananenpüree zubereiten.

Für dieses Gericht sollten Sie reife und sogar leicht weiche Bananen kaufen, die mit einem Mixer oder Mixer in Bananenpüree verwandelt und zum bereits geschlagenen Öl gegeben werden. All dies können Sie auch mit einer Kartoffelpresse tun. Übrigens, wie die Praxis zeigt, ist dies sehr praktisch. Nun das geschlagene Öl mit dem Bananenpüree gründlich mit einem Löffel mischen, dann mit dem Sieb das Weizenmehl mit dem Backpulver für den Teig in die gleiche Schüssel sieben. Als Ergebnis sollten Sie einen ziemlich dicken und gleichmäßigen Teig erhalten.

Schritt 3: Den Teig kneten.

Gießen Sie fein gehackte Mandeln in den Teig. Übrigens können Sie Haselnüsse oder Walnüsse anstelle von Mandeln nehmen. Brechen Sie das Hühnerei in einer separaten Schüssel, damit nur das Protein in die Schüssel gelangt und das Eigelb in der Eierschale verbleibt. Sie können es dann in eine andere Schüssel gießen. Wir nehmen den Mixer und schlagen das Eiweiß zu festen Spitzen. Während wir die Proteine ​​weiter verquirlen, geben wir gleichzeitig etwas Kristallzucker zu den Proteinen, um die gesamte Mischung dichter zu machen. Wenn das Protein geschlagen ist, geben Sie ungefähr ein Viertel davon in eine Schüssel, mischen Sie alles vorsichtig mit einem Holzlöffel, damit der Teig am Ende am weichsten wird. Danach stören wir mit leichten Bewegungen in Richtung von unten nach oben die restlichen Proteine ​​von der Schüssel bis zum Test. Dies geschieht am besten mit einem breiten Spatel oder einem sogenannten Funky.

Schritt 4: Füllen Sie die Formen mit Teig und machen Sie eine Creme.

Der entstandene Teig wird in speziellen Formen zum Backen von Muffins bis zum Rand gefüllt. Sie können die Formen mit Butter vorfetten und den Backofen aufheizen 180 Grad Celsius. Wenn der Ofen aufgewärmt ist, legen Sie die Teigformen in die Mitte des Ofens, vorzugsweise auf den Rost. Cupcakes gebacken 40-45 Minuten. Als nächstes bereiten Sie die Creme. Schlagen Sie dazu die Mascarpone mit der niedrigsten Geschwindigkeit in einer tiefen Schüssel ein wenig und fügen Sie dann, während Sie weiter schlagen, fettfreie Sahne und Puderzucker hinzu, um dies hier zu tun. Als Ergebnis erhalten Sie eine sehr zarte Creme, die gleichzeitig ihre ursprüngliche Form beibehält. Es muss in der Kälte gelagert werden, und sie sollten nur mit Cupcakes dekoriert werden, die nach dem Backen vollständig abgekühlt sind.

Schritt 5: Bananenmuffins mit Nüssen servieren.

Wenn die Cupcakes reif sind, ziehen Sie die Ofenform heraus, bedecken Sie sie mit einem sauberen Handtuch und geben Sie sie 10-15 Minuten abkühlen lassen, dann die Form über den Teller drehen und den Cupcake aus jeder Form nehmen. Danach dekorieren Sie die Cupcakes mit unserer Sahne und darüber können Sie die Sahne mit Schokoladenstückchen bestreuen und mit einigen Beeren dekorieren. Alles ist fertig - Sie können Cupcakes auf eine Servierplatte legen und servieren. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

Bevor Sie die Muffins aus dem Ofen nehmen, empfehlen wir, sie auf ihre Bereitschaft zu prüfen, indem Sie sie mit einem hölzernen Zahnstocher einstechen. Wenn es keinen Test mehr gibt und ein Zahnstocher problemlos in den Test eintritt und ihn verlässt, sind die Cupcakes fertig.

- - Übrigens wird empfohlen, einen Bananenkuchen mit Nüssen zu essen, wenn tierische Fette, einige Vitamine sowie viele Spurenelemente und Menschen mit einem geringen Nährstoffgehalt in ihrer täglichen Ernährung fehlen.

Darüber hinaus enthält dieses Gericht verschiedene Vitamine, Mineralien sowie Cholesterin, tierische und pflanzliche Fette, Proteine ​​und natürlich Kohlenhydrate. Kindern ab 5 Jahren wird empfohlen, sie nur in begrenzten Mengen zu essen.