Snacks

Hot Dog Brötchen


Zutaten für die Zubereitung von Brötchen "A la Hot Dog"

  1. Waffeln (für Kuchen) 1 Packung
  2. Kartoffel 1 kg.
  3. Käse (hart) 150-250 Gramm
  4. Frisches Grün (Petersilie) 1 Bund
  5. Butter 60 Gramm
  6. Milch (jeglicher Fettgehalt) 0,5 Tassen
  7. Tafelsalz nach Ihren Wünschen
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Ihren Wünschen
  9. Würste 6-8 Stück (je nach Größe)
  • Hauptzutaten: Wurst und Würstchen, Kartoffeln, Käse
  • Portion 6-8
  • Weltküche

Inventar:

Topf, Herd, Schneidebrett, scharfes Messer, Reibe, Schaumlöffel, Kartoffelpüree, Besteck, Küchentuch, Kühlschrank, Servierplatte

Brötchen "A la Hot Dog":

Schritt 1: Kartoffeln und Brei vorbereiten.

Zuerst müssen wir die Kartoffeln kochen. Spülen Sie es dazu gründlich unter kaltem, fließendem Wasser ab und schälen Sie es dann mit einem Messer oder einem speziellen Gemüseschäler. Dann die vorbereiteten Kartoffeln in einen Topf mit passender Größe geben und mit Wasser übergießen, so dass die Knollen vollständig bedeckt sind. Etwas Salz hinzufügen und bei mittlerer Hitze kochen. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, entfernen Sie den Schaum, der sich mit einem geschlitzten Löffel gebildet hat. Dann drehen Sie die Hitze ein wenig herunter und kochen für ungefähr 20-30 Minuten bis sie vollständig gekocht sind. Die Kartoffel sollte daher weich sein, aber nicht auseinander fallen. Die Bereitschaft kann mit einer Gabel oder einem Messer überprüft werden: Sie müssen die Kartoffeln an der dicksten Stelle durchstechen. Wenn die Spitze des Messers oder der Gabel leicht herauskommt, ist die Kartoffel fertig. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Flüssigkeit abtropfen lassen und mit dem Kochen von Kartoffelpüree beginnen. Fügen Sie Butter hinzu und fangen Sie an, Kartoffeln zu zerquetschen, fügen Sie regelmäßig Milch hinzu. Die Kartoffelmasse sollte eine homogene Konsistenz haben, üppig und ohne Klumpen. Wenn Sie möchten, können Sie die Kartoffelpüree mit etwas schwarzem Pfeffer abschmecken.

Schritt 2: Fügen Sie gestampften geriebenen Käse und gehacktes Grün hinzu.

Jetzt den Käse auf einer groben Reibe reiben und zu den noch heißen Kartoffelpürees geben. Das Gemüse gründlich unter fließendem Wasser abspülen, mit einem Küchenpapier abtropfen lassen und fein hacken. Dann zum Püree geben und alles gut mischen. Denken Sie daran, je mehr Gemüse Sie in die Kartoffelpüree geben, desto schmackhafter wird das Gericht.

Schritt 3: Bilden Sie die Rollen.

Nehmen Sie einen Waffelkuchen und legen Sie ihn auf ein sauberes Küchentuch. So wird es für Sie viel einfacher, Waffelröllchen zu rollen. Tragen Sie dann in einer gleichmäßigen, nicht zu dicken Schicht Kartoffelpüree auf den Waffelkuchen auf und verteilen Sie ihn mit einem Esslöffel. Machen Sie dasselbe mit den restlichen Kuchen auf die gleiche Weise, bis Sie die Kartoffelpüree beendet haben. Es ist genug auf 4 Kuchen. Danach die zuvor in einem Topf mit Salzwasser gekochten Würste auf einen Rand des Waffelkuchens legen für 3-4 Minuten. Lassen Sie alles buchstäblich für 2-3 MinutenDamit der Kuchen Zeit hat, sich ein wenig vom heißen Püree zu erweichen und sich leichter zu biegen. Beginnen Sie nun von der Seite, auf der die Würste gestapelt sind, den Kuchen in Rollen zu rollen. Legen Sie die fertigen Brötchen mit den Kanten nach unten auf einen Teller, damit sie sich nicht verteilen, und legen Sie sie in den Kühlschrank, bis der Snack auf dem Tisch serviert wird. Denken Sie jedoch daran, dass das Gericht gekühlt werden sollte nicht weniger als 15-20 Minuten.

Schritt 4: Servieren Sie Brötchen à la Hot Dog.

Bevor Sie das Gericht auf den Tisch legen, nehmen Sie die Brötchen aus dem Kühlschrank, schneiden Sie sie in für Sie geeignete Portionen und legen Sie sie auf ein Serviergericht, das Sie vorher mit frischen Salatblättern dekorieren können. Eine solche Vorspeise servieren Sie am besten mit Ketchup, Sauerrahm oder Mayonnaise in einer separaten Schüssel. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Solche Brötchen können nicht nur mit Würstchen hergestellt werden, sie schmecken auch sehr gut mit Stücken von gesalzenem Fisch oder gekochtem Fleisch. Darüber hinaus sind Schweinefleisch, Rindfleisch, Huhn oder sogar Kalbfleisch perfekt dafür.

- - Wenn sich der Waffelkuchen in dem Moment, in dem Sie mit dem Rollen begonnen haben, nicht gut falten lässt, müssen Sie ihn kurz unter eine Schicht heißer Kartoffelpüree legen. Der Kuchen sollte gut erweichen und wird dann leicht geformt, wie Sie es brauchen.

- - Um den Geschmack von Kartoffelpüree zu verbessern, können Sie ein paar Knoblauchzehen hinzufügen. In diesem Fall sind die fertigen Brötchen aromatisch und noch köstlicher.