Snacks

Omelett in einem langsamen Kocher


Zutaten zum Kochen von Omelett in einem Multikocher

  1. Eier 6-tlg. (abhängig von der Anzahl der Portionen und persönlichen Vorlieben)
  2. Salz nach Geschmack
  3. Zucker nach Geschmack
  4. Milch nach Geschmack
  5. Pflanzenöl nach Geschmack
  • Hauptzutaten Eier, Milch
  • 1 Portion servieren
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Slow Cooker, Geschirr, Gabel

Omelett in einem Slow Cooker kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Basis des Omeletts vor. Eine Option ist ein Omelett ohne Füllung.

Omelett ist ein Gericht der französischen Küche, das erfolgreich aus Frankreich in alle anderen Länder migriert ist, weil es nicht so schwierig ist, ein Omelett zu erfinden, wenn Sie Eier und eine Pfanne haben. Omelettes werden in jeder nationalen Küche auf ihre eigene Art zubereitet. In Russland wird eine Vielzahl von Omeletts als "Wichsen" bezeichnet, aber dieses Gericht wird wegen des inkonsistenten Namens fast vergessen. Wir werden nicht darüber nachdenken, wer, wo und wie das Omelett zuzubereiten ist, sondern es selbst zubereiten. Die Basis ist einfach zubereitet, Eier mit Salz und Zucker in einem tiefen Teller vermengen, etwas Milch dazugeben, mit einer Gabel glatt rühren. Sie müssen kein Omelett schlagen, gekocht in einem langsamen Kocher, wird er sich erheben und wird großartig und zart sein. Eigentlich ist das alles. Wenn Sie ein Fan von Minimalismus sind, können Sie diesen Rohling in einen Slow Cooker legen, auf den ein wenig Öl getropft ist, und ein Omelett in 10-20 Minuten (abhängig vom Slow Cooker-Modell) wird fertig sein. Das fertige Omelett sollte verdickt und erhaben aussehen. Um den Geschmack des Omeletts etwas zu verbessern, können Sie es im ausgeschalteten, aber noch nicht abgekühlten Multicooker etwas anschwitzen lassen.

Schritt 2: Wählen Sie die Füllung für das Omelett und backen Sie es in einem Slow Cooker.

Es wird viel schmackhafter sein, Omelett mit Füllung zu essen. Obwohl natürlich alles subjektiv ist. Für die Befüllung gibt es viele Möglichkeiten. Ich werde einige auflisten: Zwiebeln und Pilze, Speck, Wurst und Tomaten, Paprika, gekochtes oder geräuchertes Huhn, Käse, Mais, eine Mischung aus dem einen mit dem anderen und der andere mit dem dritten. Ja, zumindest auf einmal. Hauptsache ist aber, das Maß zu beachten. Gießen Sie die von Ihnen gewählte Füllung mit der fertigen Eimischung, mischen Sie und legen Sie sie in den Slow Cooker. 8-10 Minuten und das Omelett ist fertig!

Schritt 3: Wir machen und servieren das Omelett.

Jedes Omelett, ob mit oder ohne Füllung, muss heiß serviert werden und natürlich schön gestaltet sein. Fertiges Omelett kann in Portionen geschnitten und auf Teller gelegt werden, mit frischen Kräutern und Gemüse garniert, man kann geriebenen Käse dazugeben. Ein gesundes und leckeres Frühstück ist fertig! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Um den Geschmack des Omeletts zu ändern, ohne besondere Anstrengungen zu unternehmen, schlage ich diese Option vor: Ersetzen Sie Milch durch saure Sahne, das Omelett wird zarter und schmackhafter.

- - Für ein mit Pilzen gefülltes Omelett ist es besser, die Dosen einzunehmen. Persönlich mag ich das Überkochen von Pilzen und Zwiebeln. Großartiger Geschmack!

- - Gefrorene Champignons und Gemüse vor dem Garen in einem Langsamkocher im Pilaw-Modus abdunkeln und dann die Ei-Milch-Mischung hinzufügen.

- - Ein wenig über Gemüse: Geben Sie getrocknetes Omelett in das Omelett, bevor Sie es in einem Langsamkocher backen. Gefroren - während der Sehnsucht nach dem Omelett, damit das Gemüse auftaut, ohne die nützlichen Eigenschaften zu verlieren. Das fertige Omelett wird vor dem Servieren mit frischem Gemüse versetzt. Eine zusätzliche Wärmebehandlung ist für sie nutzlos.


Sehen Sie sich das Video an: 26 EINFACHE KOCHTIPPS, DIE DU VORHER NICHT KANNTEST (Januar 2022).