Fleisch

Ungarischer Schweinefleischporkelt


Zutaten für Schweinefleisch Pörkölt in ungarischer Sprache

  1. Schweinefleisch 700 Gramm (besser vom Hals-Schulter-Teil)
  2. gemahlener Paprika 2 Esslöffel (süß)
  3. große Zwiebeln 3 Stück
  4. Tomate 3 Stück
  5. frische Paprika 3 Stück
  6. Knoblauch 4 Nelken
  7. Salz und Gewürze abschmecken
  8. Pflanzenöl nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schüssel, Schneidebrett, Messer, Frittierpfanne, Küchenherd, Holzspatel, Servierplatte

Schweinefleisch Schweinefleisch auf Ungarisch kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.

Das Fleisch gut und gründlich unter fließendem Wasser abspülen, abtropfen lassen und in große Würfel schneiden. Schälen Sie anschließend die Zwiebeln von der Schale, spülen Sie sie ebenfalls ab und hacken Sie sie grob. Paprika halbieren, Körner und Adern von innen entfernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. In diesem Gericht brauchen wir geschälte Tomaten. Bereiten Sie dazu einen Behälter mit kochendem Wasser vor und legen Sie die Tomaten 20 Sekunden lang hinein. So wird es für Sie immer einfacher, sie zu schälen. Geschälte Tomaten in ausreichend große Scheiben schneiden.

Schritt 2: Braten Sie die Zwiebel.

Die benötigte Menge Pflanzenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, die gehackte Zwiebel darauf legen und weich braten. Danach den gerösteten Zwiebeln süßen gemahlenen Paprika und etwas Wasser hinzufügen. Den gesamten Inhalt der Pfanne gründlich mischen und bei geöffnetem Deckel einige Zeit bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Schritt 3: Fügen Sie das Schweinefleisch hinzu.

Für die fertig gebratene Zwiebel das gehackte Schweinefleisch nach Belieben salzen und unter dem offenen Deckel etwa fünf Minuten braten. Dann reduzieren wir das Feuer, schließen den gesamten Inhalt des Deckels. Also bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen.

Schritt 4: Ungarisches Schweinefleisch Porto servieren.

Fügen Sie gehackte Tomaten, Pfeffer und Knoblauch, die zuvor durch die Presse geschickt wurden, zum Fleisch hinzu. Nach Belieben Gewürze dazugeben, alles gut mischen und weitere 10-15 Minuten köcheln lassen. Ungarisches Schweinefleisch Pörkölt ist fertig! Jetzt können Sie es auf portionierten Tellern anrichten und bis es abgekühlt ist, auf den Tisch legen. Probieren Sie es aus und Sie werden es nicht bereuen! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Wenn nötig, während des Eintopfens etwas Wasser in die Schüssel geben, oder noch besser, weißen Tafelwein.

Sehr oft werden Knödel mit Beilage serviert. Gekochte Kartoffeln sind auch toll.

- - Wenn Sie möchten, können Sie Hammel-, Geflügel-, Kalb-, Hasen-, Hühnerleber- und Bauchfleisch genauso zubereiten.


Sehen Sie sich das Video an: Johannes Brahms Ungarischer Tanz Nr 5 (Januar 2022).