Fleisch

Schweinefleisch mit Champignons in Sauerrahmsauce

Schweinefleisch mit Champignons in Sauerrahmsauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten zum Kochen von Schweinefleisch mit Champignons in Sauerrahmsauce

  1. Frisches Schweinefleisch 300 Gramm
  2. Frische Champignons 100 Gramm
  3. Zwiebeln 1 Zwiebel
  4. Knoblauch 1 Nelke
  5. Saure Sahne (jeglicher Fettgehalt) 0,5 Tasse
  6. Gemahlene Muskatnuss 1-2 Prisen
  7. Tafelsalz nach Ihren Wünschen
  • Hauptbestandteile: Schweinefleisch, Pilze, saure Sahne
  • 2 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Schneidebrett, scharfes Messer, Besteck, Bratpfanne mit Deckel, Holzspatel, Herd, Servierteller

Schweinefleisch mit Champignons in Sauerrahmsauce kochen:

Schritt 1: Verarbeiten Sie das Fleisch und braten Sie es in einer Pfanne.

Zu Beginn muss ein Stück Schweinefleisch unter kaltem, fließendem Wasser gründlich gewaschen werden. Danach mit einem Küchenpapier abtropfen lassen und auf ein Schneidebrett legen. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer alles Fett von einem Stück Fleisch ab, wirf es nicht weg, und legen Sie es beiseite, es wird uns ein wenig später nützlich sein. Entfernen Sie auch die Filme vom Fleisch, sie können weggeworfen werden. Zermahlen Sie ein Stück Fleisch in mittelgroße Würfel. Nicht fein hacken, da das Fleisch brät und trocken und schwer schmeckt. Stellen Sie die Pfanne auf eine mittlere Hitze, wärmen Sie sie gut auf, fügen Sie dann das Fett hinzu, das aus einem Stück Schweinefleisch geschnitten wurde, und schmelzen Sie es. Dann das gehackte Fleisch in die Pfanne geben, goldbraun braten und nicht vergessen, es mit einem Holzspatel umzudrehen gleichmäßig gebräunt von allen seiten.

Schritt 2: Pilze, saure Sahne und Wasser in die Pfanne geben.

Während das Fleisch gebraten wird, bereiten Sie die Pilze zu. Um dies zu tun, tränken sie 10 Minuten in kaltem Wasser und dann unter fließendem Wasser abspülen, wobei Staub und Schmutz gründlich abgewaschen werden. Lassen Sie das Wasser von den Pilzen ab und legen Sie sie auf ein sauberes Schneidebrett. Zerkleinern Sie die Champignons und fügen Sie sie zum gebratenen Fleisch hinzu. Rühren und weiter braten. Wenn die Pilze leicht gebräunt sind, in die Pfanne geben 100 g saure Sahne, dann etwas sauberes und gefiltertes Wasser einfüllen. Nochmals umrühren, die Hitze etwas reduzieren, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und das Gericht etwa köcheln lassen 40 Minuten bis das fleisch fertig ist.

Schritt 3: Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze dazugeben, das Gericht fertig machen.

Zu diesem Zeitpunkt die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Um die Augen beim Zwiebelschneiden nicht zu tränken, muss die Messerklinge regelmäßig mit kaltem Wasser angefeuchtet werden. Knoblauch schälen, abspülen und mit einem Messer fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse geben. Wenn das Fleisch in einer Pfanne gekocht wird, fügen Sie gehackte Zwiebeln und Knoblauch dazu, fügen Sie Salz nach Ihrem Geschmack hinzu, fügen Sie Muskatnuss auf der Spitze des Messers hinzu und mischen Sie gut. Wenn Sie möchten, dass die Soße etwas länger wird, können Sie sie bei Bedarf in die Pfanne geben noch etwas Wasser. Decken Sie danach die Pfanne wieder ab und lassen Sie das Gericht etwa köcheln 10 Minuten.

Schritt 4: Das Schweinefleisch mit Champignons in einer Sauce aus saurer Sahne servieren.

Nehmen Sie das fertige Gericht vom Herd, halten Sie es geschlossen weitere 10 Minutenund dann auf einem Servierteller oder portionierten Tellern auslegen. Sie können nach Belieben als eigenständiges Fleischgericht mit einem Glas Weißwein oder zusammen mit Ihrer Lieblingsbeilage dienen. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Dieses Gericht wird viel schmackhafter, wenn Champignons durch Steinpilze ersetzt werden, rate ich aus eigener Erfahrung.

- - Die Soße für dieses Gericht kann auf eine etwas andere Art zubereitet werden. In diesem Fall wird sie etwas dicker und voluminöser. Kombinieren Sie dazu in einem kleinen Behälter weitere 50 Gramm saure Sahne mit einem Teelöffel Weizenmehl, das Sie zuvor in einer trockenen Pfanne leicht bräunlich gebraten haben. Danach verdünnen Sie die Mischung mit sauberem Wasser auf die gewünschte Konsistenz.

- - Zum Servieren können Sie Servierteller, zuvor gewaschenen und getrockneten Salat, dekorieren und mit gehackter Petersilie oder anderen Kräutern bestreuen.


Sehen Sie sich das Video an: Bœuf Stroganoff Filetspitzen in Sauerrahmsoße Russische Spezialität Sallys Welt (Juni 2022).