Leerzeichen

Schnell eingelegte Pilze


Zutaten für das Kochen schnell eingelegter Pilze

  1. Pilze 1 Kilogramm.
  2. 2 Tassen gießen.
  3. 30% Essigsäure 3 Esslöffel.
  4. 3 Teelöffel salzen.
  5. 15 Erbsen pfeffern.
  6. Lorbeerblatt 2 Stück.
  7. Zwiebel 1 Stück.
  8. Karotte 1 Stück.
  • Hauptzutaten: Zwiebeln, Karotten, Pilze
  • 6 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Gläser, Deckel, Pinsel, Herd, Sieb, Wasserkocher, Große Pfanne, Mittlere Pfanne für die Sterilisation des Deckels, Schneidebrett, Holz oder Kunststoff, Esslöffel

Schnell eingelegte Pilze kochen:

Schritt 1. Wir sterilisieren die Dosen und Deckel.

Zuerst werden die Gläser mit einer Bürste gründlich mit Wasser und Seife gewaschen und dann abgespült. Danach Wasser in einer Pfanne kochen. In kochendem Wasser die Deckel senken und kochen 10-15 Minuten. Und die Dosen werden bei einer Temperatur im Ofen gehalten 110-120 Grad auch 10-15 Minuten. Danach lassen wir die Ufer direkt im Ofen abkühlen.

Schritt 2. Bereiten Sie die Pilze vor.

Sorgfältig die Pilze aussortieren, jung und nicht wurmig beiseite legen, alle Mängel herausschneiden. Wir versuchen die Pilze nach Typ zu sortieren. Es wird beispielsweise nicht empfohlen, Steinpilze mit Ölen zu kochen, da diese eine unangenehme dunkle Farbe bekommen. Große Pilze können in zwei Teile geschnitten werden. Dann in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen.

Schritt 3. Pilze kochen.

Dann legen wir die Pilze in eine emaillierte Pfanne, gießen sauberes Wasser und zünden sie an. Entfernen Sie beim Kochen den Schaum. Es ist ratsam, Pilze nach Art zu kochen. Pilze kochen für 30 Minuten. Dichte Pilze wie Steinpilze, Steinpilze und Steinpilze sollten nicht mit Pilzen gekocht werden, die eine weichere Struktur haben, da sie unterschiedliche Garzeiten erfordern. Beachten Sie außerdem, dass große Hüte länger kochen als kleine, und legen Sie sie nicht gleichzeitig in das Geschirr.

Schritt 4. Marinade kochen.

Zuerst müssen Zwiebeln und Karotten geschält und auf einem Schneidebrett in Kreise geschnitten werden. Dann nehmen Sie eine andere Pfanne, in die Sie die empfohlene Menge Wasser gießen, Salz, Gewürze, gehackte Zwiebeln und Karotten hinzufügen und alles kochen 10 Minuten. Vor dem Kochen Essigsäure hinzufügen.

Schritt 5. Die Pilze in der Marinade kochen.

Aus dem Topf mit den vorbereiteten Champignons die Brühe abtropfen lassen, die Champignons in ein Sieb geben und unter Wasser abspülen. Dann die Champignons in die vorbereitete Marinade tauchen und darin kochen 15 Minuten

Schritt 6. Wir legen die vorbereiteten Pilze in Gläsern aus.

Wir nehmen die Dosen und Deckel vorsichtig und sterilisieren nach Ihren Wünschen. Ich entschied mich für ein paar Dosen zu sterilisieren. Dazu stellen wir einen Wasserkocher auf den Herd und stellen, wenn das Wasser darin kocht, ein Gefäß darauf. Auf diese Weise sterilisieren wir die Dosen 10-15 Minuten bis in die Bank schwitzen. Ich habe die Deckel separat in einem Topf mit Wasser sterilisiert. Dann in sterilisierte Gläser füllen und die Marinade so einfüllen, dass sie vollständig bedeckt ist. Es wird nicht empfohlen, Pilze sehr fest zu stapeln. Schließen Sie die Bänke sofort und bringen Sie sie an einen kühlen Ort.

Schritt 7. Servieren Sie die schnell eingelegten Pilze.

Serviert als kalter Snack. In einem tiefen Teller können Sie mit Pflanzenöl würzen und Zwiebeln hinzufügen, die in Ringe oder Scheiben geschnitten sind. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Schweine und Wertsachen müssen mehrere Stunden in kaltem Wasser eingeweicht werden. Dann gekocht und in kaltem Wasser gewaschen. Erst danach können sie eingelegt werden.

- - Der Geschmack von Pilzen hängt von der richtig zubereiteten Marinade ab, zu der Essig, Gewürze und Gewürze streng nach Rezept hinzugefügt werden.

- - Das Einlegen von Pilzen sollte in einem geeigneten Raum erfolgen, da bei diesen Arbeiten die Reinheit des Produkts und die Sterilisation des Behälters von großer Bedeutung sind.


Sehen Sie sich das Video an: Eingelegte Essig-Pilze - http: (Januar 2022).