Backen

Leichte Pfannkuchen


Zutaten für Pfannkuchen mit Licht

  1. Leichtes Rindfleisch 1 kg
  2. Zwiebeln 2-3 Stück
  3. 1-2 Karotten
  4. Gesiebtes Weizenmehl 500 Gramm
  5. Kefir, Milch oder Joghurt 1 Liter
  6. Hühnerei 2 Stück
  7. Pflanzenöl ca. 400 Gramm oder nach Bedarf
  8. Zucker 1 Esslöffel
  9. Soda einen halben Teelöffel
  10. Salz nach Geschmack
  11. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 10 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Teller, Abschäumer, tiefe Pfanne, Mixer, Teelöffel, tiefe Schüssel - 2 Stück, Esslöffel, Bratpfanne mit Deckel, steriler Verband - 10 - 15 cm, Schöpflöffel, Küchenspatel, Teller - 3 Stück, Fleischwolf

Pfannkuchen kochen mit easy:

Schritt 1: Kochen Sie die Lunge.

Rinderlungen unter fließendem Wasser abspülen, auf ein Schneidebrett legen und die Röhrchen mit einem Messer abschneiden. Dann in Stücke von ungefähr 6 mal 6 Zentimetern schneiden, kleiner oder etwas größer von 1 - 1,5 Zentimeter. Legen Sie die Stücke so in einen tiefen Topf mit Wasser, dass sie die Lunge bedecken. Stellen Sie den Herd auf eine starke Stufe, stellen Sie eine Pfanne darauf und lassen Sie das Wasser kochen. Wenn es kocht, steigt grauer, schmutziger Schaum auf die Oberfläche, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und gießen Sie Wasser ein. Spülen Sie Ihre Lunge unter fließendem Wasser aus und legen Sie sie in eine saubere, gewaschene Pfanne. Füllen Sie die Pfanne erneut mit leichtem Wasser und stellen Sie sie auf den Herd, der auf einer starken Stufe eingeschaltet ist. Wenn das zweite Mal kein starker Schaum auftritt, entfernen Sie den leichten Schaum mit einem geschlitzten Löffel, wenn es eine leichte Beschichtung gibt. Kochen Sie die Lunge 2 Stunden bis fertig. Und während sie kochen, schälen Sie die Zwiebeln und Karotten mit einem Messer, spülen Sie sie unter fließendem Wasser von Schmutz ab, schneiden Sie sie in kleine Stücke mit einem ungefähren Durchmesser von 1,5 - 1,5 cm und legen Sie sie auf einen Teller.

Schritt 2: Pfannkuchenteig vorbereiten.

Während die Lungen kochen, bereiten Sie den Teig vor und braten die Pfannkuchen. In einer tiefen Schüssel die Eier ohne Schalen schlagen, Zucker und Salz hinzufügen. Die Zutaten mit einem Mixer schaumig schlagen. Dann die Hälfte der gewünschten Menge Mehl zugeben und die Zutaten mit einem Mixer bis zur homogenen Konsistenz verquirlen. Es entsteht ein sehr flüssiger Teig. Nach einem halben Teelöffel Soda hinzufügen. Und noch die Zutaten verquirlen 3 bis 4 Minuten. Nun den Kefir dazugeben und die Masse schlagen 2 bis 3 Minuten. Geben Sie über 150 - 200 Milliliter Pflanzenöl und schlagen Sie die Masse mit einem Mixer 1 - 2 Minuten. Gießen Sie den letzten Teil des Mehls und schlagen Sie den Teig glatt, z 3 bis 5 Minuten. Sie sollten einen Teig mittlerer Dichte erhalten, der in seiner Konsistenz an dicke saure Sahne erinnert.

Schritt 3: Pfannkuchen braten.

Stellen Sie den Herd auf eine starke Stufe, legen Sie ihn in eine Pfanne und erhitzen Sie ihn heiß. Sie brauchen kein Öl in die Pfanne zu gießen, da Sie es in den Teig gegossen haben, ist es ausreichend, wenn Sie ein kleines Stück der Binde nehmen, in 3-4 Schichten einlegen, in Pflanzenöl eintauchen, die Pfanne zusammendrücken und schnell mit dieser Binde abwischen. Eine sehr leichte und dünne Fettschicht sollte auf der Oberfläche verbleiben. Nehmen Sie dann die Kelle, legen Sie den Teig hinein und gießen Sie ihn in die Pfanne. Drehen Sie dann die Pfanne in kreisenden Bewegungen, damit sich der Teig gleichmäßig in der Pfanne verteilt. Auf der Oberfläche der Pfanne sollte eine gleichmäßige dünne Teigschicht liegen. Braten Sie es auf einer Seite für 2 bis 3 Sekunden. Mit einem Küchenspatel abhebeln und mit einem Handgriff den Pfannkuchen auf die andere Seite drehen. Braten Sie es auf der anderen Seite für 1 bis 3 Sekunden. Die fertigen Pfannkuchen auf einen Teller legen.

Schritt 4: Das Hackfleisch aus der Lunge zubereiten.

Die gekochten Lungen in ein Sieb geben, die Brühe abtropfen lassen und abkühlen lassen. Dann auf ein Schneidebrett legen, mit einem Messer in kleine Stücke mit einem Durchmesser schneiden 2 mal 2 Zentimeter und in eine tiefe Schüssel geben. Stellen Sie einen Herd in eine starke, ebene Pfanne, gießen Sie Pflanzenöl hinein, geben Sie Zwiebeln und Karotten hinein und kochen Sie, bis alles fertig ist 10 - 12 Minuten und gehackte Lunge hinzufügen. Gekochte Lungen geben eine kleine Menge Brühe, Eintopf Karotten und Zwiebeln hinein, bis sie vollständig gekocht sind 10 - 12 Minuten Drehen Sie sie regelmäßig mit einem Holzspatel um, um Verbrennungen zu vermeiden. Dann die Pfanne zudecken und die Zutaten köcheln lassen. 5-7 Minuten. Mahlen Sie die gebratenen Lebensmittel heiß durch einen Fleischwolf mit mittleren Löchern und geben Sie sie mit einem Esslöffel auf den Hals des Fleischwolfs. Gefülltes Hackfleisch mit Salz, Pfeffer abschmecken und in eine tiefe Schüssel legen.

Schritt 5: Schalten Sie die Pfannkuchen aus.

Nehmen Sie einen Pfannkuchen, legen Sie auf den einen an einem seiner Enden die Menge an Hackfleisch, die Sie benötigen, ca. 2 Esslöffel können sein. Decken Sie das Fleisch mit 1 Seite des Pfannkuchens ab und wickeln Sie den Pfannkuchen auf beiden Seiten in Form eines Umschlags ein. Rollen Sie dann den Pfannkuchen mit leichtem Fingerdruck zu einer Rolle von sich weg. Die fertigen Pfannkuchen auf einen Teller legen.

Schritt 6: Pfannkuchen braten.

Stellen Sie den Herd auf eine starke Stufe, stellen Sie die Pfanne darauf, gießen Sie das Pflanzenöl auf den Boden der Pfanne und erhitzen Sie sie. Legen Sie gerollte Pfannkuchen in heißes Öl. Die Pfannkuchen von allen Seiten zu einer goldbraunen Kruste anbraten. Die fertigen Pfannkuchen auf einen Teller legen und vorschmecken!

Schritt 7: Pfannkuchen mit einem Hauch von Licht servieren.

Pfannkuchen mit Licht heiß serviert auf eine große flache Schüssel oder in Portionen auf separaten Tellern gelegt. Solche Pfannkuchen können mit saurer Sahne und Sahne, darüber Kräuter bestreut, serviert werden. Auch Saucen wie Kürbis, Cranberry, Sauerrahm, Pflaume und viele andere eignen sich für Pfannkuchen mit Lunge. Genießen Sie Pfannkuchen mit einem leichten, angenehmen, trockenen Weißwein oder Saft jeglicher Art. Lecker und sparsam! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Hackfleisch für solche Pfannkuchensorten kann unterschiedlich zubereitet werden, zum Beispiel mit Fleisch und Licht, mit gedünstetem Gemüse und Kräutern, mit reinem Fleisch, aus Pilzen und von allem, was das Herz begehrt.

- - Karotten und Zwiebeln können zusammen mit der Lunge gekocht, dann in Stücke geschnitten, alle Zutaten zusammen in einer Pfanne gebraten und dann durch einen Fleischwolf gemahlen werden.

- - In das Hackfleisch aus der Lunge können Sie beliebige Gewürze für Fleischgerichte hinzufügen, z. B. Koriander, Kardamom, Ingwer, gemahlenes Lorbeerblatt, Nelken, Sternanis und viele andere.


Sehen Sie sich das Video an: Pfannkuchen Eierkuchen- Basis-Teig (Januar 2022).