Leerzeichen

Pasteurisierte Sanddornmarmelade

Pasteurisierte Sanddornmarmelade



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für pasteurisierte Sanddornmarmelade

  1. Sanddorn 1 kg
  2. Zucker 1 Kilogramm 500 Gramm
  • Hauptzutaten Sanddorn
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schere, Tiefe Pfanne, Backblech, Pergamentpapier, Mixer, Küchentücher aus Papier, Küchentisch, Große emaillierte Pfanne - 2 Stück, Deckel, Sieb, Esslöffel, Abschäumer, Küchenspatel oder -löffel aus Holz, Herd, Sterilglas mit einem halben Liter Inhalt - 4 Stück, Sterilisierter Metalldeckel für die Konservierung - 4 Stück, Zangen für die Konservierung, Schlüssel für die Konservierung, Wolldecke

Pasteurisierte Sanddornmarmelade kochen:

Schritt 1: Sanddornbeeren zubereiten.

Die Sanddornbeeren mit einer scharfen Schere von den Zweigen lösen und in einen tiefen Topf geben. Sortieren Sie die zerknitterten, verfaulten und verdorbenen Beeren, verwerfen Sie die reifen und schönen Früchte und geben Sie sie in ein tiefes Sieb. Sanddorn unter fließendem kaltem Wasser abspülen. Dann den Sanddorn auf ein mit Pergamentpapier belegtes Backblech geben und vollständig trocknen lassen.

Schritt 2: Sanddornbeeren mahlen.

Trocknen Sie den Verdicker und das Mixermesser mit Küchenpapier und stellen Sie den Mixer auf den Küchentisch. Dann gießen Sie die Sanddornbeeren in einen Mixer und hacken sie mit mittlerer Geschwindigkeit in einem matschigen Zustand. Stellen Sie auf die Oberfläche einer großen emaillierten Pfanne ein Sieb und gießen Sie die Sanddornmasse mit einem Esslöffel durch, damit Sie Knochen und Häute entfernen können. Gießen Sie die richtige Menge Zucker in die resultierende Masse und übertragen Sie die Zutaten mit einem hölzernen Küchenspatel oder einem Holzlöffel.

Schritt 3: Sanddorn Marmelade kochen.

Stellen Sie den Herd auf die mittlere Stufe und stellen Sie eine Pfanne mit geriebenem Sanddorn darauf. Bringen Sie den Sanddornsaft zum Kochen, indem Sie ihn ständig mit einem Holzspatel umrühren, damit er nicht am Boden der Pfanne klebt. Den Saft zum kochen bringen 5 bis 10 Minuten. Auf der Oberfläche der Marmelade tritt Schaum auf. Entfernen Sie ihn mit einem geschlitzten Löffel, bis er vollständig verschwindet. Vergewissern Sie sich, dass sich der Zucker aufgelöst hat, und gießen Sie die Marmelade dann mit einer Kelle in sterilisierte Halblitergläser. Decken Sie die Gläser zur Konservierung mit sterilisierten Deckeln ab und stellen Sie sie vorsichtig in eine tiefe Pfanne, die mit normalem fließendem Wasser gefüllt ist. Der Wasserstand sollte unterhalb des Dosenhalses liegen 2 bis 3 Finger. Stellen Sie die Pfanne auf den Herd, und stellen Sie sie auf ein starkes Niveau. Bringen Sie das Wasser zum Kochen. Nachdem es gekocht hat, schrauben Sie den Herd auf ein mittleres Niveau und decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Pasteurisieren oder, wie man so schön sagt, Halbliter-Marmeladengläser sterilisieren 20 Minuten unter dem geschlossenen Deckel. Dann mit einer Konservierungszange die Gläser aus dem kochenden Wasser nehmen und mit dem Konservierungsschlüssel verschließen. Drehen Sie die Dosen um, stellen Sie sie auf den Boden und wickeln Sie sie in eine Wolldecke, so dass keine Lücken zwischen Dose und Boden entstehen. Kühlen Sie das Werkstück für 2-3 Tage, ohne starke Temperaturänderungen. Stellen Sie dann die Dosen mit Sanddornmarmelade an einen kühlen, gut belüfteten, dunklen Ort.

Schritt 4: Pasteurisierte Sanddornmarmelade servieren.

Pasteurisierte Sanddornmarmelade wird in einer tiefen Schüssel oder Vase serviert, daneben flache Untertassen und Dessertlöffel. Bei dieser Art von Marmelade muss man äußerst vorsichtig sein und darf sie nicht zu viel essen, da sie bei einer durchschnittlichen Wärmebehandlung eine große Menge an Vitaminen, Mineralien und anderen nützlichen Substanzen enthält, deren Überschuss zu einem Vitaminmangel führen kann. Die tägliche Rate dieser Marmelade 50 - 70 Gramm. Sanddornmarmelade ist ein Genuss mit Keksen, Crackern, Gebäck oder gewöhnlichem, aber sehr frischem Brot jeglicher Art. Es ist auch schön, diese Marmelade im Bissen mit frisch gebrühtem Tee zu essen. Sanddornmarmelade ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund, füllen Sie sie für die Zukunft auf! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Sie können die Zuckermenge nach Belieben erhöhen und verringern.

- - Wenn Sie möchten, dass Ihre Marmelade während des Kochens flüssiger wird, geben Sie für die oben angegebene Menge 500 Milliliter reines destilliertes Wasser in die Pfanne.

- - Manchmal werden gemahlener Zimt und Vanillezucker zu dieser Art von Marmelade hinzugefügt, um das Aroma zu verstärken und zu verbessern.

- - Vergessen Sie nicht, dass während der Konservierung alle Geräte, mit denen Sie arbeiten, perfekt mit Reinigungsmitteln oder Soda gewaschen und anschließend mit kochendem Wasser behandelt oder sterilisiert werden müssen.

- - Sie können Deckel und Dosen auf verschiedene Arten sterilisieren. Um mehr darüber zu erfahren, klicken Sie auf diesen Link.