Backen

Krapfen mit Blaubeeren und Hüttenkäse

Krapfen mit Blaubeeren und Hüttenkäse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für Krapfen mit Heidelbeeren und Hüttenkäse

  1. Weizenmehl 1,5 Tassen (Tasseninhalt 250 Milliliter)
  2. Backpulver 1 Teelöffel
  3. Zucker 4 Esslöffel
  4. Eiweiß 2 Portionen
  5. Erweichte Butter 4 Esslöffel
  6. Pasteurisierte Vollmilch mit beliebigem Fettgehalt 1 Tasse
  7. Vollfett Hüttenkäse 200 Gramm
  8. Gefrorene Blaubeeren 1 Tasse mit einer Folie
  9. Zitrone (Schale) mit 1 Zitrone
  • HauptzutatenZitrone, Heidelbeere, Milch, Hüttenkäse, Mehl
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Tiefe Schüssel - 2 Stück, feinmaschiges Sieb, Schneebesen, Herd, Kochtopf, Esslöffel, Teelöffel, Glas, Küchenpapier, feine Reibe oder Schalenmesser, Küchenlöffel aus Holz, Küchenspatel, Backblech, Dessertteller

Stückchen mit Heidelbeeren und Quark kochen:

Schritt 1: Mischen Sie die trockenen Zutaten.

In einer tiefen Schüssel mit einem feinmaschigen Sieb die richtige Menge Weizenmehl sieben. Diesen Schritt nicht vernachlässigen, da sich das Mehl beim Sieben löst, trocknet und mit Sauerstoff gesättigt ist. Fügen Sie dann Zucker und Soda zum Mehl hinzu und mischen Sie die Zutaten glatt, während Sie sich mit einem Schneebesen bedienen.

Schritt 2: Mischen Sie die flüssigen Zutaten und den Käse.

Stellen Sie den Herd auf eine mittlere Stufe und stellen Sie eine Bratpfanne mit der richtigen Menge Butter darauf. Wenn das Fett schmilzt, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und lassen Sie das Öl abkühlen. Während das Öl abkühlt, die Hühnereier mit einem Messer in zwei Hälften teilen und das Eigelb von den Proteinen trennen. Legen Sie die Eichhörnchen in eine tiefe Schüssel und verwenden Sie das Eigelb, um ein anderes Gericht zuzubereiten. Die Eichhörnchen mit einem Schneebesen peitschen, bis sie einen üppigen Schaum haben 5 - 7 Minuten intensiv schlagen, dann die abgekühlte Butter, Milch und ganzen Quark dazugeben. Die Zutaten mit einem Schneebesen glatt rühren.

Schritt 3: Bereiten Sie den Teig für Krapfen vor.

Gießen Sie die flüssige Masse in eine Schüssel mit trockenen Zutaten in einem dünnen Strahl und rühren Sie den nach und nach kondensierten Teig mit einem Schneebesen ständig um. Kneten Sie den Teig mit mittlerer Dichte, seien Sie vorsichtig und mischen Sie die Zutaten gründlich, damit es keine gibt Mehlklumpen.

Schritt 4: Heidelbeeren zum Teig geben.

Unter fließendem Wasser waschen 1 ZitroneTrocknen Sie es mit Küchenpapier und entfernen Sie die Schale mit einer feinen Reibe oder einem speziellen Messer für die Schale. Fügen Sie Zitronenschale in einer Schüssel mit dem Teig hinzu, geben Sie die richtige Menge gefrorener Blaubeeren dort ein. Blaubeeren und Zitronenschale mit einem Holzküchenlöffel vermischen. Tun Sie dies sehr vorsichtig, um die Integrität der Beeren nicht zu stören. Andernfalls wird Ihr Teig lila und wird durch Beerensaft verflüssigt. Der Teig für Blaubeerpfannkuchen ist fertig, jetzt müssen wir sie braten.

Schritt 5: Pfannkuchen mit Heidelbeeren und Quark braten.

Stellen Sie den Herd auf eine mittlere Stufe und stellen Sie eine Pfanne mit 2 Esslöffel Pflanzenöl. In ein vorgewärmtes Fett in der Mitte der Pfanne 2 Esslöffel Blaubeerteig geben. Die Dicke jedes Pfannkuchens sollte nicht mehr als betragen 5 - 7 Millimeter. Wenn Sie eine große Pfanne haben, können Sie sie braten 3-4 Pfannkuchen. Die Pfannkuchen auf der einen Seite zu einer goldenen Kruste braten, mit einem Küchenspatel auf die andere Seite drehen und die andere Seite goldbraun braten. Geben Sie bei Bedarf etwas Pflanzenöl in die Pfanne, da dieser Teig das Fett sehr stark aufnimmt. Entfernen Sie dann die Pfannkuchen mit demselben Küchenspatel aus der Pfanne, geben Sie das Mehlprodukt auf das zuvor mit Küchenpapiertüchern bedeckte Backblech und lassen Sie das weiche Papier das überschüssige Fett aufsaugen, das auf den Pfannkuchen verblieben ist. In der gleichen Weise kochen Sie den Rest der Krapfen. Stellen Sie sich einen Teil Ihrer Arbeit auf einen Dessertteller, gießen Sie Honig, Zucker oder Keilsirup ein und probieren Sie.

Schritt 6: Pfannkuchen mit Heidelbeeren und Quark servieren.

Pfannkuchen mit Heidelbeeren und Quark werden warm oder bei Raumtemperatur serviert, portionsweise auf Dessertteller gelegt und mit Honig oder verschiedenen Sirupsorten wie Zucker oder Wedge gewässert. Dieses süße Dessert ist nicht nur lecker, sondern auch sehr nützlich, da der Hüttenkäse mit Kalzium angereichert ist und Blaubeeren auch nach dem Einfrieren und der Wärmebehandlung eine große Menge an Vitaminen und anderen für den menschlichen Körper nützlichen Substanzen bewahren. Qualitätslebensmittel sind der Schlüssel zur Gesundheit, genießen Sie! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Anstelle der Zitronenschale können Sie auch die Orangen- oder Limettenschale verwenden.

- - Sie können dem Teig Vanillezucker hinzufügen. In Kombination mit anderen Zutaten wird das Beerenaroma verstärkt und ein angenehmer Nachgeschmack erzeugt.

- - Die Krapfen schmecken besser, wenn Sie sie mit cremigen Fetten wie Margarine oder Butter anbraten.

- - Die Milch, aus der der Teig hergestellt wird, kann durch Kefir, Joghurt, saure Sahne oder flüssige Sahne ersetzt werden.

- - Wenn Sie frische Heidelbeeren gekauft haben, ist es ratsam, diese 2 bis 3 Stunden vor der Zubereitung der Pfannkuchen im Gefrierschrank einzufrieren.

- - Wenn Sie trockenen Hüttenkäse gekauft haben, wischen Sie ihn unmittelbar vor der Verwendung durch ein feines Sieb. Dieser Prozess wird benötigt, um kleine Quarkkörner, die für diese Art von Milchprodukten charakteristisch sind, loszuwerden, da sie dem Endprodukt eine zu harte Textur verleihen.

- - Nach den Anweisungen in diesem Rezept können Sie Pfannkuchen mit anderen Beeren zubereiten, zum Beispiel gefrorene Himbeeren, Cranberries, Viburnum, Brombeeren, kernlose Kirschen und dies sind nur einige der möglichen Optionen.