Salate

Sibirischer Salat

Sibirischer Salat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für die Zubereitung von sibirischem Salat

  1. Roggencracker 100 Gramm
  2. Hartkäse 300 Gramm
  3. 100 g entsteinte Oliven
  4. Mittelgroße Knoblauchzehen 3
  5. Frisches Hähnchenfilet 250 Gramm
  6. Krabbensticks 200 Gramm
  7. Mittlere Zitrone 1 Stück
  8. Mayonnaise 100-150 Gramm
  9. Frische Petersilie nach Geschmack
  10. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten Huhn, Krabbenstangen
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Topf, Deckel, Küchenherd, Küchenhandschuhe, Schaumlöffel, Schüssel, Kühlschrank, Schüssel, mittlere Reibe, manuelle Saftpresse, Esslöffel, Knoblauch, Küchenpapierhandtuch, Deep Dish oder Salatschüssel

Zubereitung von sibirischem Salat:

Schritt 1: Hühnerfleisch zubereiten

Wir waschen das Hähnchenfilet unter fließendem Wasser und geben es auf ein Schneidebrett. Mit einem Messer schneiden wir Knorpel, Fett und mögliche Knochen ab. Dann das Filet in einem Stück in eine Pfanne geben und mit kaltem Wasser füllen, damit die Flüssigkeit die Zutat vollständig bedeckt. Entfernen Sie nach dem Kochen des Wassers den Schaum, der beim Kochen des Fleisches mit einem geschlitzten Löffel entsteht. Die Hühnerbrühe ein wenig salzen und alles gut mit einem Esslöffel mischen. Kochen Sie das Huhn für 25-35 Minuten in Brand weniger als der Durchschnitt. Dann den Brenner ausschalten und die Hühnerzutat mit einer Gabel herausnehmen. Übertragen Sie das Filet auf ein Schneidebrett und hacken Sie das Huhn mit einem Messer in kleine Stücke. Wir schieben das gehackte Fleisch in eine freie Schüssel.

Schritt 2: Bereiten Sie die Krabbenstangen vor.

Da Krabbenstangen in Supermärkten hauptsächlich in gefrorener Form verkauft werden, nehmen wir sie vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank und geben sie auf einen freien Teller. Lassen Sie unsere Zutat auf Raumtemperatur auftauen. Achtung: Auf keinen Fall tauen wir Meeresfrüchte in der Mikrowelle oder unter fließend heißem Wasser auf, sonst kann das Krebsfleisch einfach seinen Geschmack verlieren und weicher werden. Entfernen Sie anschließend mit den Händen die Schutzfolie von jedem Krebsstock und übertragen Sie das Bauteil auf das Schneidebrett. Mit einem Messer hacken wir die Stangen zuerst entlang von zwei oder drei Streifen und dann in kleine Stücke und geben sie in einen Behälter für gehacktes Hühnerfleisch.

Schritt 3: Bereiten Sie den Käse vor.

Reiben Sie mit einer mittleren Reibe den Hartkäse auf den Pommes und geben Sie ihn in eine Schüssel mit Hühnerfleisch und Krabbenstangen. Achtung: Für den Salat nur Hartkäse verwenden.

Schritt 4: Bereiten Sie die Oliven vor.

Nachdem wir den Deckel der Dose mit den Oliven aus der Dose geöffnet haben, gießen wir die Flüssigkeit in die Spüle und legen die Früchte mit einem Esslöffel auf ein Schneidebrett. Mit einem Messer schneiden wir unsere Zutat in Kreise und geben sie dann in einen Behälter für andere gemahlene Komponenten. Für die Zubereitung unseres Salats verwenden Sie am besten mittelgroße Oliven ohne Kerne.

Schritt 5: Zitronensaft zubereiten.

Wir waschen die Zitrone unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Mit einem Messer schneiden wir Zitrusfrüchte in zwei Teile und drücken mit einer manuellen Entsafter Zitronensaft aus jedem Teil der Zutat. Geben Sie dann mit einem Esslöffel frisch zubereiteten Saft in einen Behälter zu unseren Zutaten.

Schritt 6: Bereiten Sie den Knoblauch vor.

Wir schieben die Knoblauchzehen auf ein Schneidebrett und entfernen die Schale von unserer Zutat, nachdem wir sie mit einem Messergriff angedrückt haben. Mahlen Sie dann mit demselben scharfen Gegenstand oder Knoblauch die Knoblauchzehen und geben Sie alle Zutaten in eine Schüssel.

Schritt 7: Petersilie vorbereiten.

Petersilie wird unter fließendem Wasser gewaschen. Dann legen Sie unsere Zutat auf ein Papiertuch und lassen Sie es vom Wasser nass werden. Mit einem Messer die Petersilie fein hacken und mit allen anderen Zutaten des Gerichts in einen Behälter geben.

Schritt 8: Bereiten Sie den sibirischen Salat vor.

Für die Zubereitung unseres sibirischen Salats müssen noch schwarze Cracker in die Schüssel mit allen zerkleinerten Zutaten gegeben werden. Mit einem Esslöffel unsere Zutaten gut mischen und Mayonnaise in den gleichen Behälter geben. Nochmals gut mischen, bis eine homogene Masse entsteht. Vor dem Servieren den Salat beiseite stellen für 30-40 Minuten Damit die Cracker weich werden und alle unsere Zutaten gut mit Mayonnaise gesättigt sind.

Schritt 9: Servieren Sie den sibirischen Salat.

Nachdem der sibirische Salat aufgegossen wurde, geben wir ihn mit einem Esslöffel in eine tiefe Schüssel oder in eine Salatschüssel. Auf den Salat können Sie ganze Oliven und Petersilienblätter legen, und auf die Seiten legen Sie Salatblätter für einen schöneren appetitanregenden Look. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Den restlichen Salat im Kühlschrank aufbewahren, die Schüssel in Plastikfolie einwickeln oder mit einem Deckel fest abdecken.

- - Zusätzlich zu den aufgeführten Zutaten können Sie dem Salat gebratene und gehackte Champignons sowie grüne Erbsen und Mais in Dosen hinzufügen.

- - Hühnerfleisch kann auch durch Rind- oder Schweinefleisch ersetzt werden. Hauptsache, es wird gekocht, weil unser Salat auf diese Weise zarter ist.

- - Es ist besser, Salat mit Mayonnaise mit 72% Fettgehalt zu würzen.