Backen

Schokoladen-Minzen-Sahne-Torte

Schokoladen-Minzen-Sahne-Torte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für Schokoladenkuchen mit Pfefferminzcreme

Für Shortcakes

  1. Weizenmehl 300 Gramm
  2. Zucker 250 Gramm
  3. Kakao 180 Gramm
  4. Saure Sahne 200 Gramm
  5. Milch 350 Milliliter
  6. Joghurt 2 Esslöffel
  7. Pflanzenöl 160 Milliliter
  8. Backpulver 1,5 Teelöffel
  9. 0,5 Teelöffel Salz oder nach Geschmack

Für Minzcreme

  1. Creme 30% 450 Gramm
  2. Schokoladenweiß 270 Gramm
  3. Pfefferminz-Extrakt 1 Teelöffel

Für die Schokoladenglasur

  1. Kakao 4 Esslöffel
  2. Butter 150 Gramm
  3. Milch 4 Esslöffel
  4. Zucker 4 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Milch, Sauerrahm, Mehl
  • 8 Portionen servieren

Inventar:

Backofen, Backgeschirr, Mixer, Schneebesen, Herd, Topf, Schüsseln, Sieb, Backpapier, Küchenhandschuhe, Kühlschrank, Küchenspatel, Lebensmittelverpackung

Schokoladenkuchen mit Pfefferminzcreme zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie den Teig für Shortcakes vor.

Zuerst müssen wir alle trockenen Zutaten zusammen sieben. Stellen Sie dazu ein Sieb über einen Teller oder eine Schüssel, gießen Sie Mehl, Kakao, Zucker, Salz und Backpulver hinein. Dann sieben wir die Komponenten und mischen den Inhalt mit einem Esslöffel. Anschließend in einem separaten Teller Sauerrahm, Joghurt und Pflanzenöl verteilen. Die Masse mit einem Schneebesen glatt rühren. Dann beginnen wir allmählich, die trockene Mischung und die Milch zuzugeben, während wir den Inhalt weiterhin mit einem Schneebesen verquirlen. Der Teig sollte klumpenfrei und flüssig sein.

Schritt 2: Kuchen backen.

Den Backofen vorheizen auf 170 - 180 Grad Celsius. Wir fetten den Boden jeder Auflaufform mit Pflanzenöl ein, bedecken ihn mit Backpapier und gießen den Teig in ungefähr gleichen Mengen ein. Wenn Sie nicht zwei identische Formen haben, können die Kuchen abwechselnd gebacken werden. Sobald der Backofen auf die gewünschte Temperatur erwärmt ist, entfernen Sie die Formen mit dem Teig hinein. Kuchen für unseren Kuchen werden ungefähr gebacken 30 Minuten. Sie können die Bereitschaft mit einem Zahnstocher überprüfen, die Mitte des Kuchens einstechen und wenn sich Spuren von feuchtem Teig darauf befinden, ist der Kuchen noch nicht fertig und Sie müssen etwa 5-10 Minuten weiter backen. Wenn der Zahnstocher sauber ist, schalten Sie den Ofen aus und helfen Sie uns mit Küchengeräten, wir bekommen die Formulare. Lassen Sie sie weitere 20 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen.

Schritt 3: bereiten Sie die Kuchen vor.

Die mit einem Messer abgekühlten Kuchen werden von den Wänden der Formen abgearbeitet. Dann mit flachen Tellern abdecken und die Behälter umdrehen. Der fertige Schokoladenteig wird mit Backpapier auf den Tellern liegen, vorsichtig von der Oberfläche der Kuchen entfernen. Und wir stellen sie in den Kühlschrank, während wir eine Creme mit Zuckerguss zubereiten.

Schritt 4: Bereiten Sie die Minzcreme vor.

Eine Tafel weiße Schokolade in Scheiben schneiden und auf einen Teller oder einen anderen Behälter geben. Schalten Sie die Temperatur der Platte auf ein durchschnittliches Niveau ein. Gießen Sie die Sahne in die Pfanne und setzen Sie den Brenner auf. Gelegentlich mit einem Küchenspatel umrühren, die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Und gleich danach gießen wir es auf Schokoladenscheiben. Nach 1 - 2 Minuten mit einem Schneebesen den Inhalt mischen, bis alle weißen Schokoladenstücke geschmolzen sind. Dann bedecken wir den Behälter mit Plastikfolie in Lebensmittelqualität und stellen ihn für 1,5 - 2 Stunden in den Kühlschrank, um ihn abzukühlen.

Schritt 5: Bereiten Sie die Schokoladenglasur vor.

Schalten Sie die Temperatur des Ofens auf einen kleinen Wert ein. Schneiden Sie die Butter in kleine Stücke und legen Sie sie in eine Pfanne. Dann stellen wir den Behälter auf den Brenner und rühren regelmäßig mit einem Esslöffel, schmelzen das Öl zu einem flüssigen Zustand. Danach Milch, Zucker und Kakao hinzufügen. Wenn die letzte Zutat hinzugefügt wird, beginnen sich Klumpen zu bilden, sodass wir die Flüssigkeit ständig mischen, bis sie eine einheitliche Konsistenz erhält. Sobald dies passiert ist, schalten Sie das Feuer aus und stellen Sie die Pfanne beiseite.

Schritt 6: Bilden Sie einen Kuchen.

Wir nehmen Minzcreme aus dem Kühlschrank und entfernen die Frischhaltefolie. Mit Hilfe des Mischers beginnen wir, die Masse zu peitschen und die Geschwindigkeit allmählich von klein nach hoch zu erhöhen. Innerhalb von 3 - 5 Minuten schlagen, bis sich Spitzen bilden. Dann verringern wir auch allmählich die Geschwindigkeit des Elektrogeräts. Die entstandene üppige Sahne beiseite stellen. Als nächstes nehmen wir die Teller mit Kuchen aus dem Kühlschrank und fahren mit der Bildung des Kuchens fort. Ein Esslöffel der Kuchen darüber wird mit einer kleinen Menge Minzcreme eingefettet. Danach die Minzschicht mit einem zweiten Kuchen bedecken und die restliche Creme auf der Oberfläche verteilen. Mit einem breiten Messer verteilen wir es über die gesamte Oberfläche und verteilen es auf den Seiten und der Oberseite unseres Backens. Gießen Sie dann das leicht abgekühlte Schokoladenglasur in die Mitte des Kuchens und lassen Sie es 30 Minuten im Kühlschrank einweichen.

Schritt 7: Den Schokoladenkuchen mit Pfefferminzcreme servieren.

Vor dem Servieren kann der Kuchen mit Crushed Chocolate, Nüssen oder Kokos dekoriert werden. Als Getränk eignen sich duftender frischer Tee, Kaffee, Kakao sowie Rot- oder Weißwein. Unser unvergleichliches Dessert steht bereit, um auf dem festlichen Tisch serviert zu werden. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Dem Teig kann ein wenig Vanilleextrakt zugesetzt werden, um das Backen geschmackvoller zu machen.

- - Das Backpulver kann durch gewöhnliches, mit Essig gelöschtes Soda ersetzt werden. Für unseren Kuchen brauchen Sie ungefähr 1 Teelöffel.

- - Es ist notwendig, das Mehl zu sieben, um Mehlklumpen und andere Fremdeinschlüsse zu entfernen und es mit Sauerstoff zu sättigen. Tun Sie dies dabei unmittelbar vor dem Backen.

- - Um zu verhindern, dass Schokoladenkuchen Gerüche aus dem Kühlschrank absorbieren, wickeln Sie sie in lebensmittelechte Plastikfolie ein.