Suppen

Erbsenpüreesuppe


Zutaten für Erbsensuppenpüree

  1. Erbsen (trocken) 1 Tasse (Fassungsvermögen 250 Milliliter)
  2. Zwiebel 1 Stück
  3. Karotte 1 Stück
  4. Speck 300 Gramm
  5. Butter nach Geschmack
  6. Salz nach Geschmack
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Speck, Zwiebel, Karotte
  • 5 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Feinmaschiges Sieb, Tiefe Schüssel, Große Pfanne mit Deckel, Herd, Glas, Schaumlöffel, Tiefer Teller - 3 Stück, Bratpfanne, Küchenspatel, Küchenpapierhandtücher, Esslöffel, Küchentuch, Stabmixer, Schöpflöffel

Erbsensuppenpüree kochen:

Schritt 1: Erbsen vorbereiten.

Zuerst die Menge der getrockneten Erbsen in ein feinmaschiges Sieb geben und unter fließendem kaltem Wasser von Sand und anderen Verunreinigungen abspülen. Nachdem wir die Erbsen in eine tiefe Schüssel gegeben und mit sauberem destilliertem Wasser gefüllt haben, ist das genug 1,5 - 2 Liter. Wir bestehen für 5-6 Stunden auf Hülsenfrüchten oder lassen die Erbsen die ganze Nacht einweichen, dies macht sie noch weicher und die Suppe kocht natürlich viel schneller.

Schritt 2: Erbsen kochen.

Nachdem die erforderliche Zeit verstrichen ist, nehmen wir eine große Pfanne, stellen ein Sieb darauf, werfen Erbsen hinein und warten, bis die gesamte Flüssigkeit in die Pfanne läuft. Nachdem wir die Kapazität auf den Herd gestellt haben, wird der Durchschnittspegel eingeschaltet, und wir fügen ihn hinzu 500 Milliliter destilliertes wasser reinigen und zum kochen bringen. Wir spülen die Erbsen in einem Sieb unter fließendem Wasser ab. Nachdem das Wasser in der Pfanne kocht, die Erbsen hineingeben und die Bohnen dafür kochen 1,5 Stunden gelegentlich mit einem geschlitzten Löffel umrühren und den Schaum entfernen, der auf der Oberfläche der Flüssigkeit erscheint.

Schritt 3: bereiten Sie das Gemüse vor.

Während des Kochens die Erbsen schälen, das Gemüse abwechselnd unter fließendem Wasser mit Speck abspülen und alle Zutaten mit Küchenpapier abtrocknen. Nachdem wir die Produkte gewechselt haben, legen wir sie auf ein Schneidebrett und schneiden sie mit Zwiebeln und mittelgroßen Würfeln zu 1 Zentimeter. Karottenringe und nach Vierteljahren bis zu 1 Zentimeter. Speckwürfel oder Strohhalme mit einem ungefähren Durchmesser von bis zu 1 Zentimeter. Wir legen die Scheiben in separaten tiefen Tellern aus.

Schritt 4: Vorbereiten einer Tankstelle.

Stellen Sie den Herd auf eine mittlere Stufe und stellen Sie eine Pfanne mit der richtigen Menge Butter darauf. Wenn sich das Fett erwärmt, werfen wir den Speck hinein und braten ihn unter Rühren mit einem Küchenspatel, z 3 bis 4 Minuten bis eine leichte Beschichtung von goldener Kruste. Dann die Zwiebeln in den Speck geben und diese 2 Zutaten anbraten. 2-3 Minuten auf die Transparenz des Gemüses. Dann stellen wir die Karotten vor und kochen das Dressing dafür 3 bis 4 Minuten bis goldbraune Zwiebel, auf Speckscheiben und weichen Karotten erröten. Wir legen die Pfanne mit dem fertigen Dressing beiseite und prüfen, ob die Erbsen weich genug sind.

Schritt 5: Bringen Sie die Suppe zur vollen Bereitschaft.

Die Erbsen werden 1,5 Stunden lang mit einem Esslöffel vollständig gekocht. Geben Sie Gemüsedressing in die Pfanne, um Salz und schwarzen Pfeffer zu probieren. Mischen Sie die Masse mit einem geschlitzten Löffel und kochen Sie die Suppe für weitere 10 Minuten. Nachdem wir die Pfanne vom Herd genommen haben, halten wir den Behälter mit einem Küchentuch fest und mahlen mit einem Stabmixer alle Bestandteile der Suppe zu einer Püree-Konsistenz. Wir decken die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen die Suppe 10 Minuten beim Lesen stehen. Gießen Sie die aromatische Masse dann mit einer Kelle in tiefe Teller und servieren Sie sie in Form des ersten warmen Gerichts auf dem Esstisch.

Schritt 6: Das Erbsensuppenpüree servieren.

Dieses aromatische Gericht wird mit frischem Brot jeglicher Art ergänzt. Auf Wunsch wird fein gehacktes Räucherfleisch hineingegeben. Manchmal wird die Suppe einfach mit frisch gehacktem Dill-, Petersilien- oder Frühlingszwiebelgrün bestreut. Und die einfachste, aber nicht minder leckere Möglichkeit ist, Erbsensuppe mit Kartoffelbrei oder hausgemachter Sahne zu würzen. Genieße es! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Die im Rezept angegebenen Gewürze können mit allen anderen Gewürzen ergänzt werden, die für die Zubereitung von Vor- oder Gemüsegerichten geeignet sind, z. B. getrocknete und gehackte Zwiebeln, Lorbeerblätter, Bohnenkraut, Nelken, Koriander, Muskatnuss oder Kümmel.

- - Wenn Sie eine Erbsensuppe zum Mittagessen geplant haben, aber lange Zeit nicht genug Zeit zum Einweichen haben, gießen Sie die Bohnen einfach in kochendes Wasser, lassen Sie die Erbsen darin einweichen, bis das Wasser abgekühlt ist, und füllen Sie es 30 Minuten lang mit heißem Wasser. Dann kochen Sie die Suppe nach den Anweisungen.

- - Sie können nach Belieben Erbsensuppenpüree auf einer Gemüsebrühe oder einer beliebigen Brühe zubereiten.

- - Nach dem Mahlen der Erbsenmasse kann ein Dressing hinzugefügt werden. Anschließend die Suppe 10 Minuten lang vollständig zubereiten und auf Teller geben.

- - Wenn Sie keinen Stabmixer, aber ein normales Tischgerät haben, gießen Sie einfach Erbsenmasse zusammen mit dem Dressing hinein und hacken Sie es mit hoher Geschwindigkeit. Dann die entstandenen Kartoffelpürees zurück in die Pfanne geben, aufkochen lassen, brauen, auf Teller gießen und vorschmecken!