Leerzeichen

Magerer Käse


Zutaten für mageren Käse

  1. Mandeln 145 Gramm
  2. Konzentrierter Zitronensaft 60 Milliliter
  3. Destilliertes reines Wasser ½ Tasse
  4. Olivenöl 3 Esslöffel
  5. 2 Knoblauchzehen
  6. Salz 1 und ¼ Teelöffel
  7. Pflanzenöl (zum Schmieren) 1 Esslöffel (oder mit Öl besprühen)
  • Hauptzutaten: Knoblauch, Zitrone, Nüsse
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Wasserkocher, Herd, tiefe Schüssel, Küchenpapierhandtücher, Mixer, Esslöffel, Teelöffel, Glas (Kapazität 240 Milliliter), sterile Gaze - 1 Meter, Gummiband, feinmaschiges Sieb, Antihaft, hitzebeständig, Glasschüssel, Kühlschrank, Ofen, Küchentuch, Plastikbehälter mit Deckel, Messer, Schneidebrett, Teller

Kochen von magerem Käse:

Schritt 1: Mandeln vorbereiten.

Wir stellten den Wasserkocher mit 300 Gramm normalem fließendem Wasser auf den Herd, stellten ihn auf ein starkes Niveau und brachten die Flüssigkeit zum Kochen. Geben Sie die richtige Menge Mandeln in eine tiefe Schüssel. Gießen Sie die Nüsse mit kochendem Wasser und halten Sie sie in heißem Wasser. 15 bis 20 Minuten. Lassen Sie die Flüssigkeit dann vorsichtig aus der Schüssel ab, trocknen Sie die Mandeln mit Küchenpapier ab, um übermäßige Feuchtigkeit zu vermeiden, und entfernen Sie die ledrige Schale mit den Fingern von jeder Nuss. Die geschälten Mandeln in eine trockene und saubere Schüssel geben.

Schritt 2: Mischen Sie die Zutaten und bereiten Sie die Schüssel vor.

Geben Sie im Mixer die richtige Menge konzentrierten Zitronensaft, Olivenöl, Knoblauch und Salz zu den Nüssen.Die letzte Zutat kann nach Geschmack angepasst werden, Hauptsache nicht zu viel Salz. Wir schalten das Küchengerät mit höchster Geschwindigkeit ein und mahlen alle Produkte zu einer cremigen, geschmeidigen Masse. Dieser Vorgang dauert nur wenige Minuten. Dann nehmen wir eine tiefe, hitzebeständige Glasschale und setzen ein feinmaschiges Sieb auf die Oberfläche. Auf das Sieb legen wir 1 Meter sterile Gaze, nachdem wir es eingeklappt haben 3 Schichten.

Schritt 3: Filtern Sie die Muttermasse.

Übertragen Sie die Nussmasse mit einem Esslöffel auf das Käsetuch. Wir verbinden alle Seiten des transparenten Gewebes so, dass eine Faust entsteht, und binden sie mit einem regelmäßigen Gummiband. Wir setzen den Beutel mit der aromatischen Masse wieder auf das Sieb und stellen die entstandene Struktur in den Kühlschrank für 12 Stunden.

Schritt 4: Bereiten Sie die Nussmasse zum Backen vor.

Nach 12 Stunden Den Backofen vorheizen bis zu 180 Grad Celsius. Entfernen Sie das Käsetuch mit einer Nussmasse und einer Schüssel aus dem Kühlschrank. Wie Sie sehen, ist nach so langer Zeit nicht mehr viel Flüssigkeit in der Schüssel. Entfernen Sie aus einer hitzebeständigen Schüssel ein Sieb mit einer Nussmasse. Wir spülen den Behälter unter fließend warmem Wasser aus, trocknen ihn mit Küchenpapier und fetten ihn mit 1 Esslöffel Pflanzenöl ein oder behandeln ihn mit einem Spray, wie in diesem Rezept angegeben. Wir lösen den Mullknoten. Und wir verwandeln die Nussmasse mit der glatten Seite nach oben in eine gefettete Schüssel, die sich leicht im Behälter absetzt.

Schritt 5: Den Käse zur vollen Reife bringen.

Jetzt prüfen wir, ob sich der Ofen auf die gewünschte Temperatur erwärmt hat und schicken erst danach die Schüssel mit der Nussmasse in den Ofen und stellen sie auf den mittleren Rost. Backen Sie mageren Käse für 40 Minuten oder zu einer leicht goldenen Kruste und kleinen Rissen auf der Oberfläche der duftenden Runde. Nach 40 Minuten Nehmen Sie den Behälter mit dem fertigen Käse aus dem Ofen, halten Sie die Schüssel mit einem Küchentuch fest und legen Sie sie auf ein Schneidebrett, das auf dem Küchentisch liegt. Lassen Sie das fertige Produkt auf Raumtemperatur abkühlen. Dann legen wir es in einen Plastikbehälter, verschließen ihn mit einem dicht schließenden Deckel und stellen es für ein paar Stunden in den Kühlschrank, damit sich der Käse etwas absetzt und aushärtet. Nach dem Genuss mit Vergnügen!

Schritt 6: Magerer Käse servieren.

Magerer Käse wird in 5 Millimeter bis 1 Zentimeter dicke, portionierte Schichten geschnitten, auf einen Teller gelegt und in Scheiben geschnitten. Nach Belieben mit gehacktem Dill bestreuen und mit erhitztem Pflanzenöl wässern. Die Textur des Käses ist von mittlerer Weichheit, sodass er leicht auf Croutons oder Brötchen verteilt werden kann. Der Geschmack erinnert an das berühmte Milchprodukt "Feta" mit einem ausgeprägten Mandelaroma. Kochen Sie und genießen Sie eine köstliche magere Mahlzeit! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Diese Käsesorte kann 2 Wochen im Kühlschrank gelagert werden.

- - Falls gewünscht, können gehackte Dill-, Petersilie-, Basilikum-, Koriander- oder getrocknete französische Kräuter vor dem Absetzen zu der Nussmasse gegeben werden.

- - Sie können Käse in jeder antihaftbeschichteten Form mit dickem Boden backen.

- - Anstelle von ganzen Nüssen können Sie gemahlene Mandeln oder Mandelmehl für die oben genannte Produktmasse verwenden. 1,5 Tassen mit einem Fassungsvermögen von 240 Millilitern.