Desserts

Creme "Raffaello"


Zutaten für die Zubereitung von Raffaello-Creme

  1. Butter 200 Gramm
  2. Weiße Schokolade (Tafel) 200 Gramm
  3. Kondensmilch 400 Gramm
  4. Kokosnusschips 50-70 Gramm
  • Hauptzutaten: Butter, Kakao und Schokolade, Kondensmilch
  • 1 Portion servieren

Inventar:

Schüssel, Esslöffel, mittlere Pfanne, kleine Schüssel, Holzspatel, Untertasse, Herd, Kühlschrank, Glas mit Deckel, Küchenhandschuhe, Lebensmittelverpackung

Raffaello Sahne kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Schokolade vor.


Wir zerkleinern weiße Schokolade mit sauberen, trockenen Händen und verteilen sie in einer Untertasse. So wird es schneller schmelzen, wenn wir die Creme vorbereiten.

Schritt 2: Bereiten Sie die Butter vor.


Die Butter in eine kleine Schüssel geben. Wir werden in einem Wasserbad schmelzen. Füllen Sie dazu den mittleren Topf mit halbem Wasser und machen Sie ein starkes Feuer. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, machen wir das Feuer unterdurchschnittlich und stellen mit Hilfe von Küchengeräten eine Schüssel Öl auf die Pfanne. Achtung: Die Behälter müssen unbedingt den gleichen Durchmesser haben, damit die Schüssel nicht in die Pfanne fällt und das kochende Wasser nicht mit dem Boden berührt.
Anstatt eine Schüssel zu verwenden, können Sie auch eine Pfanne mit Griffen verwenden, damit Sie sie leichter erreichen können. Rühren Sie das Öl mit einem Holzspatel ständig um und bringen Sie es in einen flüssigen Zustand. Schalten Sie in diesem Fall den Brenner nicht aus, sondern bereiten Sie die Raffaello-Creme selbst zu.

Schritt 3: Bereiten Sie die Creme vor.


Wenn die Butter vollständig geschmolzen ist, kleine Stücke weiße Schokolade in kleinen Portionen in den Behälter geben. Unter ständigem Rühren bringen wir es in einen flüssigen Zustand. Sofort danach den Brenner ausschalten und die Schüssel mit der flüssigen Masse mit Küchengeräten aus der Pfanne nehmen, damit sie nicht weiter kocht.

Gießen Sie Kondensmilch in einem dünnen Strahl in eine Mischung und rühren Sie gleichzeitig alles mit improvisierten Geräten um. Ohne Verzögerung, während die Creme noch heiß ist, fügen Sie Kokosflocken hinzu und mischen Sie alles wieder gut, bis es mit einem Holzspatel oder Esslöffel glatt ist.
Wichtig: rühre die Creme weiter, bis sie zu verdicken beginnt. Wenn die Masse abgekühlt ist, wickeln wir die Schüssel mit Frischhaltefolie ein, damit die Creme keine Fremdgerüche aufnimmt, und stellen sie in den Kühlschrank auf der mittleren Ablage, um darauf zu bestehen und die ganze Nacht abzukühlen. Das war's, die Raffaello-Creme ist fertig! Achtung: Falls gewünscht, kann die Creme in ein sauberes Glas gegossen, mit einem Deckel fest verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt werden, bis sie für uns zum Beispiel zum Schmieren von Kuchen und Gebäck nützlich ist.

Schritt 4: Die Sahne servieren.


Nach einer Nacht im Kühlschrank holen wir uns die Raffaello-Creme, befreien die Schüssel von der Frischhaltefolie und geben die Masse mit einem Esslöffel in die Schüssel. In dieser Form wird die Sahne zusammen mit verschiedenen Keksen und heißem Tee oder Kaffee auf den Tisch serviert.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Raffaello-Creme kann wie die Füllung für Raffaello-Bonbons verwendet werden. Verwenden Sie dazu einen Teelöffel, um die gekühlte Sahne in Waffelschalen zu füllen, verteilen Sie die Haselnuss in der Mitte und bedecken Sie sie mit einer zweiten Waffelfliege.

- Raffaello-Creme kann vor dem Servieren mit Walnuss-Chips, Zimt, Vanille, braunem Zucker oder gehackten Nelken dekoriert werden.

- Halten Sie die Creme "Raffaello" sollte nicht mehr als 1 Woche sein.

- Um die Sahne zuzubereiten, muss Butter von guter Qualität verwendet werden, damit sie gut zu Kondensmilch und Schokolade passt und nicht in Stücken auf der Oberfläche der Masse schwimmt.