Suppen

Bohneneintopf

Bohneneintopf


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bohnensuppe Zutaten

  1. Fett (frisch) 200-205 Gramm
  2. Gewürze 50 Gramm
  3. Knoblauch 1 Nelke
  4. Bohnen 100-150 Gramm
  5. Reis 100-150 Gramm
  6. Zwiebel 1 mittelgroße Zwiebel
  7. Karotte 1 mittel
  8. Süße Paprika 2 mittel
  9. Selleriewurzel 50 Gramm
  10. Petersilienwurzel 50 Gramm
  11. Grünen einzelnes Bündel
  12. Ketchup 150 Gramm
  13. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Eintopfkessel, Messer, Schneidebrett, Mittlere Reibe, Fleischwolf, Bohnengeschirr, Herd

Bohneneintopf kochen:

Schritt 1: Die Bohnen einweichen.

Spülen Sie die Bohnen gründlich unter fließendem Wasser ab, geben Sie sie in eine saubere Schüssel und gießen Sie Wasser ein, damit diese die Bohnen nur wenig bedeckt. Zwei Stunden einwirken lassen.

Schritt 2: Zwiebeln, Karotten und Paprika schälen und schneiden.

Zwiebel mit einem Messer vorsichtig von den Schalen abziehen und in Würfel schneiden. Trotz der Tränen versuchen wir, es so klein wie möglich zu schneiden. Ich wasche auch die Karotten und reibe sie dann auf einer mittleren Reibe. Den Pfeffer halbieren, den Kern und die Kerne entfernen und in kleine Streifen schneiden.

Schritt 3: Schmalz vorbereiten.

Knoblauch schälen und mit einem Messer so fein wie möglich hacken. Das Fett durch einen Fleischwolf geben, gleichzeitig gehackten Knoblauch hinzufügen und mit Gewürzen würzen. Dann stellen wir den Kessel auf den Herd, legen den Speck hinein und lassen ihn in Brand, lassen ihn schmelzen.

Schritt 3: Das Gemüse dünsten.

Sobald das Fett geschmolzen ist, fügen Sie die Zwiebel hinzu. Wir bedecken, reduzieren die Hitze auf mittel und lassen diese durchsichtig köcheln. Danach geben wir geriebene Karotten und gehackte Paprikaschoten in den Kessel. Mit getrocknetem Sellerie und Petersilienwurzeln würzen. Den Inhalt des Kessels noch einmal 10-15 Minuten schmoren lassen

Schritt 4: Reis und Bohnen hinzufügen.

Aus dem Geschirr, in dem die Bohnen das Wasser abtropfen lassen, und in den Kessel geben. Fügen Sie Wasser hinzu, um einen vollen Kessel zu machen, und kochen Sie, bis die Bohnen bereit sind. Normalerweise dauert es ungefähr 20 Minuten. Während die Bohnen gekocht werden, waschen wir den Reis. Sobald die Bohnen fertig sind, den Reis dazugeben und kochen, bis sie fertig sind. Nochmal 20 Minuten.

Schritt 5: Auf den Tisch geben.

Wenn der Reis fertig ist, Ketchup in den Kessel geben, nach Belieben salzen, alles vorsichtig mischen und für ca. 5 Minuten auf ein kleines Feuer stellen. Dann vom Herd nehmen, auf Teller gießen und mit grünen Zweigen dekorieren. Der Bohneneintopf ist fertig - servieren Sie ihn an den Tisch. Mit frischen Brötchen und Zwiebeln servieren. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Um das Kochen der Bohnen zu beschleunigen, wird empfohlen, sie abends einzuweichen.

- - im klassischen Rezept gibt es keine Zutaten wie Pfeffer, Sellerie, Ketchup.

- - Sie können den Zutaten auch Chili hinzufügen, dies verleiht dem Gericht einen Hauch von Würze.


Sehen Sie sich das Video an: Bohneneintopf mit Kartoffeln und Rindfleisch (Juni 2022).