Saucen

Bechamelsauce

Bechamelsauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für die Herstellung von Bechamelsauce

  1. Butter 100 Gramm
  2. Mehl 1 Esslöffel mit Top
  3. Konzentrierte Brühe 3-4 Esslöffel
  4. Creme 20% Fett 250 Gramm
  5. 1/3 Teelöffel Salz
  6. Gewürze nach Geschmack (Pfeffer, Muskatnuss)
  • Hauptzutaten
  • 6 Portionen servieren
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Bratpfanne, Holzspatel, Schneebesen

Zubereitung von Bechamelsauce:

Schritt 1: Ru kochen

"Ru" ist die Butter- und Mehlbasis der Sauce, die der Sauce die notwendige Dichte verleiht. Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Und jetzt fügen Sie Mehl hinzu und mischen alles sehr sorgfältig mit einem Holzspatel. Denken Sie daran, dass es nicht notwendig ist, das Mehl zu braten, es reicht aus, dass es sich nur in Öl verteilt. Natürlich sollte es dort keine Klumpen geben.

Schritt 2: Brühe hinzufügen.

So ist unser Buttermehl in Bläschen aufgegangen, hat aber noch nicht die Farbe in braun geändert. Es ist Zeit, die kalte Brühe hinzuzufügen. Und wieder mischen wir alles.

Schritt 3: Fügen Sie die Creme hinzu.

Und jetzt nehmen wir einen Schneebesen und gießen Sahne in einen Tropfen Wasser. Natürlich umrühren. In der gleichen Phase Salz und Gewürze hinzufügen. Nun die Sauce zum Kochen bringen. Fühlen Sie es fast sofort verdickt? Also ist es Zeit, sich aus dem Feuer zu entfernen. Die Bechamelsauce ist fertig.

Schritt 4: Speichern Sie die Sauce.

Du verstehst, iss es einfach nicht, sondern füge es zu einer Vielzahl von Gerichten hinzu. Daher ist es ratsam, die Sauce vor der Verwendung aufzubewahren. Dies ist in jedem Glas mit dicht schließendem Deckel sehr praktisch. Vergessen Sie nicht, ein Stück Öl zu schmelzen und die Sauce ohne Rühren darüberzugießen. So kann es mehrere Tage gelagert werden. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Sie können der Bechamelsauce Lorbeerblätter und fein gehackte Zwiebeln und andere Gewürze hinzufügen. Jedes Mal erhalten Sie neue Geschmacksnuancen.

- - Wenn Sie dicke Dorfcreme verwenden, können Sie mehr Brühe hinzufügen, und die Konzentration kann niedriger sein. Umgekehrt.

- - Diese Soße kann für die Zubereitung von Lasagne, Julienne und Souffle verwendet werden. Es wird zu vielen Gerichten der europäischen Küche hinzugefügt.

- - Wenn Sie diese Sauce zu Fleischgerichten servieren, sollte die Brühe Fleisch sein. Wenn zu fischen - fischen.

- - Sie können der Bechamelsauce Pilze hinzufügen.


Sehen Sie sich das Video an: Bechamel Sauce-weiße Soße-Helle Mehlschwitze-Milchsoße-Grundsoße-Bechamelsauce selbst zubereiten (Juni 2022).