Backen

Kürbis

Kürbis


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für die Herstellung von Kürbis

  1. Kürbis 1 Stck. (200 gr. Kürbis benötigt)
  2. Hirse 200 gr. (Hirse in kaltem Wasser vorspülen)
  3. Zucker 2 EL. l
  4. Milch 200 ml.
  5. butter 30 gr.
  6. 1 Hühnerei
  7. Paniermehl 1 Packung
  8. Salz nach Geschmack (klein)
  9. Pflanzenöl 2 EL. l (zum Einfetten der Auflaufform)
  • Hauptzutaten
  • 5 Portionen servieren

Inventar:

Pfanne - 1 Stck. (zum Kochen), ein Messer - 1 Stk., ein Esslöffel - 1 Stk., eine Schüssel - 1 Stk., eine Auflaufform - 1 Stk. (oder Backblech), Reibe - 1 Stck. (oder Küchenmaschine)

Kürbis kochen:

Schritt 1: Kürbis schälen.

Nimm einen Kürbis und wasche ihn unter kaltem Wasser. Mit einem scharfen Messer halbieren. Kratzen Sie den ganzen Kürbiskern ab und schälen Sie das Fruchtfleisch vorsichtig von der Schale, den Kernen und den Kürbisfäden. Nehmen Sie nun eine 200 g Scheibe Kürbis. Schneiden Sie es so klein wie möglich und noch besser - reiben Sie dieses Stück auf einer feinen Reibe. Den geriebenen (oder gehackten) Kürbis in eine Schüssel geben. Den restlichen Kürbis im Kühlschrank verstecken.

Schritt 2: Kürbis und Hirsebrei kochen.

Gießen Sie Milch in die Pfanne, stellen Sie den Herd auf, machen Sie ein kleines Feuer an und warten Sie, bis es kocht. Dann, nicht vom Herd nehmen, gehackten Kürbis in die Milch geben, Hirsegrütze und Salz hinzufügen. Haferbrei nicht unbeaufsichtigt lassen, sondern ständig umrühren. Kochen Sie Hirse und Kürbisbrei für 10-15 Minuten.

Schritt 3: Schritt 3: Den Kürbisteig kochen.

Kürbis-Hirse-Mischung auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Dann fügen Sie Zucker, Butter und ein rohes Hühnerei hinzu. Alles gut mischen.

Schritt 4: Schritt 4: Backen Kürbis.

Den entstandenen Teig auf eine zuvor mit Pflanzenöl gefettete Auflaufform legen. Mit Semmelbröseln bestreuen. Nun in den auf 180 - 200 Grad erhitzten Ofen geben. Nach 5 Minuten herausnehmen. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Eine andere Kürbisvariante: Anstelle von Hirsegrütze Reis nehmen und nach unserem Rezept auf die gleiche Weise kochen.

- - Experimentieren Sie mit Zucker: Sie können dem Teig je nach Belieben mehr oder weniger Zucker hinzufügen.

- - Kürbis ist an und für sich lecker, wird aber oft mit saurer Sahne, Honig oder Marmelade gegessen.