Sonstiges

Hühnerrolle mit Gemüse und Hasselback-Kartoffeln


Eine Zwiebel schälen, fein hacken, dann in etwas Öl geben.

Paprika waschen, in Streifen schneiden, über die gewürzte Zwiebel geben, etwas salzen und pfeffern, gut einweichen lassen, dann beiseite stellen und die Füllung für die Rolle abkühlen lassen.

Die Hähnchenbrust halbieren. Auf jedes Stück legen wir transparente Folie und schlagen leicht mit dem Hammer auf die Scheiben, bis wir zwei dünnere Scheiben erhalten.

Die Gemüsefüllung gleichmäßig auf den Fleischstücken verteilen.

Das Fleisch leicht einrollen und mit Zahnstochern auffangen, damit die Füllung nicht herauskommt.

Wir wickeln die Rolle in Aluminiumfolie ein, legen sie in ein Tablett und stellen sie 20 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen.

Dann die Rolle aus der Folie nehmen, mit etwas Öl einfetten, mit etwas Pfeffer, Salz und Paprika bestreuen und wieder in den Ofen schieben, bis sie oben schön gebräunt ist.

Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden, aber eine nach der anderen, so dass ein Akkordeon-Look entsteht.

Aus Butter, Basilikum, Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch machen wir eine Mischung, mit der wir die Kartoffeln gut einfetten.

In eine Pfanne geben und 45 Minuten backen. Wir nehmen sie alle 15 Minuten heraus und fetten sie mit zerlassener Butter aus der Pfanne ein.

Nachdem sie fertig sind, servieren wir sie mit Hühnchenbrötchen und einer Joghurtsauce mit Knoblauch.

Guten Appetit!


Köstliche Kartoffelrolle mit Hühnchen und Pilzen. Nur wenige bereiten es so zu!

Aus diesen Zutaten haben wir eine Rolle von 12 x 30 cm und einem Gewicht von 1100 g erhalten und die Kartoffeloberseite auf einem rechteckigen Blech von 25 x 30 cm gebacken.

1. Bereiten Sie die Kartoffeloberseite vor: Kartoffeln schälen und in etwa 2 mm dicke Scheiben schneiden.

2. Legen Sie sie teilweise überlappend auf das mit Backpapier ausgelegte Blech, um eine durchgehende Oberseite zu erhalten (in Querreihen wie Fischschuppen).

3. Streuen Sie 120-150 g Käse, der durch die große Reibe gegeben wurde, auf die Oberfläche der Kartoffeloberseite und lassen Sie die Ränder frei (er verbindet sich mit den Kartoffeln und macht sie zu einer ganzen Oberseite). Wenn der Käse nicht salzig ist, die Kartoffeln mit etwas Salz bestreuen.

4. Die Kartoffeloberseite 25-30 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180 °C backen, bis sie leicht gebräunt ist.

5. In der Zwischenzeit Füllung vorbereiten: die Zwiebel in Würfel schneiden.

6. Schneiden Sie die Pilze in Stücke.

7. Schneiden Sie das Huhn in mittelgroße Würfel.

8. Gießen Sie das raffinierte Sonnenblumenöl in eine heiße Pfanne. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie, bis sie halbtransparent ist.

9.Fügen Sie das Huhn hinzu. Alles braten, bis es weiß wird, dabei häufig umrühren.

10.Fügen Sie die Pilze hinzu. Alles 2-3 Minuten braten.

11.Fügen Sie die fermentierte Sahne, Salz, gemahlenen schwarzen Pfeffer und Hühnergewürze hinzu. Aufsehen.

12. Die Füllung bei mäßiger Hitze ohne Deckel kochen, bis die gesamte Flüssigkeit in der Pfanne verdampft ist.

13. Modellieren Sie die Rolle: Nehmen Sie die Kartoffeloberseite aus dem Ofen.

14. Sofort die Füllung darauf verteilen, dabei die Ränder frei lassen.

15.Streuen Sie 70 g Käse durch die große Reibe auf die Oberfläche der Füllung.

16. Rollen Sie den Kartoffeloberteil zu einer Rolle, beginnend mit einer langen Kante und trennen Sie ihn allmählich vom Backpapier (damit die Füllung nicht aus der Rolle kommt, lassen Sie den langen Rand lockerer, zu dem Sie den Deckel rollen).

17. Wickeln Sie die Rolle in Backpapier ein und backen Sie sie 10 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180 °C‌.

18. Übertragen Sie es vorsichtig auf einen Teller. Wenn Sie möchten, können Sie es mit gehacktem Grün bestreuen.


Schweinsrolle mit Omelette und Gemüse

Auch für den Winterurlaub suchen wir immer nach einem besonderen Gericht, das Schweinsbrötchen mit Omelette und Gemüse, bunt, zart und lecker ist gerade für besondere Mahlzeiten mit Familie oder Freunden ideal. Mit feiner Textur und appetitanregendem Aussehen wird das Gericht, das ich Ihnen unten präsentiere, unseren Urlaub mit seinem besonderen Geschmack begeistern und Wirkung und Erfolg sind garantiert. Ich gebe es sicher zu, denn diese wundervolle Rolle war ein kleiner Star auf meiner Weihnachtstafel.

Für das Brötchenrezept müssen wir Folgendes vorbereiten: Schweinemuskulatur, Speck, leichtes Omelett mit Gemüse und eine Mischung aus Hackfleisch mit Gemüse. Mit ein wenig Geduld und Fantasie werden wir unseren Lieben Freude bereiten und unser Essen wird ein Erfolg.

Zutaten (12-14 Portionen)

  • 1 kg Schweinemuskel
  • 2 Eier
  • 3-4 Frühlingszwiebelfäden
  • ½ Petersilie Link
  • 50 ml Mineralwasser
  • 1/2 Paprika
  • Graspaprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Handvoll Erbsen
  • 1-2 Esslöffel Reis
  • 200gr. Schweinehackfleisch
  • 300gr. Speck
  • 1 Esslöffel Senf
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 50gr. Butter
  • 3-4 Esslöffel Öl
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • ½ Teelöffel getrockneter Thymian
  • Salz, Pfeffer (andere Gewürze für Schweinefleisch nach Belieben)

Zubereitungsart

- Den Schweinemuskel waschen und von der Mitte bis zum Rand durchschneiden, so dass ein größeres und dünneres Fleischstück entsteht. Das Fleisch von beiden Seiten mit dem Spezialhammer für Schnitzel schlagen, dann mit Salz, Pfeffer, Spezialgewürzen für Schweinefleisch (am besten) würzen und mit etwas Öl einfetten.

-Nachdem wir das Fleisch auf diese Weise zubereitet haben, wird der Muskel gerollt und ca. 25-30 Minuten, oder bis wir die anderen Zutaten zubereitet haben.

- Das Gemüse putzen, waschen, die Karotte, die Paprika, die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und die Petersilie und die Frühlingszwiebel fein hacken.

-Vorbereiten eines (eine größere oder zwei kleinere) leichtes Omelett (ohne Öl) aus den beiden Eiern gut verrührt mit etwas Salz, Mineralwasser, Petersilie und Frühlingszwiebeln, die beiseite gestellt werden.

-Geben Sie die Butter und die gewürfelten Karotten in einen kleinen Topf / Topf und lassen Sie es köcheln, bis die Karotte weich wird.

-Die gewürfelten Paprikaschoten über die sautierte Karotte legen und auf dem Feuer etwas weich werden lassen. Danach die Erbsen hinzufügen, weitere 2-3 Minuten ruhen lassen, danach den Herd ausschalten.

- Entfernen Sie das zum Abkühlen beiseite gestellte Gemüse und geben Sie die Zwiebel in die restliche Flüssigkeit (Butter gemischt mit der Flüssigkeit, die vom Gemüse übrig ist) und lassen Sie sie einige Minuten auf dem Feuer, bis sie weich wird.

- Geben Sie den gewaschenen Reis über die Zwiebel, lassen Sie ihn auf dem Feuer, bis der Reis die gesamte Flüssigkeit aufnimmt und halbgegart ist. Danach wird das Feuer gestoppt und die Mischung abkühlen gelassen.

-Wenn das sautierte Gemüse und die Zwiebel-Reis-Mischung abgekühlt sind, diese über das Hackfleisch geben und gut vermischen.

-Muskel aus dem Kühlschrank nehmen, dünnes Fleischstück auf dem Arbeitstisch verteilen (oder im Backblech) über ein Stück Alufolie legen und mit Senf einfetten.

-Die sehr dünn geschnittenen Speckstücke gleichmäßig verteilen, über die das Omelett gelegt wird.

-Das Omelett mit einer dünnen Schicht Tomatenmark einfetten und das Hackfleisch mit dem sautierten Gemüse und dem Reis in einer gleichmäßigen Schicht verteilen.

-Schneiden Sie das Fleischstück mit allen daraufgelegten Schichten (an der langen Seite) in zwei Hälften und rollen Sie dann jedes Stück an der kurzen Seite so fest wie möglich. Dies führt zu zwei Rollen.

-Jede Fleischrolle wird in Alufolie gewickelt (wie bei Kekssalami), wodurch zwei gut gerollte Brötchen entstehen, die in das Backblech gelegt werden, in das ich zuvor etwas warmes Wasser gegeben habe, damit die Höhe des Wassers in der Tablett von ca. 2 Finger.

-Stellen Sie das Rollenblech für ca. 1 Stunde in den auf 200 ° C erhitzten Ofen.

-Nach 1 Stunde das Rouge aus dem Ofen nehmen, die Alufolie entfernen (pass auf, dass du dich nicht verbrennst) und gehen Sie zu einem anderen Tablett, in das Sie 1 Glas Wasser, 2-3 Esslöffel Öl, 3-4 gehackte Knoblauchkörner, Salz, Pfeffer (nach Geschmack) geben und im auf 200 ° C erhitzten Ofen lassen, noch 15- 20 Minuten (je nach Ofen), bis sie oben schön gebräunt sind.

-Wenn die Brötchen gebräunt sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen, fetten Sie sie mit der Flüssigkeit aus dem Blech ein, decken Sie sie mit Alufolie ab und lassen Sie sie abkühlen.

- Nehmen Sie die Rolle auf einem Teller heraus und schneiden Sie sie nach Belieben in Scheiben, wenn sie vollständig kalt ist. Es kann als Hauptgericht serviert werden, zusammen mit Ihrer Lieblingsbeilage, Salat oder Gurken, aber es ist auch wunderbar als Vorspeise.

Guten Appetit!

Ich habe das Rezept zuerst auf Hobby Chef veröffentlicht, wo ich Markenbotschafter bin.

& # 8211 Da aus dieser Menge zwei Brötchen herauskommen, können auch zwei Omelettes separat zubereitet werden.

-Gemüse kann durch Lieblingsgerichte ersetzt werden und Hackfleisch kann durch Geflügel ersetzt werden.

-Reis, der der Hackfleischmischung mit Gemüse hinzugefügt wird, um es zu "binden", kann entfernt und durch ein Ei ersetzt werden.


Hähnchenbrötchen mit Gemüse und Kartoffeln Hasselback - Rezepte

Zutat:
-eine Hühnerbrust (ca.500gr)
-3-4 geröstete Paprika
-4 Esslöffel Spinat (gekocht)
-ein Omelette mit 2 Eiern.

Verfahren:
Wir schneiden die Hähnchenbrust in zwei Hälften und schlagen dann jede Seite mit einem Vorschlaghammer so dünn wie möglich.

Auf das geschlagene Stück Brust legen wir den gebackenen und nach den Samen ausgewählten Paprika, über den Pfeffer die Hälfte des Omeletts und über das Omelett 2 Esslöffel Spinat.

Nun werden wir so leicht wie möglich rennen und dasselbe mit dem zweiten Stück Hähnchenbrust machen.

Wir werden die erhaltenen Rollen fest in Aluminiumfolie verpacken und dann in ein kleineres Tablett legen, in das wir Wasser geben, genug, um die Rollen zu halbieren.


Fasten Gemüsebrötchen

Die Hefe in etwas Wasser und Salz auflösen. Anschließend mit Mehl, Öl und ausreichend Wasser zu einem elastischen Teig verrühren, der sich leicht formen lässt. Gut durchkneten. Anschließend 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Nach dieser Zeit ragt ein Blech so groß wie das Tablett aus dem Herd. Legen Sie das Blech in das Blech und backen Sie es 5 Minuten lang (nach der Uhr!). Sofort aus dem Ofen nehmen und die Gemüsemischung darüberstreuen.

Mischen Sie das gesamte Gemüse, dann mit dem fein gehackten Gemüse und den Oliven und streuen Sie es über das Blech in der Pfanne. Danach wird das Blech gerollt. Es kann mit etwas Öl eingefettet werden. Legen Sie die Rolle in den Ofen und lassen Sie sie etwa 30 Minuten kochen. Heiß oder kalt servieren. Sie können jede andere Kombination von Gemüse verwenden (Blumenkohl, Brokkoli, Zucchini, Gulasch, Spinat usw.)


Hähnchenbrustrolle


Es ist eine Vorspeise, die einfach zuzubereiten ist, lecker ist und gut aussieht!

-1kg Hähnchenbrust ohne Knochen
-300gr Gemüse (Erbsen, Mais, rote Paprika in kleine Würfel geschnitten)
-ein Teelöffel zartes
-Salz, gemahlener Pfeffer
-2 Teelöffel Senf

Die Hähnchenbrust mit einem Messer fein hacken, dann das Gemüse und die Gewürze hinzufügen

Gut mischen Teilen Sie die resultierende Zusammensetzung in zwei Teile und legen Sie eine mit Öl gefettete Aluminiumfolie auf. Rollen Sie, ohne die Folie in der Zusammensetzung zu verfangen, geben Sie ihr die Form einer Salami, ziehen Sie die Enden gut fest und legen Sie die Rollen in ein Tablett, in dem wir Wasser hinzugeben. , die Brötchen halbieren.Wir legen sie für ca. 30 Minuten in den heißen Ofen.


Wenn es fertig ist, öffnen wir die Folie und führen die Rolle, während sie heiß ist, durch Mohn und Sesam In Scheiben schneiden und als Vorspeise servieren.


Hähnchenbrötchen mit Gemüse und Kartoffeln Hasselback - Rezepte

Um diese Rolle zuzubereiten, müssen ein oder zwei größere Hähnchenschenkel gekauft werden. Es ist gut und eher mittel. Waschen und entfernen Sie das Pellet aus dem Fruchtfleisch. Mit einem sehr scharfen Messer das Pellet aus dem Fruchtfleisch entfernen.

Der Knochen in der Mitte des Oberschenkels wird mit großer Sorgfalt mit der Messerspitze entfernt, wie im Bild gezeigt. Das ganze Fleischstück auf einem Holzboden mit einem Hammer schlagen. An manchen Stellen ist das Fleisch dicker, an anderen dünner.Bemühen Sie sich, die Dicke des Fleisches so weit wie möglich auszugleichen. Auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, das Aussehen der Rolle im Schnitt hängt davon ab, wann sie am Tisch serviert wird.

2 cm von einer Kante entfernt etwas geriebenen Käse durch eine Reibe streuen und große Stücke in einer Reihe anrichten, hartgekochte Eierstücke, in Masken schneiden, das Ei mit etwas Salz und reichlich mit gewaschenem Dill bestreuen und in Masken in Längsrichtung. Der 2 cm große Teil des Randes überlappt die Füllung und wickelt sich fest in die Rolle.

Wickeln Sie den an dieser Rolle erhaltenen Rand so weit wie möglich mit dem Pellet, das aus dem Zellstoff entfernt wurde. Es wird nicht den gesamten Durchmesser der Rolle abdecken, aber es reicht aus.

Die Pfanne mit größerem Durchmesser wird gut mit Öl erhitzt. Sehr vorsichtig in dem gut erhitzten Öl anrichten und alle 20 Sekunden die Rolle langsam in der Pfanne rollen, bis sie eine Pojgita auffängt und die Rolle gut umhüllt. Danach die ungewisse Hitze reduzieren und 3-4 Minuten auf jeder Seite kochen, dabei die Rolle auf verschiedenen Seiten wechseln. Abkühlen lassen und wenn Sie möchten, können Sie einen Holzboden darauf legen, um eine längere Form im Schnitt zu erhalten.


Zutaten Rollkartoffeln mit Rindfleisch

6 Kartoffeln, geschält
2 Tassen geriebener Parmesankäse, geteilt (220 g)
3 Teelöffel Salz,
4 Esslöffel Olivenöl
1 süße Zwiebel, gewürfelt
1/2 kg Hackfleisch
7 Tomatenwürfel / 1 Tasse Brühe
4 Esslöffel frische, gehackte Petersilie
1 Teelöffel Paprika
½ Teelöffel scharfer Pfeffer (optional)
6 Tassen Spinat (240 g)
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 Zuckerrohr-Ricotta-Käse (250 g)
1 Zuckerrohr-Cheesecake-Mozzarella Maruntita (100 g)


Hähnchenbrötchen mit Gemüse und Kartoffeln Hasselback - Rezepte

Salatzutaten (2 Portionen)
-2 Paprika, gebacken
-2 mittelgroße Zwiebeln, reif
-8 Kirschtomaten
-ein Bund frische Petersilie
-Salz, Essig und Öl

Verfahren:
Nachdem wir die Paprika und Zwiebeln gekocht haben, abkühlen lassen, schälen und in Julienne schneiden, aus Essig, Salz und Öl den Salat würzen, beiseite stellen und das Omelett zubereiten.
Für das Omelett habe ich verwendet
-3 Eier
-eine scharfe, grüne Paprika
-eine halbe Tomate, ohne Kerne
-eine halbe Zwiebel

Verfahren.
Paprika, Zwiebel und Tomate, wir schneiden sie so klein wie möglich, dann mischen wir sie alle und lassen sie beiseite.In einer Schüssel die Eier aufschlagen, eine Prise Salz dazugeben und mit einer Gabel gut schlagen.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen, nach dem Erhitzen ein Viertel der geschlagenen Eier einfüllen, die Pfanne wie Pfannkuchen bewegen und mit der Zwiebelmischung mit Tomaten und Paprika bestreuen.

Nach dem Garen das Omelett leicht rollen und einen Rand von 2-3 cm lassen.

Nun gießen wir ein weiteres Viertel der geschlagenen Eier, immer noch vom Rand, links vom Omelett.


Wie schneiden wir die Kartoffeln, womit würzen wir sie?

Finden Sie auf dem Markt verschiedene Slicer, billiger oder weniger günstig, die Sie nicht nur für hausgemachte Chips, sondern für viele andere Gerichte kaufen und verwenden können, so dass sich die Investition lohnt. Nachdem Sie die Kartoffeln in Scheiben geschnitten haben, müssen Sie sie in kaltes Wasser legen. Auf diese Weise entfernst du die überschüssige Stärke und die Kartoffeln werden viel knuspriger und werden gleichmäßig gebraten. Nachdem Sie einige Minuten im Wasser gestanden haben, legen Sie es auf Papiertücher und trocknen Sie es gut ab. Braten Sie niemals hausgemachte Pommes oder Kartoffeln im Allgemeinen, wenn sie nass sind. Sie braten nicht richtig, sie brechen und verbrennen viel leichter.

Frittieren Sie diese hausgemachten Chips einige Minuten in heißem Öl, bis sie leicht gebräunt, aber nicht verbrannt sind. Wer sie nicht in Öl frittieren möchte, kann die Ofenversion verwenden, die ihr auch im Videorezept unten findet. Solange die Chips noch heiß genug sind, mit Salz und allem anderen würzen, was Sie wollen. Sie können scharfes oder süßes Paprikapulver, Knoblauchgranulat, Zwiebelgranulat, Kräuter oder auch Hartkäse wie Telemeau oder Parmesan verwenden. Servieren Sie sie warm oder bei Raumtemperatur und genießen Sie Ihre eigenen hausgemachten Chips, köstlich, einfach zuzubereiten und viel gesünder als jede Variante auf dem Markt.


Video: Прекрасно лятно предястие, приготвя се много лесни и много бързо (Januar 2022).