Snacks

Gebackenes Brot mit Käse und Knoblauch


Zutaten für gebackenes Brot mit Käse und Knoblauch.

  1. Langes Brot 1 Stck.
  2. Hartkäse 200 gr.
  3. Butter 100 gr.
  4. 4 Knoblauchzehen
  5. Dill 1 Bund
  6. Petersilie 1 Bund
  • HauptzutatenKäse, Brot
  • 5 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Reibe, Knoblauchpresse, Schüssel, Backfolie, Backblech oder Auflaufform, Auflaufform

Gebackenes Brot mit Käse und Knoblauch kochen:

Schritt 1: Die Käse-Knoblauch-Füllung kochen.

Käse muss auf einer groben Reibe gehackt werden. Wir waschen das Dill- und Petersiliengrün sorgfältig und trocknen es ab. Mit einem Messer das Gemüse fein hacken und zum geriebenen Käse in die Schüssel geben. Entfernen Sie die Schalen von den Knoblauchzehen, spülen Sie sie aus und passieren Sie eine spezielle Presse. In die Schüssel geben. Dort schicken wir die Butter in große Würfel geschnitten. Alle Zutaten müssen gut gemischt werden, bis sie glatt sind.

Schritt 2: Wir fangen das Brot an.

Der gestrige Brotlaib oder das französische Baguette eignen sich am besten für die Zubereitung dieses Gerichts. Mit einem Messer müssen Sie tiefe Schnitte in das Brot machen, als ob Sie es in Stücke schneiden möchten, aber beenden Sie die Klinge nicht damit. Solche Schnitte müssen in einem Abstand von ungefähr zwei Zentimetern voneinander ausgeführt werden. Sie können glatt oder leicht schräg verlaufen - es hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Als nächstes füllen wir die Abschnitte mit einer cremigen Käsemasse. Die Füllung lässt sich am einfachsten mit einem Messer verteilen und muss nicht aufbewahrt werden. Aber Sie müssen äußerst vorsichtig sein, um das Brot nicht zu zerbrechen.

Schritt 3: Backen Sie das Gericht im Ofen.

Wickeln Sie das gefüllte Brot in Folie und legen Sie die Schüssel auf ein Backblech. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und das Brot hineinschicken. Backen Sie die Schüssel bei einer Temperatur von 200 Grad für 15 Minuten. Dann die Folie öffnen und das Gericht noch 5 Minuten in den Ofen geben. Gleichzeitig können Sie die "Grill" -Funktion aktivieren, wenn Sie eine solche Gelegenheit haben. Dies verleiht dem Brot eine knusprige und schöne Kruste und verleiht ein appetitliches Aroma.

Schritt 4: Das gebackene Brot mit Käse und Knoblauch servieren.

Wir nehmen das fertige Gericht aus dem Ofen. Decken Sie das Brot 10 Minuten lang mit einem doppelt sauberen und trockenen Handtuch ab. Als nächstes schneiden wir es schon nach den vorhandenen Schnitten und servieren. Solches gebackenes Brot wird in warmer Form serviert. Sie können auch mit grünen Zweigen dekorieren. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Zum Kochen können Sie neben einem getrockneten Brot auch frisches Brot, Gebäck, Hot-Dog-Brötchen oder andere Backwaren verwenden.

- - Um das Gericht noch nahrhafter und aromatischer zu machen, können Sie in kleine Würfel geschnittene Würste, Schinken oder gekochtes Fleisch hinzufügen.

- - Sie können den Snack auch auf eine andere Weise servieren: Schneiden Sie ihn mit einem scharfen Messer zwischen den gefüllten Einschnitten, so dass das Käse-Dressing wie in den Scheiben bleibt (nach dem Prinzip eines Sandwichs).