Fleisch

Ofen Schweinerippchen

Ofen Schweinerippchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ofenzutaten zum Kochen von Schweinerippchen

  1. Rippchen 900 gr (in diesem Rezept verwende ich Schweinerippchen)
  2. zwiebel 1 stück (eine große zwiebel ist geeignet)
  3. Tomatenmark 100 gr (Sauce kann verwendet werden)
  4. Knoblauch 3 Nelken
  5. Zitronensaft 1 EL
  6. Wasser 6 Gläser
  7. Senf 1 TL
  8. Salz 1 TL
  9. Essig 2 TL (muss Balsamico-Essig verwenden)
  10. Honig 1 EL
  11. Pfefferkörner nach Geschmack
  12. Nelken nach Geschmack
  • Hauptzutaten

Inventar:

Marinadenpfanne, Backblech, Messer, Schneidebrett

Schweinerippchen im Ofen garen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Rippen vor.

Gekühlte Rippen nehmen, gut ausspülen. Entfernen Sie dann die Membran: Schneiden Sie sie auf einer Seite ein und ziehen Sie sie langsam, aber sicher in Ihre Richtung. Sie lässt sich leicht entfernen.

Schritt 2: Marinade kochen.

Marinade kochen. Stellen Sie dazu einen Topf auf ein kleines Feuer, in dem Sie 6 Gläser Wasser, Tomatenmark, fein gehackte Zwiebeln, Nelken, Knoblauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen. 10-15 Minuten kochen lassen, dann die Rippen absenken und ca. 1 Stunde kochen lassen. Nach einer Stunde die Rippen entfernen und abkühlen lassen.

Schritt 3: Kochen Sie die Sauce.

Für die Sauce brauchen wir eine Marinade, in der unsere Rippen schmachten. Also nicht eilen, um es zu gießen. Nehmen Sie also 100-150 g Marinade und fügen Sie Balsamico-Essig, Senf und Honig hinzu. Unter Rühren zum Kochen bringen, damit sich der Honig vollständig auflöst.

Schritt 4: Schicken Sie die Rippen in den Ofen.

Legen Sie die Rippen auf das mit Folie bedeckte Backblech. Beidseitig mit vorbereiteter Sauce einfetten. Keine Notwendigkeit zu wickeln. Legen Sie ein Backblech mit Rippen in einen vorgeheizten Backofen und backen Sie bei einer Temperatur von 2500Mit ungefähr 7-10 Minuten. Danach müssen die Rippen erneut eingefettet und zur anderen Seite gedreht werden. Noch 7 Minuten backen.

Schritt 5: Servieren.

Die Rippen sind auf beiden Seiten saftig und golden, weil wir sie umgedreht und die Sauce eingefettet haben. Jede Beilage ist für solch ein schickes Gericht geeignet, also quälen Sie nicht Ihre Vorstellungskraft und kochen Sie etwas Einfaches. Zum Beispiel Kartoffelpüree, gedämpftes Gemüse oder Buchweizenbrei. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Wenn die Sauce übrig bleibt, können Sie sie mit einer Beilage servieren, eine großartige Ergänzung.

- - Liebe schärfer?! Fügen Sie dann mehr Senf und Pfeffer hinzu, das Gericht wird nicht verderben, sondern erhält einen mehr Inselgeschmack.

- - Obwohl die Rippchen ziemlich saftig sind, empfehle ich, sie mit ein paar Saucen zu servieren. Dann wird das Gericht mehr fertig sein.


Sehen Sie sich das Video an: SPARERIBS aus dem Backofen Rippchen Ripple (Juni 2022).