Sonstiges

Kaffee Kuchen


Arbeitsplatte

In einer Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen, den Zucker dazugeben und zu einem harten und glänzenden Baiser verrühren. Fügen Sie das Öl hinzu und mischen Sie es gut, dann fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu, die ich in eine Schüssel gemischt habe.

Mischen Sie mit einer Palette mit leichten Bewegungen, bis sie glatt sind.

Gießen Sie die Zusammensetzung in das mit Backpapier ausgelegte Blech und stellen Sie sie in den vorgeheizten Ofen, bis sie den Zahnstochertest besteht.

Abkühlen lassen und dann die Oberseite in 2 Teile schneiden.

Creme

Eigelb, Mehl, Zucker in einen Topf geben und mischen, dabei nach und nach die Milch hinzufügen.

Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und rühren Sie ständig um, bis sie wie ein Pudding eindickt, zum Schluss den Kakao und die Beutel hinzufügen.

Mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen fügen wir nach und nach die zuvor gemischte Butter hinzu, die Gelatine wird hydratisiert und auf einem Dampfbad aufgelöst.

Legen Sie das erste Blatt Arbeitsplatten - Sirup - fügen Sie die Sahne hinzu und lassen Sie es 20 Minuten abkühlen, bis die Creme etwas hart wird, fügen Sie die 2 Blätter Arbeitsplatten-Sirup hinzu und geben Sie den Rest der restlichen Sahne darauf

Vor dem Schneiden einige Stunden abkühlen lassen.


Kaffee Kuchen

Wir bereiten zuerst die Arbeitsplatte vor. Das Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen und nach und nach den Zucker abwechselnd mit Wasser dazugeben und weiter mixen, bis ein harter und glänzender Schaum entsteht. Dann das mit dem Öl vermischte Eigelb hinzufügen und erneut mischen. Zum Schluss das mit Kakao und Kaffee vermischte Mehl mit einem Spatel einarbeiten und mit leichten Bewegungen mischen, um keinen Schaum zu hinterlassen.
Die Masse in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und 25-30 Minuten bei 175-180 Grad in den vorgeheizten Backofen geben (mit einem Zahnstocher prüfen, ob die Oberseite gebacken ist)
Creme
Das Eigelb mit dem Zucker mischen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Fügen Sie zwei Esslöffel flüssigen Kaffee hinzu und mischen Sie schnell. Die Dottermischung in eine hitzebeständige Schüssel geben und den restlichen Kaffee unter nochmaligem Rühren dazugeben. Stellen Sie den Topf auf das Feuer und rühren Sie um, bis er wie ein Pudding dick wird. (Zuerst wird es ein wenig Schaum machen, aber keine Angst, es ist in Ordnung, rühren Sie weiter, bis es eindickt)
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Separat die weiche Butter mischen, bis sie cremig wird, und nach und nach die Kaffeesahne hinzufügen und jedes Mal mischen.

Montage
Schneiden Sie die Oberseite in zwei Hälften. Legen Sie das erste Blatt auf eine Arbeitsplatte und sirupen Sie es mit der halben Menge Sirup.
Fetten Sie die Oberseite mit drei Viertel der Sahne ein und legen Sie das zweite Blatt, das Sie mit dem Rest des Sirups sirupen.
Die Schlagsahne verrühren, bis sie hart wird und die übrige Sahne dazugeben.
Das zweite Blech mit dieser Creme einfetten und die Zartbitterschokolade darüber kratzen.
Bis zum nächsten Tag kühl stellen, mindestens 3 Stunden vor dem Servieren.

  • Von mir benutztes Tablett: 25/35 cm
  • Um den Kuchen in Scheiben zu schneiden, verwenden Sie ein scharfes Messer, das durch heißes Wasser geführt wird


Zubereitungsart

Erdbeer-Baiser-Kuchen

Zucker mit Eigelb mischen, Butter, Sauerrahm und die restlichen Zutaten dazugeben. Du bekommst ein

Mein Halloween-Kuchen

Wir fangen so an: Für eine Arbeitsplatte verwenden wir: 4 Eigelb gemischt mit 4 Esslöffeln Zucker und 6 Esslöffeln


Kaffeetorte & #8211 ein perfektes Dessert

Der Kaffeekuchen ist mein Favorit. Jedes Mal, wenn ich es zubereite, lade ich meine Freunde zum Abendessen ein. Jeder freut sich darauf, seine Portion zu essen.

Zutaten für die Arbeitsplatte:

  • 6 Eier, 8 EL Zucker
  • 30 ml Wasser, 25 ml Öl
  • Eine Prise Salz, 6 EL Mehl
  • 3 Esslöffel nes
  • 2 Esslöffel Kakao

Zutaten für Sirup:

Zutaten Sahne:

Zubereitungsart:

Zuerst die Eier aufschlagen und das Eiweiß vom Eigelb trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen. Nach und nach Zucker und Wasser hinzufügen. Gut mischen, um einen dicken Schaum zu erhalten.

In einer separaten Schüssel das Eigelb mit dem Öl mischen. Dann in die Schüssel mit geschlagenem Eiweiß geben. Zum Schluss Mehl, Kakao und Sesam dazugeben.

Gießen Sie den erhaltenen Teig in ein rechteckiges Blech (25 x 20 cm), das mit Backpapier ausgelegt ist. Den Teig 30-35 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad backen.

Die Arbeitsplatte aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Schneiden Sie die Arbeitsplatte horizontal in zwei Hälften.

Um den Sirup zuzubereiten, stellen Sie Wasser auf das Feuer und fügen Sie Honig hinzu. Lassen Sie den Honig sich auflösen und nehmen Sie dann die Schüssel vom Herd.

Das Eigelb mit dem Zucker verquirlen, dann langsam den heißen Kaffee dazugeben. Legen Sie die Mischung auf das Feuer. Wenn es eindickt, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Creme abkühlen. Die Margarine mit einem Mixer aufschlagen und nach und nach zur kalten Sahne geben. Gut umrühren.

Sirup oben, dann die Hälfte der Sahne darüber gießen. Mit der zweiten Arbeitsplatte abdecken. Mit der restlichen Sahne den Kuchen dekorieren. Den Kuchen einige Stunden kalt stellen. Am besten über Nacht im Kühlschrank lassen. Am nächsten Tag können Sie es anschneiden und mit Ihren Lieben servieren. Guten Appetit!


Kaffee Kuchen

Wir bereiten zuerst die Arbeitsplatte vor. Das Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen und nach und nach den Zucker abwechselnd mit Wasser dazugeben und weiter mixen, bis ein harter und glänzender Schaum entsteht. Dann das mit dem Öl vermischte Eigelb hinzufügen und erneut mischen. Zum Schluss das mit Kakao und Kaffee vermischte Mehl mit einem Spatel einarbeiten und mit leichten Bewegungen mischen, um keinen Schaum zu hinterlassen.
Die Masse in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und 25-30 Minuten bei 175-180 Grad in den vorgeheizten Backofen geben (mit einem Zahnstocher prüfen, ob die Oberseite gebacken ist)
Creme
Das Eigelb mit dem Zucker mischen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Fügen Sie zwei Esslöffel flüssigen Kaffee hinzu und mischen Sie schnell. Die Dottermischung in eine hitzebeständige Schüssel geben und den restlichen Kaffee unter nochmaligem Rühren dazugeben. Stellen Sie den Topf auf das Feuer und rühren Sie um, bis er wie ein Pudding dick wird. (Zuerst wird es ein wenig Schaum machen, aber keine Angst, es ist in Ordnung, rühren Sie weiter, bis es eindickt)
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Separat die weiche Butter mischen, bis sie cremig wird, und nach und nach die Kaffeesahne hinzufügen und jedes Mal mischen.

Montage
Schneiden Sie die Oberseite in zwei Hälften. Legen Sie das erste Blatt auf eine Arbeitsplatte und sirupen Sie es mit der halben Menge Sirup.
Fetten Sie die Oberseite mit drei Viertel der Sahne ein und legen Sie das zweite Blatt, das Sie mit dem Rest des Sirups sirupen.
Die Schlagsahne verrühren, bis sie hart wird und die übrige Sahne dazugeben.
Das zweite Blech mit dieser Creme einfetten und die Zartbitterschokolade darüber kratzen.
Bis zum nächsten Tag kühl stellen, mindestens 3 Stunden vor dem Servieren.

  • Von mir benutztes Tablett: 25/35 cm
  • Um den Kuchen in Scheiben zu schneiden, verwenden Sie ein scharfes Messer, das durch heißes Wasser geführt wird


Kaffee mit Haselnüssen

Zu Weihnachten wollte ich einen Kaffeekuchen aber ich wollte ihn nicht mit Schneecreme sondern. Herausgekommen ist ein Kuchen der Klasse 20, den ich sehr empfehlen kann. Tatsächlich ist mein einziges Geheimnis beim Kochen die Leidenschaft, mit der ich das einfachste Essen zubereite. Ein perfektes Dessert für alle, die Kaffee in all seinen Formen lieben. Feine Kaffeecreme mit Mascarpone ist absolut lecker und… Kuchen Kuchenrezepte.

Ich habe mir mit Hilfe meiner Espressomaschine von Breville Romania einen guten Kaffee gemacht. Einfaches und leckeres Rezept aus der Gegend von Oltenia.


Kaffeetorte & #8211 ein perfektes Dessert

Der Kaffeekuchen ist mein Favorit. Jedes Mal, wenn ich es zubereite, lade ich meine Freunde zum Abendessen ein. Jeder freut sich darauf, seine Portion zu essen.

Zutaten für die Arbeitsplatte:

  • 6 Eier, 8 EL Zucker
  • 30 ml Wasser, 25 ml Öl
  • Eine Prise Salz, 6 EL Mehl
  • 3 Esslöffel nes
  • 2 Esslöffel Kakao

Zutaten für Sirup:

Zutaten Sahne:

Zubereitungsart:

Zuerst die Eier aufschlagen und das Eiweiß vom Eigelb trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen. Nach und nach Zucker und Wasser hinzufügen. Gut mischen, um einen dicken Schaum zu erhalten.

In einer separaten Schüssel das Eigelb mit dem Öl mischen. Dann in die Schüssel mit geschlagenem Eiweiß geben. Zum Schluss Mehl, Kakao und Sesam dazugeben.

Gießen Sie den erhaltenen Teig in ein rechteckiges Blech (25 x 20 cm), das mit Backpapier ausgelegt ist. Den Teig 30-35 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad backen.

Die Arbeitsplatte aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Schneiden Sie die Arbeitsplatte horizontal in zwei Hälften.

Um den Sirup zuzubereiten, stellen Sie Wasser auf das Feuer und fügen Sie Honig hinzu. Lassen Sie den Honig sich auflösen, dann nehmen Sie die Schüssel vom Herd.

Das Eigelb mit dem Zucker verquirlen, dann langsam den heißen Kaffee dazugeben. Legen Sie die Mischung auf das Feuer. Wenn es eindickt, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Creme abkühlen. Die Margarine mit einem Mixer aufschlagen und nach und nach zur kalten Sahne geben. Gut umrühren.

Die Oberseite mit Sirup beträufeln, dann die Hälfte der Sahne darüber gießen. Mit der zweiten Arbeitsplatte abdecken. Mit der restlichen Sahne den Kuchen dekorieren. Den Kuchen einige Stunden kalt stellen. Am besten über Nacht im Kühlschrank lassen. Am nächsten Tag können Sie es anschneiden und mit Ihren Lieben servieren. Guten Appetit!


Kaffee und Rumkuchen

Die Eier trennen, das Eigelb in eine Schüssel und das Eiweiß in eine andere Schüssel geben. Den Zucker zum Eigelb geben und den Schaum aufschlagen, dann nacheinander Wasser, Mehl und gesiebtes Backpulver dazugeben. Schlagen Sie mit Hilfe eines Mixers das Eiweiß und fügen Sie es vorsichtig mit großen Bewegungen zu der Eigelb-Zusammensetzung hinzu. Gießen Sie die Zusammensetzung in ein mit Butter ausgelegtes Backblech, heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor und stellen Sie das Blech für 20 Minuten in den Ofen.

Schritt 2

Die zerkleinerten Kekse in eine Schüssel geben und mit dem gekochten Kaffee mischen. Die auf Zimmertemperatur gehaltene Butter mit dem Zucker mit dem Mixer mischen und Kakao und Rum hinzufügen. Wenn eine homogene Zusammensetzung erreicht ist, fügen Sie die Kaffeekekse hinzu. Die erhaltene Creme mit einem Messer auf der abgekühlten Arbeitsplatte verteilen. Für die Glasur die Schokolade schmelzen, die Butter dazugeben und auf der Sahne verteilen. Lassen Sie den Kuchen stehen, bis die Glasur hart wird, danach kann er in Scheiben geschnitten und serviert werden. Ein sehr leckeres und schnelles Kuchen- und Kaffeekuchenrezept! Guten Appetit!


Am Ende des Rezepts wartet ein tolles GEWINNSPIEL auf dich!

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 25 g Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 150 g) Zucker
  • 200 ml konzentrierter Espressokaffee (natur)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • eine Prise Salz
  • 10 g Gelatineblätter oder -granulat
  • 500 ml süße Sahne für Schlagsahne mit min. 30% Fett (natürlich)
  • 500 ml süße Sahne für Schlagsahne mit min. 30% Fett (natürlich)
  • 25 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g geriebene Schokoladenflocken

Kaffee Kuchen

Die Eier trennen, das Eigelb in eine Schüssel und das Eiweiß in eine andere Schüssel geben, das Eigelb mit dem Zucker gut vermischen. Nach dem Mischen den Kaffee hinzufügen und umrühren.

Dann das gesiebte Mehl mit Backpulver und Kakao dazugeben und gut vermischen. Dann den Eiweiß-Hartschaum schlagen und zur Eigelbmasse geben, langsam und nach und nach dazugeben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes 20 & # 21530 cm Blech die Masse für die Arbeitsplatte legen und in den vorgeheizten Backofen (180 Grad) für ca. 10 Minuten stellen, je nach Ofenkontrolle mit dem Zahnstocher.

Während die Arbeitsplatte abkühlt, die Sahne, das Mehl und die Hälfte des Zuckers zubereiten, in eine Schüssel geben, die Milch hinzufügen und gut mischen, damit sie keine Klumpen bildet, auf das Feuer stellen und kochen lassen, bis sie eindickt, unterrühren enthalten.

Die Butter mit der restlichen Hälfte des Zuckers verrühren, bis eine schaumige Sahne entsteht. Nachdem die Sahne abgekühlt ist, fügen Sie die 5 Esslöffel Kaffee hinzu (der Kaffee sollte kalt sein), mischen Sie gut, dann geben Sie ihn nach und nach zur Buttercreme und rühren Sie gut um (Sie können auch den Mixer verwenden).

Lassen Sie die Creme eine halbe Stunde im Kühlschrank, bevor Sie die Oberseiten einfetten. Schneiden Sie die Oberseite in 3 und teilen Sie die Creme in zwei Teile, fetten Sie jede Oberseite ein.

Bereiten Sie die Glasur vor: Für die Glasur das Eigelb mit dem Zucker mischen, ca. 2 Minuten, die Zusammensetzung in warmem Wasser halten, sie lässt sich leichter auf der Arbeitsplatte verteilen.

Den Kuchen mit Zuckerguss bedecken und einige Stunden in den Kühlschrank stellen, bis der Zuckerguss fest wird.


Video: Cremiger Kaffee Kuchen Fluffig lecker Kaffeekuchen Pu0026S #Asmr (Januar 2022).