Gemüse

Kürbis mit Champignons und Kartoffeln


Zutaten für die Herstellung von Kürbis mit Pilzen und Kartoffeln.

  1. Kürbis 1 mittel
  2. Kartoffel 4 mittelgroßes Wurzelgemüse
  3. Zwiebel ½ mittelgroße Zwiebel
  4. Champignons (frisch oder gefroren) 12 mittelgroße Stücke
  5. Olivenöl 50 Gramm
  6. Knoblauch 3 Nelken
  7. Salz nach Geschmack
  8. Kümmel 10 Gramm
  9. Safran 10 Gramm
  10. Kurkuma 10 Gramm
  • Hauptzutaten: Kartoffel, Kürbis, Pilze
  • 1 Portion servieren

Inventar:

Bratpfanne, Messer, Schneidebrett, Backofen, Backblech, Pinsel, Holzspatel

Kürbis mit Champignons und Kartoffeln kochen:

Schritt 1: Pilze vorbereiten.

Pilze unter fließendem Wasser gründlich waschen und putzen. Von den Hüten, um die Haut und die Beine zu entfernen, kratzen Sie einfach mit einem Messer. Dann schneiden Sie sie auf einem Schneidebrett ungefähr wie in der Abbildung unten gezeigt. Die Hälfte der Zwiebel aus der Schale schälen und in dünne Halbringe schneiden. Ich stimme zu, dass das Zwiebelschneiden sehr tränenreich ist, aber Sie werden zustimmen, dass fast jedes Gericht ohne Zwiebeln auskommt. Also, gehackte die Zwiebel. Jetzt stellen wir die Pfanne auf das Feuer, gießen Olivenöl und warten, bis es erhitzt ist. Dann geben wir Zwiebeln hinein, reduzieren die Hitze auf "mittel", salzen ein wenig und rühren gelegentlich mit einem Holzspatel um, braten die Zwiebeln bei mittlerer Hitze. Nach 5-7 Minuten gehackte Champignons hinzufügen. Wir machen das Feuer über dem "Durchschnitt" und braten die Champignon-Zwiebel-Masse für 7-8 Minuten.

Schritt 2: Kürbis und Kartoffeln vorbereiten.

Wenn die Kartoffel jung ist, brauchen Sie sie nicht zu schälen. Tauchen Sie sie einfach 2 Minuten lang in Wasser und kratzen Sie sie dann mit einem Messer ab. Ansonsten müssen Sie die Kartoffeln noch schälen, unter fließendem Wasser abspülen und ca. 2x2 cm in Würfel schneiden, den Kürbis halbieren und die Kerne entfernen. Dann die Schale abschneiden und in etwa die gleichen Scheiben schneiden wie die Kartoffeln. Den Knoblauch schälen und jede Nelke halbieren.

Schritt 3: Backen Sie die Schüssel.

Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie die Temperatur auf 200 Grad ein. Gießen Sie etwas Olivenöl auf ein Backblech und verteilen Sie es mit einem Pinsel auf der gesamten Oberfläche des Backblechs. Dann verteilen wir die Zutaten. Zuerst die Kartoffeln und den Kürbis dazugeben, mit Kümmel, Safran und Kurkuma würzen, ein wenig Salz hinzufügen und gründlich mischen. Dann Zwiebel-Pilz-Masse (zusammen mit dem Öl, in dem sie gebraten wurde) und Knoblauch auf ein Backblech geben. Alles erneut mischen und das Backblech in den Ofen legen. backen Sie bei einer Temperatur von 200 Grad für ungefähr 45-60 Minuten. fertiger Kürbis und Kartoffeln sollten sehr weich sein.

Schritt 4: Auf den Tisch geben.

Wir nehmen das Backblech mit dem fertigen Gericht aus dem Ofen, legen es mit einem Spatel portionsweise auf Teller und servieren. Es kann als Beilage zu Fleisch serviert werden. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Wählen Sie sorgfältig einen Kürbis. Es sollte ohne sichtbare Schäden sein.

- - Alle in diesem Rezept angegebenen Gewürze sind in einer Packung enthalten. Es heißt Sazon Goya Con Azafran.